Astropad: Produktivitäts-App verwandelt das iPad in ein Grafiktablett für Photoshop und Co.

Glaubt man den Aussagen der Astropad-Entwickler, kann die eigene Anwendung ein übliches Grafiktablett ersetzen.

Wer präzise und effektiv in Kreativ-Apps wie der Adobe-Familie, in Corel Painter oder Affinity arbeiten will, ist im Normalfall auf ein Grafiktablett, beispielsweise von Wacom, angewiesen. Mit der iPad-App Astropad (App Store-Link), die für 29,99 Euro im deutschen App Store erhältlich ist, soll man sich diese Investition sparen können, indem das touchbasierte Display des iPads in ein Grafiktablett verwandelt wird. Die etwa 20 MB große App erfordert iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät und kann in englischer Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de