Town Merge: Dieses Lieblingsspiel ist nicht besonders herausfordernd

Fabian Portrait
Fabian 11. Januar 2018, 16:03 Uhr

Zu Apples neuen Lieblingsspielen zählt in dieser Woche auch Town Merge. Wir haben einen Blick auf die Neuerscheinung geworfen.

Town Merge

Es ist ja grundsätzlich keine schlechte Sache, wenn Entwickler bereits bestehende Spielprinzipien aufgreifen. Ich finde es aber immer wieder interessant, dass gerade bei Schiebe-Puzzles immer wieder der Begriff 2048 fällt, ist dieses Spiel doch eigentlich nur eine Kopie des Originals Threes. Aber wie dem auch sei: Auch in Town Merge (App Store-Link) werden Blöcke durch die Gegend geschoben und kombiniert.

Anders als im bekannten Original stehen in Town Merge allerdings nicht zahlen im Mittelpunkt, sondern Gebäude. Angefangen von ein paar Büschen bis hin zum Wolkenkratzer muss man immer wieder einzelne Felder miteinander kombinieren. Das funktioniert, wer hätte es gedacht, mit einfachen Wischbewegungen in die gewünschte Richtung.

Das große Problem von Town Merge: Auf dem lediglich 4 x 4 Felder kleinen Spielfeld gibt es so gut wie keine Überraschungen. Und während man in Threes immer wieder vor die Herausforderung gestellt wird, kleinere Probleme elegant durch passende Verschiebungen zu lösen, scheint ausgerechnet das in Town Merge keine Kunst zu sein.

In Town Merge steigt die Schwierigkeit zu langsam

Überhaupt hatte ich das Gefühl, dass der Schwierigkeitsgrad in diesem Spiel nicht sonderlich hoch ist. Ich konnte problemlos einige neue, große Gebäude erstellen, in dem ich zufällig über den Bildschirm gewischt habe. Ich fand es sogar weitaus schwierig, schnell einen Weg zu finden, eine Spielrunde in Town Merge vorzeitig zu beenden, weil keine Züge mehr möglich sind.

Die Finanzierung des Spiels erfolgt aktuell noch ausschließlich mit Werbung, es gibt zwar einen Shop-Button, dieser scheint aber noch keine Funktion zu haben. Hinzu kommt, dass Town Merge noch nicht an das Display des iPhone X angepasst wurde. Kurz gesagt: Diese Neuerscheinung kann nicht mit dem Original Threes, nicht mit dem Nachbau 2048 und auch nicht mit der netten Adaption Level 24 mithalten.

Town Merge
Town Merge
Entwickler: Kenny Eriksson
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentar schreiben