Slowly: Virtuelle Brieffreundschafts-App erhält Update mit neuen Briefmarken-Optionen Slowly wurde unter anderem von Fabian als eine seiner „Apps des Jahres 2017“ gekürt.

Slowly wurde unter anderem von Fabian als eine seiner „Apps des Jahres 2017“ gekürt.

Slowly (App Store-Link) ist quasi das Gegenteil von Snapchat, WhatsApp und Facebook, denn statt schneller und einfacher Kurzmitteilungen wird der klassische Brief digital gemacht. Slowly verknüpft den Nutzer zufällig mit anderen Nutzern auf der ganzen Welt und erinnert ein wenig an die klassische Brieffreundschaft. 

Weiterlesen

Fabians Apps des Jahres: iConnectHue, Prime Video und Slowly

Das Jahr neigt sich dem Ende und wieder einmal haben es viele spannende Anwendungen in den App Store geschafft. Ich stelle euch meine drei Favoriten vor.

Wirklich neu ist iConnectHue ja nicht. Die Anwendung hat man Leben mit dem smarten Beleuchtungssystem Philips Hue noch ein wenig angenehmer gemacht – und einige Details überhaupt erst ermöglicht. Denn iConnectHue bietet deutlich mehr Einstellungen, als es in der offiziellen App von Philips der Fall ist. Erst so habe ich es beispielsweise geschafft, zwei Aktionen auf die Buttons der Hue Tap Fernsteuerung zu legen, die ich bei mir Zuhause in Gira-Lichtschaltern verbaut habe. Auch in Sachen Bewegungsmelder, Animationen und Routinen hat iConnectHue einiges mehr zu bieten. Auch wenn die Versionen für iPhone und iPad separat bezahlt werden müssen und es einige Funktionen nur per In-App-Kauf gibt: Wer ein Smart Home System für mehrere Hundert Euro kauft, sollte auch für diese App noch ein paar Taler übrig haben.

Weiterlesen

Slowly: App für digitale Brieffreundschaften bekommt Foto-Funktion

Im Frühjahr hat mich diese App begeistert, nun bekommt sie eine oftmals angefragte Funktion: Slowly ist immer noch einzigartig im App Store.

Zwei oder drei Tage warten müssen, bis man eine Antwort auf eine Nachricht erhält? Das klingt in den Zeiten von WhatsApp und Co. absolut ungewöhnlich. Doch genau dieses Konzept ist es, das Slowly (App Store-Link) so interessant macht. Die App für digitale Brieffreundschaften hat es geschafft, auf der ganzen Welt zahlreiche Nutzer zu finden, mit denen man sich auf eine ganz andere Art und Weise austauschen kann.

Weiterlesen

Die Top-Themen der Woche im Überblick: Nanoleaf Aurora, Slowly & mehr

Auch in dieser Woche gab es wieder viele spannende Themen aus dem Hause Apple. Wir verschaffen euch den nötigen Überblick.

Nanoleaf Aurora: Nach Philips Hue habe ich das nächste tolle Spielzeug gefunden, mit dem ich meine Wohnung verschönern kann. Nanoleaf Aurora sind dreieckige, besonders flache LED-Panels, die sich einfach zusammenstecken und an Wand oder Decke anbringen lassen. Die LED-Flächen können einzeln oder zusammen angesteuert werden und liefern 16 Millionen Farben. Das System ist erweiterbar und lässt sich dank HomeKit einfach per Siri steuern. Mehr Informationen rund um meinen ersten Eindruck habe ich in diesem Artikel für euch gesammelt.

Weiterlesen

Slowly: Neue iPhone-App ermöglicht euch die Brieffreundschaft 2.0

Bedeutungslose Chats mit vielen kurzen Nachrichten? Davon will sich Slowly absetzen. Das Konzept der kostenlosen App sind digitale Brieffreundschaften.

Habt ihr früher auch eine Brieffreundschaft mit jemandem gehabt, der weit weg gewohnt hat? Das war noch ganz anders als in den heutigen Zeiten, denn damals musste man tagelang auf Antworten warten und hat selbst gerne mal mehrere Seiten handschriftlich mit den neusten Geschichten gefüllt. Auf ein ähnliches, wenig hektisches Prinzip setzt die iPhone-Anwendung Slowly (App Store-Link), die seit Anfang Februar kostenlos im App Store zum Download bereit steht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de