Vertical Cinema: Apple teilt beeindruckenden Kurzfilm im Hochformat

Aufgenommen mit dem iPhone 11 Pro

Mit einem neuen Kurzfilm stellt Apple einmal mehr unter Beweis, zu was die Kamera das aktuellen Smartphones in der Lage ist. In „The Stunt Double“ wurden alle Szenen mit dem iPhone 11 Pro aufgenommen – und das Resultat kann ich wirklich sehen lassen.

Der ohne Abspann rund acht Minuten lange Film hat zudem eine weitere Besonderheit: Er wurde im Hochformat aufgenommen. Falls ihr schon auf der Arbeit sitzt und am Computer im Netz surft, heißt es jetzt also: iPhone oder iPad in die Hand nehmen und den folgenden Film dort ansehen.


Falls ihr weitere fünf Minuten Zeit übrig habt könnt ihr in einem kleinen Making Of dem Regisseur Damien Chazelle über die Schulter schauen und euch ansehen, wie der Kurzfilm entstanden ist. Wirklich tolle Bilder, die zeigen wie viel Arbeit in diesem Projekt steckt.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Naja, einen billigen Look hat’s leider trotzdem… Sogar noch unter dem Niveau Fernsehfilm.

    P.S.: Holt Euch mal kein rechtswidriges cookie consent banner!

  2. Es mit Kinoqualität zu vergleichen ist natürlich schwierig. Das fängt schon bei der dauerhaften Tiefenschärfe an. Aber es ist schon beeindruckend welche Qualität man aus den kleinen Geräten und Sensoren mittlerweile rausgeholt hat. Und krass wird es, wenn man es mit Super8 oder VHS-Rekordern vergleicht. Da schleppte man ganze Geräte mit, heute hat man eine vielfach höhere Qualität griffbereit in der Hosentasche stecken mit einer vielfach höheren Spiellänge. Jedoch… Für mich sieht es leider steril und tot aus. Ich denke das ist eine Generationenfrage. Wer mit Film aufgewachsen ist, verbindet den Filmlook mit vielen emotionalen Erinnerungen. Auch heute noch hat der Filmlook seinen Platz im kollektiven Gedächtnis, was man an den ganzen „look a like“-Bearbeitungen erkennen kann, um etwas Emotionales rüberzubringen. In Zukunft wird der digitale Look gewohnt sein.

  3. Gibt’s nur mehr Instagrammer? Was soll der Blödsinn mit vertikalen Videos? Sind die User zu faul, oder zu dumm, das Smartphone ins Querformat zu drehen?

  4. Apple soll sich mal lieber um seinen bescheiden Service kümmern als sich mit sowas zu beschäftigen. Trotz Apple Care bin ich nun die 3Woche am austauschen weil sie es nicht auf die Reihe bekommen ein Gerät zu senden was nicht kaputt ist. Kreditkarte ist nun auch schon mit 4000 Euro belastet. Echt erbärmlicher Service.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de