Truphone: Neue eSIM-Tarife für die USA

Direkt am iPhone buchen

7 Kommentare zu Truphone: Neue eSIM-Tarife für die USA

Der Anbieter Truphone (App Store-Link) bietet günstige Datentarife für die eSIM im iPhone an. Ich habe Truphone im Juni dieses Jahres schon ausprobiert und war mit dem Service sehr zufrieden. Per Mail hat man mir nun die neuen USA-Tarife schmackhaft gemacht.

Wer nicht nach einer SIM-Karte vor Ort suchen und sich mit den möglichen Problemen herumschlagen möchte, kann mit Truphone im Handumdrehen einen zusätzlichen Datentarif buchen – das kann man sogar schon Zuhause machen. Und für die USA gibt es nun folgende Pläne:

  • 1 GB für 1 Tag für 7 Euro (neu)
  • 3 GB für 30 Tage für 18 Euro (neu)
  • 5 GB für 30 Tage für 27 Euro

Des Weiteren steht weiterhin der globale Tarif zur Verfügung, der fast weltweit genutzt werden kann. Hier gelten folgende Konditionen:

  • 300 MB für 1 Tag für 6 Euro
  • 1 GB für 30 Tage für 15 Euro
  • 3 GB für 30 Tage für 42 Euro

Wer in der EU unterwegs ist, sollte seinen Tarif wie Zuhause nutzen können. Wer kein EU-Roaming hat oder sein Inklusivvolumen aufgebraucht kann, kann mit Truphone aufstocken.

  • 1 GB für 30 Tage für 5 Euro
  • 3 GB für 30 Tage für 14 Euro
  • 5 GB für 30 Tage für 20 Euro

Gerne verweise ich noch einmal auf meinen ausführlichen Erfahrungsbericht mit Truphone. Ich finde das unkomplizierte Buchen sehr komfortabel, wobei man ein paar Euros mehr investieren muss – die lokale SIM-Karte ist oftmals günstiger, aber eben mit mehr Aufwand verbunden. Wichtig: Nur das iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR bieten die eSIM-Funktionalität.

My Truphone
My Truphone
Entwickler: Truphone Limited
Preis: Kostenlos

Kommentare 7 Antworten

  1. Bin auch erstaunt was da für Preise aufgerufen werden. Habe gerade erst einen Reisebericht von einer Japan-Tour gesehen, wo 26 EUR für 30 Tage und unbegrenzes Volumen gezahlt wurde.

    1. Wie schon geschrieben: Oftmals sind lokale Tarife günstiger. Das kommt auch ganz stark aufs Zielland an. Wenn ich nur ein paar Tage vor Ort bin, würde ich mit Truephone buchen. Bei längeren Aufenthalten sicher eine lokale SIM kaufen.

      1. Oder einfach vor der Reise Satellite von Sipgate installieren und registrieren. Da hat man zwar noch kein Datenvolumen zur Hand, aber dafür gibt’s im Ausland in aller Regel nahezu überall Free Wifi zur Verfügung sowie Datentarife dort auch oft billiger sind als hierzulande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de