Pack & Smooch Mousepad aus Leder: Eine edle Schreibtischunterlage für Magic Mouse und Co.

Wenn am heimischen Arbeitsplatz oder im Büro ein Mac samt Magic Mouse zum Einsatz kommt, soll das Zeigegerät natürlich auch bestmöglich gebettet werden.

Der Handel hält zu diesem Zweck allerhand Unterlagen aus verschiedensten Materialien, Größen und Motiven bereit. Wenn es besonders stilvoll und edel auf dem Schreibtisch aussehen und sich die Maus flink und präzise auf der Auflage bewegen soll, ist das neue Leder-Mousepad von Pack & Smooch eine gute Idee.

Weiterlesen

Magic Mouse für 49,90 Euro & mehr Möglichkeiten mit dem Better Touch Tool

Mac-Besitzer, die auf eine Magic Mouse umsteigen wollen, können heute bei einem Abstecher zu Cyberport ein paar Euro sparen. Zudem haben wir noch einen Software-Tipp für euch.

Über die Ergonomie der Apple Magic Mouse wird ja seit jeher viel diskutiert. Ich habe die flache Maus in den letzten Jahren sehr lieb gewonnen und möchte sie nicht mehr missen. Sie sieht nicht nur schick aus, sondern bietet dank der Touch-Oberfläche auch zahlreiche individuelle Möglichkeiten, die es bei anderen Herstellern nicht gibt. Ich habe beispielsweise schon verschiedene Mäuse von Logitech ausprobiert, bin aber immer wieder zurück zur Magic Mouse gewechselt.

Weiterlesen

Apple Wireless Keyboard & Magic Mouse: Im Bundle für 104 statt 132 Euro

Falls ihr euren Mac mit neuer Peripherie ausstatten wollt, könnt ihr aktuell bei MacTrade zu einem kleinen Preis bei Tastatur und Maus zuschlagen.

Bei mir ist es alle paar Jahre nötig: Wechsel der Maus und Tastatur. Das liegt natürlich vor allem daran, dass ich tagtäglich in die Tasten haue und mehrere Stunden lang am Schreibtisch sitze. Aber vielleicht geht es euch ja ähnlich? Dann habt ihr aktuell bei MacTrade gute Karten, denn dort gibt es das Apple Wireless Keyboard und die Apple Magic Mouse zusammen im Paket für nur 99 Euro. Hinzu kommen noch 4,99 Euro Versandkosten, aber auch dann kann sich der Preis im Internet-Preisvergleich noch sehen lassen. Sowohl das Wireless Keyboard als auch die Magic Mouse kosten im Preisvergleich rund 66 Euro, zusammen also 132 Euro. Direkt bei Apple zahlt man übrigens über 150 Euro.

Mac Mini: MacTrade schenkt euch Apple Wireless Keyboard & Magic Mouse

Ihr wolltet sowieso gerade in die Mac-Welt einsteigen? MacTrade hat einen passenden Deal für euch am Start.

In den letzten Wochen und Monaten hat MacTrade nur so mit Gutscheinen um sich geworfen, wirklich zugesagt haben uns die Aktionen aber nicht. Das ändert sich heute mit einer neuen Kampagne rund um den Mac Mini, bei dem ihr Apple Wireless Keyboard und Apple Magic Mouse, die beim kleinsten Vertreter der Macintosh-Familie nicht zum Lieferumfang gehören, kostenlos dazu bekommt.

Weiterlesen

GlideTapes: Schnelle Hilfe für eine störrisch gewordene Magic Mouse

Seid auch ihr im Besitz einer Magic Mouse und bemerkt im Verlauf der Nutzung eine gewisse Sturheit der schwarzen Gleitpads? Ich habe eine Lösung gefunden.

