Apple startet Batterieaustauschprogramm für 13″-MacBook Pro (ohne Touch Bar)

Ein neues Austauschprogramm wurde ins Leben gerufen. Betroffen ist das MacBook Pro 13″.

MacBook Pro 13 Zoll

Ihr habt ein 13″ MacBook Pro ohne Touch Bar im Einsatz? Dann solltet ihr jetzt genau aufpassen, denn möglicherweise könnte euer Akku von Problemen betroffen sein.


Aufgrund eines Komponentenfehlers kann es zum Aufblähen der integrierten Batterie kommen. Es handelt sich nicht um einen Sicherheitsfehler, allerdings wird Apple qualifizierte Batterien kostenlos ersetzen. Die betroffenen Geräte wurden zwischen Oktober 2016 und Oktober 2017 hergestellt, und deren Qualifikation wird anhand der Seriennummer des Produkts ermittelt. MacBook Pro-Geräte mit 13″ und Touch Bar sowie ältere 13″-Modelle des MacBook Pro sind von dem Programm nicht betroffen.

Auf dieser Sonderseite könnt ihr prüfen, ob euer MacBook für einen Austausch berechtigt ist. Falls ihr für einen Batteriewechsel vorgesehen seid, müsst ihr einen Termin bei einem automatisierten Apple Service Provider oder direkt im Apple Store vereinbaren. Der Service kann drei bis fünf Tage in Anspruch nehmen.

Falls ihr der Meinung seid, dass euer 13″-MacBook Pro von diesem Problem betroffen war, und ihr für den Batterieaustausch bezahlt habt, könne ihr Apple kontaktieren und eine Rückerstattung beantragen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de