appgefahren News-App: Infos & kommende Update der neuen Version

Am Montag haben wir eine komplett neue Version unserer App als Update veröffentlicht. Heute wollen wir euch auf den aktuellen Stand bringen.

App-Entwicklung

In den letzten drei Tagen haben wir unzählige Mails von euch erhalten. Zahlreiche davon mit Lob, einige mit Kritik und natürlich auch viele Fragen rund um die neue Version unserer News-App (App Store-Link). Nach dem Beta-Test mit rund 200 Testern war uns eigentlich schon vorher klar, dass es noch zu kleineren Problemen kommen wird, um die wir uns zusammen mit unserem Entwickler kümmern müssen. In diesem Artikel wollen wir euch auf den neusten Stand bringen.


Noch nicht bewertet? Sollte euch appgefahrn.de gefallen und ihr tagtäglich bei uns vorbeischauen, freuen wir uns jederzeit über eine positive Bewertung im App Store. Mit dieser kleinen Geste könnt ihr uns bei unserer tagtäglichen Arbeit ungemein motivieren.

Diese Fehler konnten wir bereits beheben

Durch Arbeiten am Server konnten wir bereits einige Probleme der ersten Tage beheben. Die Push-Mitteilungen für neue Artikel werden jetzt zuverlässig und sofort nach der Veröffentlichung der News an euch verteilt. Solltet ihr euch beispielsweise nicht für News zu Spielen oder Mac-Apps interessieren, könnt ihr die Kategorie ab sofort wieder zuverlässig in den Einstellungen deaktivieren. Achtung: Auf dem iPad funktioniert das Menü noch nicht korrekt, diesen Fehler werden wir mit Version 7.0.5 beheben. Mehr dazu weiter unten in diesem Artikel.

Wenn ihr eine Push-Mitteilung erhalten habt, stürzt die App nicht mehr ab, wenn ihr sie darüber öffnen wollt. Bitte beachtet, dass diese Funktion noch nicht mit iOS 10 funktioniert, da Apple uns noch nicht die notwendigen Werkzeuge bereitstellt, um das dafür notwendige Update zu kompilieren. Ebenfalls wieder aktiv sind die Push-Meldungen für Antworten auf eure Kommentare, später wird es zur Deaktivierung dieser Funktion einen eigenen Schalter in den Einstellungen geben.

Das kommt mit Version 7.0.5 in der kommenden Woche

Spätestens am Freitag wollen wir Version 7.0.5 bei Apple einreichen, die ihr dann hoffentlich Anfang der kommenden Woche auf eurem iPhone oder iPad installieren könnt. Darin behoben sind unter anderem die folgenden Fehler: Teilen-Button bringt iPad-App zum Absturz, Suche im Preisalarm/Ticker findet einige Apps nicht, Navigation mit den Pfeilen funktioniert nicht korrekt. Auch die fehlerhaften Push-Einstellungen auf dem iPad werden in Version 7.0.5 korrigiert – aktuell könnt ihr euch durch Rotieren des iPads nach dem Antippen des Menüs helfen.

Das kommt mit Version 7.0.6 in rund zwei Wochen

Sobald Apple die Entwickler-Software Xcode vollumfänglich für iOS 10 freigibt, werden wir ein weiteres Update nachreichen können. Darin kümmern wir uns unter anderem um Push-Mitteilungen unter iOS 10, das noch etwas hakelige Nachladen der News in der Übersicht, die fehlerhafte Markierung „neue/alte“ News und einige andere kleine Details.

Das ist für Oktober geplant

Und weiter geht es dann im Oktober mit einem dritten Update. Auf dem Programm stehen unter anderem verringerte Ladezeiten im Ticker-Bereich, Fehlerbehebungen rund um das Thema Slide-Over und Split-View auf dem iPad sowie kleinere Verbesserungen im Bereich Kommentare. Zudem werden wir die Option zur Anpassung der Schriftgröße wieder einbauen, die sich bisher leider ein wenig verzögert hat.