Nachdem mir meine Magic Mouse (Amazon-Link) in Verbindung mit einem MacBook Pro und dem Thunderbolt Display seit Jahren gute Dienste am Schreibtisch leistet, bemerkte ich seit einiger Zeit, dass die beiden länglichen Kontaktpads der stilvollen Maus immer mehr zerkratzten. Vor kurzem haben sie dank langer Nutzung am selben Fleck des Schreibtisches sogar die Holzoberfläche angegriffen, so dass diese nicht nur angeraut wurde, sondern auch Rückstände auf den schwarzen Gleitpads der Magic Mouse hinterlassen haben. Dass das Bewegen der Maus auf dem Schreibtisch damit keine Freude mehr war, sondern nur noch ein störrisches, unangenehmes Kratzen, versteht sich von selbst.

Eine Lösung musste also gefunden werden, um wieder sanft und leise arbeiten zu können. Ein erster Versuch mit einem dünnen Alu-Mauspad, passend zum Design des Thunderbolt Display-Standfußes, führte nicht zum Erfolg. Im Gegenteil, durch die eh schon angerauten Gleitpads der Magic Mouse führte das Bewegen auf der matten, sandgestrahlten Oberfläche des Alu-Mauspads zu einem Fingernagel-auf-Schultafel-ähnlichen Effekt. Das Mauspad schied also auch aus. Was also tun mit einer immer noch funktionierenden Magic Mouse, die lediglich an der Unterseite etwas abgenutzt ist?

Weiterlesen

Apple Magic Mouse für nur 49 Euro im Angebot

Auch heute gibt es vor unserem Adventskalender noch eine kleine News – die Apple Magic Mouse kostet aktuell nur 49 Euro.

Wir gehen davon aus, dass dieses Angebot nicht mehr lange gelten wird, daher solltet ihr euch bei Interesse beeilen und direkt zuschlagen. Die Apple Magic Mouse wird für 49 Euro (Amazon-Link) verkauft, der Versand erfolgt dabei direkt von Amazon selbst. Im Preisvergleich bekommt man die Touch-Maus aktuell nicht unter 59,90 Euro inklusive Versand.

Weiterlesen

Blitzangebote: Induktions-Akku für die Magic Mouse & iPad-Tastaturhülle

Heute Abend hat Amazon gleich zwei interessante Produkte für Apple-Nutzer in seinen Blitzangeboten. Wir wollen euch beide vorstellen.

18:00 Uhr – Mobee Magic Ladegerät für Magic Mouse: Das ist schon ein wenig futuristisch, auch wenn die Idee nicht neu ist. Statt Batterien setzt man einen kleinen Adapter in seine Magic Mouse. Dieser Adapter ermöglicht das induktive Laden der Maus, indem man sie einfach auf eine kleine Ladestation legt, die per USB-Kabel Strom bezieht. Ich hatte ein ähnliches Modell im Einsatz und war eigentlich zufrieden. Der Gesamteindruck wurde etwas getrübt, wenn die Ladestation direkt am iMac angeschlossen ist. Wenn dieser aus ist, wird die Maus natürlich nicht geladen – darauf sollte man bei einem Kauf vorher achten und die Station eventuell direkt an einer anderen Steckdose anschließen. (Aktueller Preis: 38 Euro, Preisvergleich: 35 Euro)

Weiterlesen

Media Markt: Magic Mouse & Wireless Keyboard im Angebot

Auch Hardware-Angebote sind heute mit von der Partie. Media Markt bietet Magic Mouse und Bluetooth-Tastatur günstig an.

Bei Desktop-Computern liefert Apple Tastatur und Maus ja standardmäßig mit. Bei meinem Verschleiß ist aber alle paar Jahre eine neue Tastatur fällig und MacBook-Besitzer möchten ja vielleicht auch mal eine Maus benutzen.

Apples Magic Mouse gibt es derzeit bei Media Markt (nur im Markt) für 50 Euro. Damit wird der beste Internetpreis um 8 Euro unterboten, das macht immerhin eine Ersparnis von knapp 15 Prozent. Ich persönlich finde die Magic Mouse sehr gelungen, auch wenn sie ungewohnt flach ist. Daran gewöhnt man sich aber und die Gesten sind wirklich klasse. Dazu könnt ihr auch noch mal einen Blick auf den Artikel zum Better Touch Tool werfen.

