Timeless Wizard: Handgezeichnete Platformer-Reise durch Raum und Zeit

Mit Timeless Wizard ist vor wenigen Tagen ein besonders ansehnliches Platformer-Game im App Store erschienen.

Timeless Wizard

Timeless Wizard (App Store-Link) lässt sich kostenlos auf iPhone und iPad herunterladen und finanziert sich über gelegentliche Werbebanner sowie optionale In-App-Käufe. Das niedliche Jump’N’Run-Game von Appsolute Games erfordert zur Installation neben iOS 7.0 oder neuer auch 105 MB an freiem Speicherplatz. Timeless Wizard lässt sich bisher nur in englischer Sprache spielen, kommt aber mit wenig Text aus.

„Begebe dich auf eine Reise durch Raum und Zeit und wandere durch neue Welten auf der Suche nach Zaubertrankformeln, die dich wieder in deine Zeit zurückbringen“, so heißt es bezüglich der Hintergrundgeschichte von Timeless Wizard. In insgesamt 48 Leveln in drei großen Welten muss aber zunächst einmal ein Zaubertrank gebraut werden, um die erste Welt mit 16 Leveln freizuschalten. Dazu hat der kleine Zauberer mit seinem Rauschebart verschiedenfarbige Tränke in einem Kessel zusammenzustellen und zu mischen – ein wenig Harry Potter-Feeling kommt auf.

Durch das erfolgreiche Mischen des Zaubertranks kann man sich dann in die ersten 16 Level von Timeless Wizard stürzen und den kleinen Zauberer ungeachtet aller Hindernisse und Abgründe zum abschließenden Portal zu geleiten. Gesteuert wird die Hauptfigur übrigens mit einfachen virtuellen Buttons auf dem Screen – erschwert wird die Koordination auf den zahlreichen zu erklimmenden Plattformen allerdings durch die automatische Bewegung des Zauberers nach links oder rechts. Lediglich Richtungswechsel und Sprünge sind seitens des Spielers möglich.

Kein Verzicht auf In-App-Käufe in Timeless Wizard

Im Verlauf des Spiels gibt es daher nicht nur Zaubertrank-Steine, sondern auch Sterne einzusammeln, die dem Spieler zu weiteren Highscores verhelfen. In Timeless Wizard inbegriffen sind leider Gottes auch In-App-Käufe und sporadisch eingeblendete Werbebanner, aber gerade erstere zum Einkauf von Goldnuggets konnten bei meinen Versuchen auch durch Erfolge im Spiel gewonnen werden.

Fragen muss man sich daher abschließend nur, ob sich Timeless Wizard auch ohne In-App-Käufe komplett durchspielen lässt, oder ob der Gamer ab einem bestimmten Punkt auf eine Paywall stößt. Ich persönlich hätte mir statt einiger In-App-Käufe eine kostenpflichtige Freischaltung der Vollversion des Spiels gewünscht – denn die tolle Grafik und die großartige Spielidee hätten durchaus einen Premium-Obolus verdient gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de