Zattoo: Live-TV jetzt auch im deutschen Store

35 Kommentare zu Zattoo: Live-TV jetzt auch im deutschen Store

Vor kurzem hat es sich durch eine Web-App bereits angekündigt, nun ist es soweit: Zattoo (App Store-Link) hat den Weg auf das iPad gefunden.

In Zusammenarbeit mit TV Digital hat es Zattoo in den deutschen App Store geschafft. Die Entwickler selbst sprechen von der ersten echten Live-TV-App für das iPad in Deutschland – und haben damit gar nicht so unrecht. Nur ist das Angebot bisher noch sehr beschränkt – was vor allem rechtliche Gründe haben sollte.


Hat man sich die Gratisapplikation auf sein Gerät geladen, kann man lediglich vier Sender kostenfrei nutzen: Sport1, Das Vierte, iMusic 1 und Red Bull TV. Für alle anderen Sender, zum Großteil öffentlich-rechtliche, muss man In-App-Käufe tätigen.

Wer ARD, ZDF, WDR und Co schauen will, zahlt für einen einzelnen Monat 3,99 Euro. Bei einer Laufzeit von drei Monaten fallen 9,99 Euro an, für ein ganzes Jahr zahlt man bei Zattoo 29,99 Euro – das sind im Schnitt 2,49 Euro pro Monat.

Die Bewertungen im App Store sprechen eine deutliche Sprache. Technisch gesehen ist die App gar nicht so schlecht, doch vielen Nutzern gefällt die Preispolitik nicht. Die gestern erschienene App hat derzeit schon 11 Mal einen Stern kassiert – bei insgesamt 19 Bewertungen. Eine iPhone-Applikation ist derzeit nicht erhältlich.

Nachtrag: Für richtiges Fernsehen mit dem iPad – und auch dem iPhone und iPod Touch – können wir euch weiterhin den Tizi von Equinux ans Herz legen. Unsere Testbericht könnt ihr hier lesen.

Anzeige

Kommentare 35 Antworten

    1. Die Öffentlich Rechtlichen sind durch die GEZ eh nicht gratis. Es wäre also erstmal zu klären, wer das Geld bekommt, das da verlangt wird.

          1. Entweder ist es dann illegal oder der Anbieter hat zuviel Geld, dass er es aus der eigenen Tasche bezahlen kann.

      1. Das ist doch Sache des Herstellers, er kalkuliert den Preis. Die machen das ja nicht nur so zum Spaß, die wollen tatsächlich Geld verdienen. Wenn jemand etwas anbietet hast du die Wahl – Kauf‘ es oder kauf‘ es nicht. Freie Marktwirtschaft nennt man das.
        Morgen gehe ich zu Aldi und beschwere mich, die verkaufen Salat und das obwohl der vollkommen Gratis im Boden wächst…

      2. Aber auf dem IPad ist es erschreckend, wie viele rummeckern, wenn was nicht umsonst ist – zumal die Softwarepreise insgesamt einfach nur lächerlich niedrig sind!!! Einmal weniger bei McDoof essen oder 2 Schachteln Zigaretten, und schon hat man für mehrere Monate die Gebühren wieder drin und hat auch noch was für die Gesundheit getan und liegt nicht der Allgemeinheit kostenmässig auf der Tasche -arme Welt!!!

  1. Wenn ich schon GEZ Zwangszahler bin find ich es schon recht eigenartig nochmal abkassiert zu werden für Öffentlich-Rechliches-TV

  2. Wer der GEZ zahlt, der soll hier gleich nochmal zahlen? Nein Danke!
    Zattoo ist auf anderen Plattformen kostenlos verfügbar, mitsamt öffentlich rechtlichen Sendern, aber die iPad-User wollen sicher noch mehr Geld ausgeben, Lifestyle-Abgabe oder wie? Ich glaube es hackt!

  3. Warum kann man in der Schweiz alle deutschen Sender (öffentlich-rechtliche und private) über Zattoo und teleboy.tv sowohl im Web als auch über (gratis!) Apps auf dem iPhone/iPad gratis (!) anschauen, während wir hier im Ursprungsland für App, Abo und GEZ doppelt und dreifach zur Kasse gebeten werden? Ist das überhaupt legal? Auf welcher Grundlage?

  4. Versteht Ihr nicht, dass das Geld nicht an die GEZ oder an die öffentlich rechtlichen Sender geht, sondern der Betreiber es für seine Infrastruktur nutzt?

    Man könnte meinen, hier sind lediglich Schulkinder unterwegs.

  5. Mal halblang hier. Ich habe schon lange einen Webaccount bei Zattoo und zahle da ganze €1,67 pro Monat. Dieser Account funktioniert auch mit der iPad Version von Zattoo. Ich kann mich also nicht beklagen. Zattoo ist ne tolle Dienstleistung.

  6. ….hab gelesen, dass man ARD, ZDF und WDR sehen kann und die App deshalb gekauft, aber das war wohl eine Falschinformation. Oder liegt es daran, dass ich in Spanien lebe?

  7. Also ich nutze die Teleboy TV App.
    Gibts auch im deutschen App Store für lau und ohne monatliches Abo wie Blick TV oder TV Screen bei gleichzeitig mehr Sendern (70! inkl ORF und RTL,PRO7 und Co) und super Bildqualität die besser ist als bei den beiden anderen Apps.
    Um es gucken zu können nutze ich ne Schweizer VPN (damit hat man ne schweizer IP) für knapp 5 Euro im Monat.
    Ich bin super zufrieden und unterwegs funzt es auch gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de