Wer neben der kabellosen Maus auch eine kabellose Tastatur sucht, kann zum Apple Wireless Keyboard greifen. Auch das wird bei Media Markt für 50 Euro angeboten, im Vergleich zum Internetpreis spart man immerhin 7 Euro – praktisch, wenn man einen Media Markt in der Nähe hat.

Beide Preise sollten unseren Informationen bundesweit gelten. Bitte überprüft das aber im Zweifel für euren Markt selbst, das Angebot findet sich im aktuellen Prospekt auf Seite 5 ganz unten rechts.

Weiterlesen

Better Touch Tool: Mehr Gesten für Magic Mouse & Trackpad

Das Better Touch Tool ist eine Empfehlung für alle Mac-Nutzer – egal ob man auf die Magic Mouse oder das Trackpad setzt.

Wir versuchen ja ständig die Waage zwischen Apps und Spielen zu halten, am Spiele-Donnerstag will uns das aber nur schwer gelingen. Damit es heute nicht nur um Games geht, haben wir auch noch ein anderes Tool für euch ausgegraben, dem wir unbedingt einen eigenen Artikel gönnen wollen.

Auch wenn es unter Lion mittlerweile recht viele Gesten für Magic Mouse und Trackpad gibt, konnte ich mich damit nicht wirklich anfreunden. Sehr flexibel kann man mit dem Better Touch Tool arbeiten, das auf der Webseite des fleißigen Entwicklers kostenlos angeboten wird.

Einmal installiert, kann man über die Systemleiste auf eine Vielzahl von Einstellungen zugreifen. Auf den ersten Blick mag das etwas überladen wirken, im Prinzip ist das Better Touch Tool aber kinderleicht zu bedienen: Man fügt einen neuen Eintrag hinzu, wählt dann eine Geste aus und gibt dann an, welche Tastenkombination oder welche vordefinierte Aktion ausgeführt werden soll.

Ich habe beispielsweise festgelegt, das mit einem Dreifingerwisch nach oben der Dekstop eingeblendet wird und mit einem Dreifingerwisch nach unten Mission Control. Hier sind euren Vorstellungen natürlich keine Grenzen gesetzt, einzelne Gesten können auch speziell für bestimmte Anwendungen erstellt werden.

Mittlerweile kann man mit dem Better Touch Tool sogar normale Mäuse, die Tastatur und die Apple Remote mit weiteren Shortcuts versehen. Fertige Gesten-Layouts kann man in einer Datei speichern und auf andere Rechner exportieren. Sogar ausdrucken kann man sich seine individuellen Einstellungen…

Weiterlesen

Apples Magic Mouse für unter 40 Euro

Wer noch auf der Suche nach einer neuen Magic Mouse ist, wird heute bei eBay fündig.

Der renommierte Powerseller aixsellent verkauft heute bei eBay die Apple Magic Mouse zu einem neuen Tiefstpreis. Die Maus gibt es jetzt zum Sonderpreis von nur 39,89 Euro (eBay-Link), der Versand ist kostenlos. Anzumerken ist allerdings, dass es sich um B-Ware handelt. Da sie vor dem Verkauf generalüberholt wird, scheint in 99 Prozent aber alles wie nagelneu zu sein. Dafür spart man halt auch rund 25 Euro im Vergleich zum nächsten Preis.

Die Magic Mouse läuft zwar auch unter Windows, entfaltet seine Möglichkeiten aber vor allem unter Snow Leopard und Lion perfekt. Ich möchte die Gestensteuerung jedenfalls nicht mehr missen.

Noch mehr kann man übrigens mit dem Better Touch Tool (Webseite) aus der Maus herausholen. Wem die Standard-Gesten von Apple nicht ausreichen, kann hier nach Belieben neue Gesten einstellen und verwalten.

Als einzige Kritikpunkte kann man die flache Bauweise (daran habe ich mich aber mittlerweile gewöhnt) und die recht kurze Laufzeit von rund einem Monat ansehen. Letzteres ist mit guten Akkus aber kein Problem.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de