Apple bestätigt iPhone-Keynote am 12. September

77 Kommentare zu Apple bestätigt iPhone-Keynote am 12. September

Irgendwie wussten es ja schon alle, und viele Gerüchte mehrten sich…

Nun hat Apple auch offiziell eine Keynote am 12. September bestätigt. Man kann also davon ausgehen, dass an diesem Tag einige wichtige Neuerungen auf uns zukommen werden. Welche das sein werden, damit halten wir uns wie üblich bedeckt und lassen uns lieber direkt während der Veranstaltung überraschen.

Apple hat bereits einige Einladungen an ausgewählte Pressevertreter verteilt. Die Keynote selbst wird unter dem Slogan „It’s almost here“ („Es ist fast schon da“), in Kombination mit einer „12“ als Zahl, laufen – wie immer wird es den gemeinen Nutzern und Fans überlassen, sich selbst einen Reim auf diese Aussage zu machen – der Schatten „5“ deutet aber ganz klar auf das nächste iPhone hin (auch wenn es eigentlich die sechste Generation wäre).

Wir werden euch selbstverständlich wie immer mit aktuellen News zu diesem Thema, vor, während und nach der Keynote versorgen, die voraussichtlich wie gehabt gegen 19 Uhr deutscher Zeit beginnen wird. Und ebenso selbstverständlich könnt ihr eurer Vorfreude, euren Szenarien und Gedanken zu diesem Thema in den Kommentaren Luft machen.

Kommentare 77 Antworten

  1. Jetzt hatte die Gerüchteküche Recht mit dem Termin. Wenn die weiteren Gerüchte bezüglich des Aussehens („langgezogenes“ 4S, „komische“ Rückseite, Name iPhone 5 ??, etc.) auch noch zutreffen, dann gute Nacht.

    1. Seh ich genauso! Die Mockups sehen wie (samsungisch) gefälschte iPhone 4 aus. Schrecklich!

      Allerdings bin ich mir aufgrund der Vergangenheit sicher,dass Apple auch hier wieder Geschmack beweist und uns etwas völlig unerwartetes zeigen wird als es wieder in der Gerüchteküche vermutet wurde.

      Ich bin gespannt, schließlich ist es ja fast da…

      1. Ich hoffe Du hast recht weil eine lange Version des 4S mit der selben CPU Version die auch im iPad 3 steckt fände ich echt öde … und was ist eigentlich mit Siri ist das jetzt in IOS 6 eigentlich endlich final oder immer noch Beta … Ich hoffe echt das was ganz anderes am 12 vorgestellt wird als das was man schon an Bildern die ganzen letzten Wochen im Internet gesehen hat … Es bleibt spannend fest steht aber auch das ich mir nicht um alles in der Welt das neue iPhone kaufen werden muss …!!! Wenn Apple nichts vernünftiges rausbringt werde ich mich vielleicht doch mal nach einem fetten Android Flaggschiff umsehen müssen 😉

      1. Du wirst lachen, genauso werde ich es machen. Nur weil ein Apfel drauf ist, muss es mir ja nicht gefallen…
        Die Hoffnung bleibt bis nächsten Mittwoch, dass Apple das besser hinbekommt als die Gerüchte-Pseudo-Designer.

  2. Schön, das der Termin nun bestätigt ist. Da ich meinen Vertrag schon im Juli verlängert habe, freue ich mich nun auf’s neue und hoffe es hat diesmal keine groben technischen Fehler. Das es vermutlich „länger“ wird, finde ich persönlich schade, werde es aber dennoch verschmerzen. Wenn ich meine Kollegen mit ihren riesigen Samsung Tellern am Ohr sehe, muss ich jedesmal lachen und hoffe das Apple dem in Zukunft nicht weiter nacheifert.

    1. Samsung Teller du hast vollkommen recht. Wo soll das enden?
      Bald rennen auch alle Männer mit Handtasche rum um ihre Riesen Tablet-Smartphones herum zu schleppen.
      Wo wir wieder am anfang wären…

    1. Die gibt es offiziell in 99% aller Keynotes nicht. Ebenso gut sind aber Liveticker von einschlägigen Seiten, die auch Bilder vom Geschehen einfügen.
      Und wir halten euch mit aktuellen Artikeln noch während der Keynote natürlich auch auf dem Laufenden. 😉

    2. Hallo!nnBei der Vorstellung des iPhone 4 ist Steve Jobs etwas sehr peinliches passiert: er hatte keinen Empfang mehr! Äußerlich tat er cool, aber innerlich war er traurig und sauer zugleich! Seitdem sind keine Live-Streams mehr verfügbar! Ebenso müssen Zuschauer alle Drahtlosverbindungen außer dem Apple-WiFi im Saal deaktivieren!nnAber schaue am 12.09. um 18:00 Uhr in der Appgefahren-App und/oder in Flo\’s Webblog (App oder Schminke.com). Dort findest Du Links zu Blogs, mit Live-Tickern und Bildern! Zeitgleich informiert Appgefahren live und in der Zusammenfassung!

