Amazon Instant Video: Jetzt auch im mobilen Netz & über HD

Amazon hat seine Video-Streaming-App mit neuen Funktionen ausgestattet. Es gibt einige interessante Neuerungen.

Amazon Prime Instant Video

In den letzten Wochen versucht Amazon ja ganz gezielt, immer mehr Kunden mit Prime-Abos auszustatten. Im letzten Monat gab es den großen Prime-Day mit Angeboten nur für Abonnenten, seit einigen Tagen werden die täglichen Blitzangebote für Prime-Kunden schon 30 Minuten früher scharf geschaltet. Für 49 Euro pro Jahr gibt es zudem Premium-Versand sowie Zugriff auf die Kindle Leihbücherei und das Instant Video Angebot.

Über den Desktop, Fernseher oder direkt über die Amazon Instant Video App für iPhone und iPad erhalten Prime-Kunden zahlreiche TV-Serien und Filme ohne weitere Bezahlung. Zwar nicht immer die neusten Filme, aber immerhin. Die Universal-App für iPhone und iPad wurde heute synchronisiert und steht ab sofort in Version 3.0 zum Download bereit.

Ab sofort können Videos auch über die mobile Datenverbindung abgerufen werden, bisher konnte man auf den Katalog nur über WLAN zugreifen. Wie viele Daten man verbraucht und welche Qualität beim Streaming verwendet werden soll, wird ab sofort in den Einstellungen der App zugänglich gemacht. Auswählen kann man ab sofort übrigens auch HD-Streaming für Filme und Serien, bisher gab es nur SD.

Ich persönlich schnuppere bei Amazon Instant Video immer mal wieder rein, verfolge dort aber keine Serie ganz gezielt. Meine Nachbarn sind dagegen schwer begeistert und bei schlechtem Wetter nicht mehr vom Fernseher wegzubekommen – bis vor ein paar Wochen haben sie aber auch noch auf einem Röhrenfernseher geschaut, ein Teil der relevanten Zielgruppe sind sie also vielleicht nicht. Daher die Frage an euch: Seid ihr Prime-Kunde und nutzt das Video Angebot? Seid ihr zufrieden mit der Auswahl angesichts des günstigen Preises?

Kommentare 81 Antworten

    1. Amerikaner mit T-Mobile US Vertrag und entsprechendem Tarif können hier in Deutschland unbegrenzt und ungedrosselt im Internet surfen. Ist zwar nicht ganz günstig (80 Dollar pro Monat), aber verglichen mit den Tarifen hier und dem was wir für 50 MB in den USA bezahlen müssen…

      Kein Wunder, dass Streaming in Deutschland, gerade für bewegte Bilder, kaum Anklang findet. Und wir bezeichnen uns als fortschrittliche Industrienation.

  1. Ich sag mal für den Preis ist das Gesamtpaket nicht übel, vorausgesetzt man bestellt ab und zu mal über Amazon. Die Filme und Serien sprechen mich nicht an, daher wäre der reine vod ehr sinnfrei für mich. Aber wenn es nunmal mit dazu gehört kann man auch nicht meckern. ?

  2. Ich nutze das Angebot und schau mir gerade alle Folgen von BBT an. Die Folgen so hintereinander zu sehen macht mir Spaß, wie ich gerade feststellen muss.

  3. Nutze Prime schon seit einer Ewigkeit und würde allein für den Versand die 50€ zahlen. den Rest nehme ich gerne mit. schaue darüber zB dexter, prison Break oder andere Serien und ab und zu Filme. es reicht auf jeden Fall um seit Monaten kein normales Fernsehen schauen zu müssen. also ich bin sehr zufrieden.

  4. Ich nutze Amazon Prime, seit es damals noch knapp 30€ kostete. Mit der Verknüpfung der Familienkonten haben die anderen ebenfalls Prime-Vorteile, ohne weitere Kosten. Ich persönlich nutze das Instant-Video Angebot sehr gern auf dem iPhone, auf dem AppleTv läuft dann watchever (mit ähnlichem Filmangebot) oder per AirPlay dann wieder Amazon. Serien verfolge ich ebenfalls über AmazonPrime. Zusätzlich kann ich per VideoOnDemand eben auch mal so einen Film ausleihen und das ab und an Freitags erscheinende Popcorn-Angebot rundet die Sache ab. Ich finds toll!

