Auna Intelligence Tube: WLAN- und Bluetooth-Speaker mit Alexa- und Spotify Connect-Support

Wenn es ein Alexa-sprachgesteuerter Lautsprecher in den eigenen vier Wänden sein soll, muss man nicht zwangsläufig auf die hauseigenen Produkte von Amazon zurückgreifen – wie der Auna Intelligence Tube zeigt.

Auna Intelligence Tube 2

In der Vergangenheit haben wir euch bereits mit dem Auna Connect eine multifunktionale Musikanlage für das Wohnzimmer vorgestellt, die bei uns hervorragend abgeschnitten hat. Im Januar dieses Jahres kündigte der Hersteller dann auch den neuen Auna Intelligence Tube an, der mittlerweile im Handel zum Preis von 69,99 Euro erhältlich ist, darunter auch bei Amazon, oder auch direkt im Webshop von Auna.

  • Auna Intelligence Tube in Schwarz für 69,99 Euro (Amazon-Link)

Wir hatten versprochen, uns um ein Testexemplar des Auna Intelligence Tubes zu bemühen, und können nun verkünden, dass wir ein solches seit einigen Wochen in allen Einzelheiten ausprobieren durften. Die ersten Eindrücke zu Verarbeitung, Konnektivität und Klang lest ihr in den folgenden Absätzen.

[adrotate banner=“160″]

Beim Auspacken des schwarzen, 22,5 x 8 cm großen und etwa 600 Gramm schweren Lautsprechers, der in Form eines Zylinders designt wurde und durch eine besondere Anordnung des Woofers im Gehäuse über eine 360 Grad-Soundausgabe verfügt, erwartet man erst einmal nicht viel: Ein schlichter Umkarton ohne große ästhetische Elemente beinhaltet lediglich den Lautsprecher selbst sowie eine kleine Anleitung in Papierform sowie ein kurzes MicroUSB-Ladekabel. Weiteres Zubehör wie eine Transporttasche oder ein AUX-Kabel gibt es nicht.

Der Auna Intelligence Tube erweist sich beim ersten Ausprobieren als echter Alleskönner: Neben einer Bluetooth 4.1-Anbindung und einem AUX-In zum Anschließen von kabelgebundenen Geräten zum Abspielen von Musik gibt es auch eine WLAN-Konnektivität samt Amazon Alexa- und Spotify Connect-Anbindung. Zudem hält der Hersteller eine eigene App, „Auna Intelligence“ zur Einrichtung und Steuerung des Lautsprechers bereit, die sich kostenlos auf das iPhone (App Store-Link) herunterladen lässt und auch über Multiroom- und Gruppenfunktionen für verbundene Audio-Geräte verfügt.

Auna Intelligence
Auna Intelligence
Entwickler: Chal-Tec GmbH
Preis: Kostenlos

Alexa-Spracherkennung erfolgt zuverlässig

Die Einrichtung über die App ist nach wenigen Minuten relativ schnell erledigt, so dass gleich entweder im Bluetooth-Modus oder über Spotify Connect Musik abgespielt werden kann. Je nachdem, wie häufig man den An-/Aus-Button an der Oberseite drückt, wird der Abspielmodus gewechselt. Auf diese Weise kann auch der AUX-Eingang ausgewählt werden. Die Musik kann über weitere Buttons in der Lautstärke geändert werden, außerdem gibt es zwei Buttons zum Ausschalten des Mikrofons, so dass die neugierige Alexa nicht alles mithören kann, was im Raum gesprochen wird, und eine Option, das Mikrofon manuell anzusteuern.

Auna Intelligence Tube 1

Die Aktivierung von Amazons Sprachassistentin Alexa funktionierte bei meinen Tests mit dem Auna Intelligence Tube präzise und unkompliziert. Selbst bei der Wiedergabe von Musik und einem kurzen „Alexa?“ wurde die Wiedergabelautstärke automatisch herabgesetzt, und ein farbiger LED-Ring auf der Oberseite leuchtet auf. Beim Sprechen des entsprechenden Sprachbefehls erfolgte die Antwort der smarten Assistentin schnell und ohne Verzögerungen, egal, ob ich mich in 30 cm oder 5 m Entfernung vom Lautsprecher befand.

