Stack & Crack: Minimalistisches Puzzle-Game gehört zu Apples Favoritenspielen der Woche

In der aktuellen Apple-Liste „Unsere neuen Lieblingsspiele“ im App Store findet sich aktuell auch das Puzzle Stack & Crack.

Stack Crack

Stack & Crack (App Store-Link) kann zum Preis von 1,09 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen und als Universal-App auf iPhones und iPads installiert werden. Für letzteren Schritt wird etwa 93 MB an freiem Speicherplatz fällig, außerdem wird iOS 9.1 oder neuer auf dem Gerät benötigt. Eine deutsche Lokalisierung ist zwar nicht vorhanden, diese wird aber auch aufgrund des ohne Texte auskommenden Interfaces nicht wirklich benötigt.

Das Gameplay dieses minimalistischen, aber sehr herausfordernden Puzzle-Spiels ist schnell erklärt: Vier verschiedenfarbige Boxen müssen in knapp 100 Leveln so verschoben werden, dass sie ein leuchtendes Portal erreichen. Das Schwierige an dieser Angelegenheit ist die Tatsache, dass jede Box nur in zwei bestimmte Richtungen verschoben werden kann. Oftmals ist es daher notwendig, Boxen auf einer Kachel des Spielfeldes zusammenzuführen, sprich zu stapeln, um sie dann gemeinsam zum Portal zu transportieren.

Dauerhafter Zugang zu allen Lösungen für 2,29 Euro

Ist es in den ersten Leveln noch relativ leicht, die bunten Kästen zum Portal zu bewegen, wird es schon kurz darauf richtig knifflig. Glücklicherweise haben sich die Entwickler von Jambav dazu entschlossen, sowohl einen „Zurück“-Button als auch eine Hilfe-Funktion in ihr Puzzle zu integrieren. Wichtig zu wissen ist auch, dass die Richtung des jeweils unten liegenden Blocks eines Stapels die Richtung vorgibt – darauf gilt es beim Verschieben und Stapeln unbedingt zu achten.

Im späteren Spielverlauf gesellen sich dann auch noch weitere Extras und Hindernisse hinzu, die vom Spieler gemeistert werden müssen. Benötigt man mehr als nur die zum Start zur Verfügung stehenden zwei Tipps, kann man einen In-App-Kauf in Höhe von 2,29 Euro tätigen, um dauerhaft Zugriff auf alle Levellösungen zu bekommen. Ebenfalls vorhanden ist eine iCloud-Synchronisation, um die Spielstände geräteübergreifend auf dem neuesten Stand zu halten. Wer schwere, knifflige Puzzles mag, die die grauen Zellen so richtig herausfordern, sollte sich daher durchaus näher mit Stack & Crack beschäftigen.

Stack & Crack
Stack & Crack
Entwickler: Jambav, Inc
Preis: 1,09 €+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de