Apple AirPods: Aktuelles Modell für unter 170 Euro kaufen

Es ist nur ein kleiner Trick nötig

Im Vergleich zu den AirPods Pro, die technisch etwas besser ausgestattet sind, aber auch eine andere Bauweise haben, sind die „normalen“ AirPods der neuesten Generation deutlich preisstabiler. Während das Pro-Modell bei Apple mit 279 Euro ausgezeichnet ist und im Handel regelmäßig unter 200 Euro kostet, kann man bei den AirPods der dritten Generation bisher nur rund 20 Euro sparen: Statt 199 Euro hat sich der Preis im Handel bei knapp unter 180 Euro eingependelt.

Inhaber einer Saturn Card, Voraussetzung dafür ist nur eine Registrierung im Online-Shop von Saturn, bekommen die AirPods derzeit etwas günstiger. Im Rahmen der Card Days bezahlt man für die kabellosen Kopfhörer nur 175,75 Euro (zum Angebot), der Versand ist kostenlos.


Das ist aber noch nicht das Ende der Fahnenstange: Mit dem Newsletter-Gutschein kann man noch einmal 10 Euro sparen und bekommt die AirPods so zu einem richtig guten Kurs. Einfach den Newsletter abonnieren und den Gutschein innerhalb weniger Minuten erhalten – danach kann der Newsletter theoretisch direkt wieder abbestellt werden.

Interessant sind die AirPods vor allem für diejenigen unter uns, die mit den Silikon-Stöpseln der AirPods Pro Probleme haben. Die normalen AirPods werden, wie auch damals die EarPods, nicht tief ins Ohr geschoben. Für viele Nutzer ist das mit einem besseren Halt verbunden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de