Damit sich der smarte Speaker auch unterwegs nutzen lässt, gibt es einen integrierten Akku, der für etwa 5 Stunden Musikwiedergabe reicht. Je nachdem, wie laut man die eigene Musik hört und Alexa mit Fragen löchert, kann es durchaus auch einmal weniger sein, wie ich feststellen musste. Dank einer IPX4-Zertifizierung ist der Lautsprecher übrigens auch spritzwassergeschützt und kann daher ohne Probleme am Pool oder im Badezimmer aufgestellt werden.

Nachdem uns der Standard-Lautsprecher für Alexa, der Amazon Echo, klanglich leider gar nicht überzeugen konnte, kann zum 6 Watt starken Auna Intelligence Tube zumindest so viel gesagt werden: Ein audiophiler HiFi-Lautsprecher ist auch dieses Gerät zwar auch nicht, aber für einen Preis von 70 Euro verfügt das Gerät durchaus über eine grundsolide Leistung in dieser Preiskategorie. Vor allem die omnidirektionale Wiedergabe ist ein echtes Plus und garantiert einen vom Standort unabhängigen Klang.

Auna Intelligence Tube ist kein Freund hoher Lautstärken

Auna Intelligence Tube 3

Wie aber bei fast allen Lautsprechern dieser Preisklasse hat auch das Auna-Exemplar mit kleinen Schwierigkeiten zu kämpfen, die sich vor allem bei anspruchsvollen musikalischen Genres und hoher Lautstärke zeigen: Der Klang ist nicht ganz so differenziert, dass auch bei lauter Wiedergabe noch Höhen und Tiefen detailliert und klar vernehmbar sind. Gerade im Höhenbereich neigt der Auna Intelligence Tube dann zum Übersteuern, in den Tiefen zu einem dumpfen Brummen. Dieser Effekt tritt aber nur bei einigen Tracks und bei aufgedrehter Lautstärke auf.

Ärgerlicher ist da ein anderes Phänomen, das ich auch bereits bei anderen Lautsprechern dieses Preissegments bemerkt habe: Auch ohne Musikwiedergabe gibt das Gerät ein sehr leises, aber in leiser Umgebung vernehmbares Grundgeräusch von sich, das sich nur beheben lässt, wenn der Speaker ausgeschaltet wird.

Zusammengefasst ist der Auna Intelligence Tube daher ein grundsolides Gerät, das seinem Preis auf jeden Fall gerecht wird, über zahlreiche Verbindungsoptionen und smarte Features verfügt, und dank der 360 Grad-Woofer-Ausrichtung auch für alle Räumlichkeiten geeignet ist. Ein großes Klangwunder sollte man bei diesem Gerät nicht erwarten, aber als bessere Alternative zum Amazon Echo eignet sich der sprachgesteuerte Speaker definitiv.

auna Intelligence Tube • Bluetooth-Lautsprecher...
21 Bewertungen
auna Intelligence Tube • Bluetooth-Lautsprecher...
  • SMART: Der auna Intelligence Tube kann mit dem Cloud-basierten Alexa Voice Service von Amazon verbunden werden. Dadurch können per Sprachsteuerung Musik, Wecker und Timer eingestellt, sowie Kalender,...
  • PARTY-SUPERPOWER: Stundenlanger Partyspaß ist garantiert, denn die Box kommt mit einem Lithium-Ionen Akku. 5 Stunden Musik können so aus dem handlichen Lautsprecher schallen. Alternativ kann der...

Kommentare 1 Antwort

  1. Ich hätte das Teil letztens für 59€ im Angebot bekommen jedoch schnell wieder zurück geschickt. Die Spracherkennung ist okay, allerdings nicht so gut wie bei meinem Echo Dot oder Echo Spot. Aber damit hätte ich noch leben können. Was echt mies ist, ist der Klang. Der ist meiner Meinung nach absolut nicht okay für diese Preisklasse. Eher wie die von 20€ Bluetooth Lautsprechern. Etwas besser als der ebenfalls miese Echo Dot aber meilenweit vom Echo Spot entfernt. Das einzige was echt super ist, ist dass er mobil ist und man ihn mit ins Bad oder Küche mitnehmen kann. Habe es jetzt zuhause so gelöst, dass ich dort jeweils einen Echo Spot hingestellt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de