VanMoof und Apple: So lief die Zusammenarbeit für die Wo Ist?-App Öffnung der App auch für Drittanbieter

Öffnung der App auch für Drittanbieter

Auf der WWDC 2020 stellte Apple erstmals in Aussicht, die eigene Wo Ist?-App auch für Drittentwickler öffnen zu wollen. Bisher hatte sich in dieser Hinsicht allerdings noch nicht viel getan – ehe kürzlich bekannt gemacht wurde, dass der niederländische eBike-Hersteller VanMoof die beiden neuen Modelle VanMoof S3 und VanMoof X3 in die Wo Ist?-App von Apple einbinden werde. 

Weiterlesen


Lime: Leihrad-Anbieter kündigt neue eBikes und Expansionspläne an Investitionen von über 50 Millionen USD

Investitionen von über 50 Millionen USD

Der bekannte Leihrad- und eScooter-Anbieter Lime (App Store-Link), der vor allem durch seine neongrünen Fahrzeugen in den Großstädten auf sich aufmerksam macht, hat in einer Pressemitteilung weitere Expansionspläne mitgeteilt – und zeitgleich auch ein neues eBike-Modell vorgestellt.

Weiterlesen

Cowboy: eBike mit eigener App ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich Mit knapp 2.000 Euro ist der Spaß allerdings nicht ganz günstig.

Mit knapp 2.000 Euro ist der Spaß allerdings nicht ganz günstig.

eBikes sind in aller Munde: Die motorisierten Gefährte erfreuen sich vor allem bei Pendlern und der älteren Generation großer Beliebtheit. Wie man zu diesem Hype stehen soll, bleibt eine persönliche Angelegenheit. Mir jedenfalls kommt, solange ich über zwei gesunde Arme und Beine verfüge, kein elektrisch betriebenes oder tretunterstützendes Fahrrad ins Haus. 

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de