Apollo: Nachträgliche Beleuchtungsoptionen für den Porträtmodus der neueren iPhones Erstmals ermöglicht eine App das Hinzufügen von Lichtquellen bei Porträtbildern.

Erstmals ermöglicht eine App das Hinzufügen von Lichtquellen bei Porträtbildern.

Damit Apollo (App Store-Link) entsprechend seine Dienste verrichten kann, ist es notwendig, mindestens über ein iPhone 7/8 Plus, ein iPhone X, Xs, Xs Max oder XR zu verfügen, das nur diese Geräte über einen eigenen Porträtmodus verfügen. Apollo lässt sich zum Preis von 1,09 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation mindestens 21 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 11.0 oder neuer. Auch eine deutsche Lokalisierung ist vorhanden.

Weiterlesen

Ehemaliger Apple-Mitarbeiter veröffentlicht Reddit-Client „Apollo“

Die Reddit-App Apollo steht ab sofort zum Download bereit. Das erwartet euch.

Christian Selig, der zuvor bei Apple gearbeitet hat, ist ein sehr aktiver Reddit-Nutzer. Da er mit der hauseigenen Reddit-Applikation nicht zufrieden war, hat er seine eigene App programmiert. Zusammen mit der Reddit-Community wurden die wichtigsten Features herausgearbeitet, Selig hat sich dann um die Umsetzung gekümmert und dabei alle Richtlinien von Apple eingehalten – und eine wirklich tolle App abgeliefert.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de