      1. Sei mir nich böse…aber so nen mist hab ich lange nich mehr gelesen…von wegen traurig und sauer zugleich…alter…da konnte weder das iphone was dafür noch das internet…würde gerne wissen wies deinem modem ging wenn 1500 leute in deinem netz hängen und sekunde für sekunde bilder posten, nachrichten schreiben oder sogar filme uploaden. Das internet hat deswegen nicht gefunzt weil sich die ganzen leute im konferenzsaal am falschen zugang eingeloggt haben, apple hat nämlich 2 netzwerke. Eins für die präsentation (also da läuft die ganze keynote + laptops, iphones und ipads die entweder zu vorstellungszwecke oder zu arbeitszwecke NUR für apple mitarbeiter
        Und nen 2ten host für den conference room. Wo alle leute normal drinn sind… Damals hat apple nur vergessn den ersten zugang mit nem code zu versehn…

    3. Am Besten ca. eine Stunde vorher mal Google befragen. So habe ich einen ganz netten Livestream und einen Blog mit unglaublich vielen Bildern gefunden. Oder einfach im Nachhinein in Ruhe alles durchlesen 😉

      1. Ein Donnerstag wo im App Store meistens viele Spiele raus kommen. Noch nie bemerkt die meisten Spiele kommen Donnerstags raus und ich meine das Appgefahren-Team hat diesen Begriff auch schon mal benutzt.

    1. Ehrlich gesagt ist es mir scheißegal wie es heißt. Hauptsache, es sieht nicht so aus, wie die Mockups der letzten Zeit und hat insbesondere eine bessere Akkulaufzeit. NFC und LTE halte ich derzeit noch nicht für so wichtig. Wenn es ein größeres Display haben sollte, darf es nicht auf Kosten des Designs und der Handlichkeit gehen. Das alles ist mir wichtiger, als der Name

      1. LTE finde ich sogar sehr wichtig! Vodafone hat bald 50% der Fläche in Deutschland abgedeckt. Bis nächstes Jahr werden alle Großstädte mit LTE abgedeckt sein.
        Sollte das nächste iPhone kein LTE unterstützen werde ich es mir definitiv nicht kaufen. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass das so sein wird, da ja sogar das ipad3 LTE unterstützt (außer in DE).

        1. Cool wärs schon…aber ich es is nich relevant…weisst du wie hoch die preise für diese lte verträge sein werden? Ich bin mal gespannt wie reizend das dann in wirklichkeit wird…ich bin nämlich nicht bereit 40,50,60,70 € zu zahlen für ein LTE signal das sich im 2 bis 3 empfangsstrich bereich (wenn überhaupt) abspielt zu zahlen. Ich bin der meinung das es auch in der nächsten generation des iphones reicht nen lte empfänger einzubauen.

      2. Auf dem Galaxy Nexus habe ich schon NFC. Wie oft benutze ich es? Ich brauche dafür noch nicht mal eine Hand. Falls das iPhone NFC bekommt, werden sich die Händler endlich dafür einsetzen, dass verkaufen mit NFC möglich wird.

        Übrigens hat das dritte iPad bereits NFC. D.h. es reicht aus, dass NFC in USA bereits oft benutzbar ist. Dann kann es im iPhone schon eingebaut werden. Apple interessiert es leider nicht, was außerhalb der USA gut funktioniert (wie Qype statt Yelp). Da aber NFC doch hoffentlich nicht frequenzabhängig ist, sind die Chancen groß, dass sich dies hier durchsetzt. LTE wird ganz sicher eingebaut (wegen iPad „3“), aber hoffentlich auch mit europäischen Frequenzen.

      3. Wenn du ein Smartphone möchtest, welches sich auch die nächsten zwei Jahre auf einem gewissen höherwertigen technischen Standard bewegt, sollte es definitiv mit LTE, (dementsprechend auch mit einem kapazitiv höheren Akku) und auch dem NFC Chip, ausgestattet sein!!

      1. Es ist schade das ein Handy heutzutage sozialen Status bedeutet für mich ist das nicht so da jeder Hartz 4 Empfänger sich ein ipfone finanzieren kann! Ist das sozialer status ich denke nicht da dann meistens an anderer stelle meistens bei den Kindern eingespart wird

      1. In BW hat, glaube ich, schon die Schule angefangen. Eine Woche später kann er dann frühestens das iPhone haben (vielleicht muss er die Schule schwänzen für den Verkaufstag).

    1. Muss es nicht! Traditionell wurde es im Oktober bei back to school vorgestellt. Dann wird vermutlich der iPod Touch mit dem iPad Mini vorgestellt. 😉

    1. Wäre meiner Meinung nach komisch wenn das nächste iPhone, iPhone 5 heißen würde. Das würde ja bedeuten, dass Apple das 4S als kein vollkommen neues Handy ansieht, was wiederum komisch wär, da sie das 3GS auch als neue Generation betrachteten.

      1. Ich bin fest der Meinung, dass es 4GS heißen wird (4G für amerikanisches LTE wie 3G für UMTS und S für Siri). Oder es wird schneller und heißt deshalb 4GSs (auch in Deutschland!).

  3. Aaaahhh wie ich mich freue!!!!! Fuuuck…ich bin schon so gespannt, das iphone 5 is schon meins…und ich verlass mich da wieder mal auf apple! Wird 100prozentig geil!! Und leute, ich glaube es wird wieder 1 oder 2 sachen geben die den plastikkäse von samsung, das sich auch galaxy s 3 nennt, totaaal in den schatten stellt.

    1. Leute ihr geht einem echt auf die Nerven mit eurem Android Gehetze. Lässt die Leute doch kaufen was ihnen gefällt,.
      Haben beide ihre guten und schlechten Seiten. Fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de