  5. Grad von Netflix wegen Preis zu Amazon gewechselt. Größte Schwäche von Amazon: Keine gescheiten Untertitel (wenn überhaupt dann nur auf Deutsch)

  6. Ich bin seit vielen Jahren zufriedener Prime-Kunde und absolut begeistert, dass inzwischen auch das Streaming mit inbegriffen ist.
    Für mich persönlich bietet Amazon derzeit das beste Angebot an Serien und Filmen zum absolut besten Preis!
    Von mir gibt es also eine klare Empfehlung, wenn auch die Funktion, über das mobile Netz zu streamen mit den allermeisten Tarifen kaum nutzbar ist.
    Bei den Preisen für entsprechende Tarife würde ich mir eher ein Amazon Fire Tablet kaufen, um darauf die Inhalte offline anschauen zu können…?

  7. Nutze auch – bis auf den Music Player – so einiges aus dem Hause Amazon. Die Leihbücherei für z.B. Harry Potter („besitze“ die UK-eBooks, da brauche ich die DE nicht kaufen). Amazon Originals wie Bosch sind auch besser als das Gros aus dem Einheitsbrei und ständige Wiederholungen im TV. Und wenn dann der TopGear Nachfolger mit Jeremy Clarkson kommt, kann die Konkurrenz sich etwas wärmer anziehen 🙂

  8. Ich nutze Prime Video eher selten, habe allerdings gerade damit angefangen, 24 zu schauen. Hab die Serie nie verfolgt, aber da sie jetzt komplett streambar ist – wieso nicht. ?

          1. Breaking Bad habe ich um die Weihnachtsfeiertage 2014 durchgeschaut, absolut geile Serie. Auch Better Call Saul (Netflix Original) ist verdammt gut!!

          2. Läuft halt nur bei Netflix und da waren Teaser und Rezensionen nicht gut genug, um mich bei Netflix anzumelden

  9. Bin auch sehr begeistert, habe erst letztens einen Fire TV Stick für unseren älteren Fernseher gekauft. Hat meine Frau gefreut, so kann sie auch mal wenn Mann Zuhause ist ihre Serien schauen.

  10. Benutzen Prime seit Jahren, dazu noch Netflix das ich mir aber mit meiner Familie teile und Sky noch, das ich aber wohl kündigen werde wenn sich da nicht bald was ändert. Einfach zu teuer und schauen auch keine Bundesliga dafür sind wir Serienjunkies ?

  11. Nutze zZ noch die 4 Wochen Probeabbo. Bin aber wirklich zufrieden und werde Prime weiter nutzen. Schon Dexter und andere Filme geschaut. Was ich in den 4 Wochen alles genutzt habe, wären die 50€ schon längst verbraucht.

  12. Ich bin auch Prime Kunde und zufrieden. Eine Zeit lang habe ich den Account meiner Eltern für VoD genutzt, doch als es die Aktion mit dem Fire Stick gab, habe ich mich selbst angemeldet. Es ist klasse keine Versandkosten zahlen zu müssen und dazu noch die Auswahl an Serien und Filmen. Die Leihbücherei nutze ich nicht, da Titel die ich lesen möchte nicht im Angebot sind. Dennoch ist Prime für mich eine gute Sache und ich werde wohl auch weiterhin Kunde bleiben.

    1. Hi Espresso!
      Es gibt eine extra Rubrik für Kinder und wenn ich das so überblicke, ist die Auswahl sehr großzügig 🙂

      Vielleicht einfach mal testen – deine kiddies wird es sicher freuen 🙂

    2. Für Kinder gibt’s nen ganz großen Haufen Zeug, von deutschen Produktionen bis hin zu Disney-Kram, Klassiker und Neues. Bei uns läuft aber fast nur Shaun das Schaf über den Fire TV.

  13. Wieso freut sich eigentlich jeder, dass er dank Prime keine Versandkosten bezahlen muss?! Schließlich ist der Versand ja auch ohne Prime meistens kostenlos. Man wartet eben ggf. 1Tag länger.

    1. Weil man halt auch mal schnell nen 4€ Artikel bestellen kann ohne auf den Mindestbestellwert zu kommen. bestelle da so gut wie alles und oft auch unter den 29€

  14. Ich bin Prime Kunde und bin sehr zufrieden mit der Auswahl der Filme und insbesondere der Serien. Nachdem ich TAAHM, TBBT und Breaking Bad gesehen habe, hats mir jetzt NCIS angetan. Ich musste zwar Staffel 1-6 auf DVD kaufen da es diese nicht online gab aber dafür 7-11.
    Wieso allerdings manche Staffeln einer Serie angeboten werden und andere wiederrum nicht kann ich nicht verstehen..

