Adventskalender 2016: Heute, Kinder, wird’s was geben (12)

Zur Halbzeit hat sich in unserem Adventskalender ein spannendes Lern-System für Kinder versteckt: Das Osmo Genius Kit.

Osmo Genius Kit 2

Osmo macht aus einem iPad im Handumdrehen eine pädagogisch wertvolle Lernkonsole für Kinder und bietet auch für Erwachsene spannende Wettkampfszenarien sowie Möglichkeiten, die eigenen kognitiven Fähigkeiten zu trainieren. Die Apps für das Osmo Genius Kit enthalten fünf Spiele mit spannenden Aufgaben, unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und Spielmodi: Einfacher Zugang zu Zahlen bekommen mit „Numbers“, Puzzleaufgaben lösen mit „Tangram“, Wörter erlernen und erraten mit „Words“, kreative Aufgaben lösen mit „Newton“ sowie zeichnen und malen mit „Masterpiece“.


Laut eigener Aussage des Herstellers eignet sich das Osmo-Spielsystem für Kinder in einem Alter zwischen 5 und 12 Jahren, und wurde bereits mit einigen Preisen ausgezeichnet. So zählte es 2014 zu den „Best Inventions“ des TIME-Magazins, und schaffte es als 2015er Finalist in die Liste der „Innovative Toys of the Year“ von TOTY. 

Für die Einrichtung heißt es, neben den Osmo-Apps die im Genius Kit enthaltenen Bauteile entsprechend des vorhandenen Tablets vorzubereiten. Zuzüglich einer Basis, in die das iPad hochkant hineingestellt wird, gibt es einen roten Reflektor, der über die Kamera des Tablets gesteckt wird. Besonders erwähnenswert ist in diesem Fall auch die Verpackung des Osmo Genius Kits: Sämtliches Zubehör für die fünf integrierten Spiele sowie die Basis und der Reflektor selbst sind in einzelnen kleinen Schubern untergebracht, die sich sogar mit im Inneren verborgenen Magneten sicher übereinander stapeln lassen. Hier hat man sich auch beim Produktdesign Gedanken gemacht.

Osmo Genius Kit 1

So könnt ihr das Osmo Genius Kit gewinnen

Heute verlosen wir insgesamt drei Osmo Genius Kits im Wert von jeweils 119 Euro. Um eines der Sets zu gewinnen, müsst ihr lediglich die folgende Frage beantworten: Von wie vielen Schulen auf der ganzen Welt wird Osmo eingesetzt?

Die richtige Antwort schickt ihr einfach im Betreff einer E-Mail an 12@appgefahren.de bis spätestens 23:59 Uhr ab. Der Gewinner wird ausgelost und zusammen mit der richtigen Lösung im nächsten Türchen bekannt gegeben. Wie immer ist pro Person nur eine Teilnahme erlaubt, Apple nicht als Sponsor tätig und der Rechtsweg ausgeschlossen.

Gestern gab es die smarte Türschloss-Erweiterung Nuki samt Bridge zu gewinnen. Die richtige Antwort lautete: Lock’n’Go. Aus den richtigen Einsendungen wurde René als Gewinner ausgelost und bereits per E-Mail benachrichtigt.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

    1. Hat es ein bischen verzwickt gestaltet, war ja schließlich nicht ganz falsch ?

      Ist übrigens ne super Sache mit dem Adventskalender, auch wenn ich noch nie gezogen wurde ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de