‎appgefahren News
‎appgefahren News
Entwickler: appgefahren GmbH
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 28 Antworten

    1. Hallo Webcat22,

      wie wir vor dem Update und auch in der Update-Beschreibung angemerkt haben, mussten wir das Punkte-System aus der App entfernen. Dieses wurde von unserem ehemaligen Entwickler zur Verfügung gestellt, der nun aber nicht mehr für uns arbeiten wollte.

      Wie du deine Punkte weiter sammeln und einlösen kannst, haben wir hier notiert: http://www.appgefahren.de/update

      1. Zum Glück wollte der alte Entwickler nicht mehr für euch arbeiten. Man merkt der jetzigen App den Qualitätsunterschied schon stark an. Dachte daher eigentlich auch, dass ihr es wart, die die Reißleine gezogen haben.

  1. Ich möchte bitte wieder von einem Beitrag zum nächsten swipen können. Die Pfeile unten links überspringen leider Beiträge. Sieht ansonsten aber cool und besser aus! ? Achso, ungelesene Beiträge könnten etwas fetter dargestellt werden.

    1. An den Pfeilen wird ja noch gearbeitet. Der nach oben springt beispielsweise immer zur neuesten und nicht zur nächsten News.

      Generell noch eine technische Erklärung: Die Swipe-Geste ist so in dieser Form nicht von Apple vorgesehen und war in der alten App „hereingefrickelt“. Sie hat sich unter anderem mit Standard-Gesten überlagert, was zu Problemen bei der Entwicklung geführt hat. Daher haben wir uns für die Pfeile entschieden, die man ja unter anderem auch von Apples Mail-App kennt.

      Wir gehen fest davon aus, dass die Wischgeste in einigen Wochen aus euren Köpfen verschwunden ist 🙂

      1. Warum können das dann fast alles anderen News-Apps? Verstehe ich nicht. Ich vermisse es sehr und da es in anderen Apps Standard ist, wird das auch nur bei wenigen aus dem Kopf verschwinden.

  2. „Nach dem Beta-Test mit rund 200 Testern war uns eigentlich schon vorher klar, dass es noch zu kleineren Problemen kommen wird, um die wir uns zusammen mit unserem Entwickler kümmern müssen. “

    Ich hoffe mal nicht,dass Euch die möglichen Probleme auch schon bekannt waren…dachte nämlich eigentlich dafür wären öffentliche Beta-Tests da?Man testet mit größerer Gruppe und verbessert und veröffentlicht erst dann die finale Version und schickt dann nicht eine weitere Beta-Version zum Verbessern an die Nutzer…

  3. Lieber Fabian, warum macht ihr eigentlich ein so großes Geheimnis aus der Info ob wir zukünftig die eigenen Kommentare wieder editieren können? Oder habt Ihr Euch die Lüftung dessen für die Keynote um 19:00 aufgehoben? ?

    1. Bislang hat die Wiedereinführung dieser Funktion keine Priorität. Auch, weil es in der Vergangenheit öfter mal Beschwerden darüber gab, dass Kommentare nachträglich geändert wurden.

      Hier sind kleine Tippfehler sicherlich kein Thema. Und wenn man etwas komplett falsches korrigieren möchte, darf man gerne einen weiteren Kommentar als Antwort verfassen oder sich an uns wenden.

      1. @Fabian,

        Was das korrigieren der Kommentare angeht bin ich bei euch (außer wenn die Auto Wort Vervollständigung mich Ärgert ^^) aber eure Tippfehler werden auch in Zukunft zum Topthema ^^ ?

  4. Bitte die Push-Benachrichtigungs-Töne überarbeiten! Der neue ist wirklich grässlich! Der alte war ok, oder eine eigene Auswahl zulassen…..

    Danke, viele Grüße!

  5. Erst mal ein dickes Lob für eure App, aber vielmehr für eure Berichterstattungen.
    Ich hätte aber dennoch eine kleine Anmerkung: was mir auf dem iPad extrem fehlt, ist das Wischen um zum nächsten / vorhergehenden Artikel zu kommen. Die Pfeilnavigation ist auf dem iPhone noch ziemlich gut handelbar, aber auf dem iPad doch eher umständlich. Würde mich freuen, wenn das Feature wieder eingebaut wird …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de