  15. Wer kein Filmfreak oder Serienjunkie ist,
    hat das beste Preis/Leistungsverhältnis für
    Streaming in ganz Deutschland.
    Ich bin immer wieder überrascht,
    welche guten HD-Filme in Amazon’s Bibliothek gebunkert
    sind ohne das viel TamTam darum gemacht wird.
    Letztens gab es den 99Cent-Friday mit 2015er Kinofilmen,
    einfach unglaublich….ich hoffe Amazon geht den Weg weiter!

  16. Momentan bin ich am überlegen welchen Dienst ich nehmen soll.Alle loben Amazon,aber warum sagt niemand was das es nicht offline geht.Deswegen werde ich eher Maxdome ausprobieren.Wenns offline bei Amazon geben würde wäre ich fix dabei.

  17. Ich hab es zwar, bin aber nicht so der Fan davon. Hin und wieder gibt’s mal einen Film den man schauen kann. Breaking Bad hab ich mir angeschaut, aber ansonsten sprechen mich die Serien gar nicht an.

    1. Ich bin auch kein serien fan gewesen dann hab ich mir Breaking Bad rein gezogen und war begeistert jetzt bin ich bei Homeland und die Serie ist richtig geil allerdings sind die ersten Folgen er schleppend aber dann wird’s richtig gut.

  18. Ich bin mit Prime zufrieden. Allerdings nutze ich es jetzt nicht so oft, da das Wetter schön ist. Aber einige Serien stehen schon auf dem „Schlechtwetterplan“.

  19. Prime Kunde und dadurch nicht nur Instant Video sondern auch noch BluRay Versand (4Stk je Monat) für 4,-€ extra. Also pro Film nur 1,-€.
    Für mich gibt es zur Zeit nichts besseres.

  20. Serienjunkies… Schauen immer wieder gerne was am Stück & natürlich ohne Werbung! Bei dem Preis kann man nicht meckern & die Versandoptionen sind ja da auch noch dabei… Gute Amazon Strategie

  21. Ich nutze Prime seit knapp einem Jahr. Das gesamte Paket von Amazon ist sehr interessant! Bei Instant Video suche ich überwiegend nach Serien. Das Angebot ist sehr vielfältig und Amazon macht zusätzliche Empfehlungen, die meinen Interesse entsprechen! Alles zusammen für 49€ jährlich für mich ein Top Preis Leistungsverhältnis.

  22. Da bei uns zuhause das meiste über Amazon bestellt wird, sind wir auch Prime Mitglieder. Die Angebotenen Filme sind ein netter Bonus, wenn man Langeweile hat, findet man immer etwas zu schauen. Unsere Tochter nutzt es gerne für Serien. Für knapp 50€ im Jahr sind wir mit den Leistungen zufrieden.

  23. Das Angebot zu diesem Preis finde ich fair. Ich war schon vor Instand Video Prime-Kunde. Bin da also so hineingeraten. ?
    Gucke aber seitdem kaum noch Filme im Fernsehen. Was es dort nicht an Filmen gibt, wird bei Apple geliehen.
    Und wann ward Ihr das letzte Mal in einer Videothek??

      1. Ja, gibt es tatsächlich noch! Inzwischen mit BluRay-DVD, DVD, div. Spielen für gängige Spielkonsolen und dem üblichen (Poster, Popcorn, Verkaufsangebote) ausgestattet. Manchmal lohnt der Gang in die reale Videothek, statt virtuelle Mediatheken, vod und ppv zu nutzen ?

  24. Bin auch schon lange Prime-Kunde und das Film und Serien-Angebot ist okay. Ganz aktuell sind die Sachen halt nicht, aber ich konnte schon mit Freunden den ein oder anderen Abend füllen, indem wir über Amazon Prime einen Film gesehen haben. Und wer gute, ältere Serien (Prison Break, 24, …) noch nicht gesehen hat, kommt erstrecht auf seine Kosten.

