Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Mittlerweile ist der appgefahren-Kosmos richtig groß geworden. Damit ihr nicht den Überblick verliert, haben wir euch einen kleinen Überblick zusammengestellt.

appFaceHeader_L3

Schon seit über vier Jahren hauen wir in die Tasten, sind immer wieder mit Freude dabei und lassen keinen Tag verstreichen, euch die neuesten und besten Apps aus dem App Store vorzustellen. Wir freuen uns, wenn ihr morgens, mittags, abends, ja manchmal sogar nachts Kontakt mit uns aufnehmt, uns Fragen stellt und uns Tipps liefert. Besonders stolz macht es uns allerdings, wenn ihr jeden Tag wieder kommt, um unsere Artikel zu lesen.

Nachdem wir euch bereits auf dieser Seite gezeigt habt, wer hinter unserem Team steckt, wollen wir heute die Gelegenheit nutzen, sämtliche unserer Dienstleistungen aufzulisten. Vielleicht sind ja einige Links dabei, die ihr so noch gar nicht wahrgenommen habt? Weiterlesen

Komischerweise haben sich seit gestern die Beschwerden über ständige Abstürze gehäuft. Ein Update, das viele Fehler behebt, sollte eigentlich Anfang der Woche erscheinen. Bis dahin solltet ihr eure appgefahren-App einfach einmal zurücksetzen.

Eine Software ist eigentlich nie wirklich fertig. Hat man eine neue Funktion hinzugefügt oder einen Fehler behoben, taucht irgendwo schon der nächste auf. Auch unsere appgefahren-App ist noch nicht perfekt, aber deswegen arbeiten wir ja weiterhin mit Hochdruck daran und sind auf eurer Feedback angewiesen.

Wenn die appgefahren-App längere Zeit nicht komplett geschlossen wird und sich durch die Offline-Funktion einiger Datenmüll angesammelt hat, kann es zu einer erhöhten Zahl von Abstürzen kommen, was natürlich nicht passieren sollte.

Sollte das Problem bei euch Auftreten, könnt ihr wie folgt vorgehen: Schließt die App komplett (also auch im Multitasking-Menü), geht dann in die Systemeinstellungen des Geräts und öffnet appgefahren im Bereich „Apps“. Dort findet ihr einen Schalter „Zurücksetzen“, den ihr einfach umlegt.

So werden beim nächsten Start alle Daten (ausgenommen eurer Push-Einstellungen) gelöscht. Bitte beachtet, dass es beim ersten Start etwas länger dauern kann, danach läuft aber hoffentlich wieder alles rund. Weitere Wünsche und Hinweise zur App sind natürlich stets erwünscht.