    Mit fehlt nur die Möglichkeit, die Inhalte lokal auf dem iPad oder iPhone zu speichern. 🙁 In der Bahn streamen ist nicht drin…

  25. Ich find es super, die HD Option war aber auch echt mal ne gute Idee…bin immer wieder begeistert über die Filme und Serien, auch wenn diese oft schon im FreeTv zu sehen waren, aber ab und an ist auch mal ein etwas aktuellerer Streifen dabei, den ich mir gerne ansehe.

  26. Ich bin schon lange Prime Kunde und habe vor allem die Leihbibliothek sehr genutzt aber auch die Serien und Filme nutzen wir sehr gut. Habe dadurch schon viele Serien jetzt entdeckt die ich vorher im Fernsehen noch gar nicht geschaut habe. Ich persönlich finde es ist ein sehr gutes preis Leistungsverhältnis.

  27. Filme gucken ohne Werbung – das ist schon klasse. Leider bietet das Unternehmen nicht AMAZON PRIME MUSIC an, was das Angebot noch attraktiver machen würde, aber in Deutschland wohl auch in nächster Zeit nicht ins Programm genommen wird. ?

  28. Ich nutze Amazon Prime (Student Tarif) und ergänze das Programm mit Netflix. Normales Fernsehen mache ich gar nicht mehr an, Mediatheken ergänzen da gut. Über die Fire TV Box kann ich das alles trotz ältere Generation auch auf meinem Fernseher gucken.

  29. Nutzen Prime Video deutlich mehr als unser Entertain, der Reveiver wird nur noch alle Monate mal eingeschaltet, wenn was besonderes gesendet wird. Ist aber eher selten.

  30. Ich habe Prime wegen der Paketversandkosten, da ich fast täglich Amazon Pakete bekomme. Video war da am Anfang einfach “ mit drin“
    Inzwischen habe ich 1 Fire TV und zusätzlich 2 Sticks, die ich für vollkommen ausreichend halte, wenn ein gutes Wlan vorhanden ist.
    Es gibt viele gute Serien, die man in Prime entdecken kann , aber auch einigen Müll. Wenn eine Serie inzwischen bei Staffel 6 ist, kann man ja die ersten 4 Staffeln erst mal bei Prime nachholen.
    Wer damals z.B L.O.S.T verpasst hat, kann erst mal einige Wochen einplanen 🙂

  31. Nutze Prime schon lange. Seit man streamen kann schauen wir kein Fernsehen mehr. Für 6 Monate hatten wir noch Netflix. Was besser ist kann ich so nicht sagen. Es gibt eben hier wie da Serien aus Eigenproduktion und da bleibt es Geschmacksache. Für 49 Euro ist das Angebot für mich mehr als ok und der Rest der Familie kann es ja auch nutzen.

  32. Wir nutzen Prime sehr häufig und für bestimmte Serien auch mal einen Monat Watchever oder Netflix. Beim Preis und dem Zusatznutzen ist Amazon aber unschlagbar.

  33. Ich nutze Prime regelmäßig, egal ob für den kostenlosen Versand oder für Serien-/Film-Streaming (zu Hause).
    Würde es unterwegs öfter nutzen, wenn man es Zwischenspeichern könnte.
    Im mobilen Netz ist es noch uninteressant.

  34. Ich habe sowohl Amazon Prime als auch Netflix und finde, die beiden ergänzen sich gut. Allerdings stoße ich bei Amazon öfter auf das Problem, dass ich manche Serien nicht laden kann, z.B. Grimm, die 4. Staffel, da diese „nicht für mein Endgerät verfügbar“ ist. ( IPad Air 2). Schade.

  35. Bin schon lange Prime-Kunde und finde das Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar. Auch Prime-Video wird von uns regelmäßig genutzt und bis jetzt haben wir immer etwas gefunden, was uns zusagt.

  36. Prime seit Jahren wegen Versand und Sponsoring unserer Schule/Kita. Das IV ist schon ganz nett. Mehr OV ist allerdings notwendig damit es für mich interessant ist. Gucke keine US Serien auf Deutsch, imA Zeitverschwendung, daher nutze ich IV nur sehr eingeschränkt, halt bei OV Titeln. Für die Kindern sind ein paar nette Serien dabei.

    Alles in allem ein nettes Add-On zum Versand. Allerdings ist Prime dadurch auch merklich teurer geworden und damit grenzwertig. Die nächste Preissteigerung ist für uns der Abschied, denn IV ist nett, mehr nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de