Apple TV: Neue Modelle mit A14-Chips und überarbeiteter Controller?

Neue Infos bei Twitter

Schon länger gab es Gerüchte, dass Apple an einer neuen Version des Apple TVs arbeitet. Nun wird die Gerüchteküche neu befeuert, und zwar durch den Leaker Fudge, der bei Twitter unter dem Namen @choco_bit vertreten ist und einige Informationen zu einem neuen Apple TV veröffentlichte.

In seinem Tweet geht Fudge davon aus, dass Apple aktuell an mehreren Apple TV-Versionen arbeitet, darunter eines mit einem A12- und eines mit einem „A14X-ähnlichen“ Chip. Auch von einem neuen Controller ist die Rede – allerdings bleibt unklar, ob mit einem Controller eine neue Siri Remote oder ein von Apple entwickeltes Gamepad gemeint ist.


Der Leaker berichtet zudem, dass Apple aktuell viel Geld in Apple Arcade investiert und mit Entwicklern zusammenarbeitet, um Konsolen-ähnliche Games zum eigenen Spiele-Abo-Dienst zu bringen. Diese sollen laut Leaker Fudge aber erst ab einem A13-Chip oder neuer funktionieren, so dass zwingend ein neues Apple TV dafür notwendig wäre.

In der Vergangenheit gab es bereits erste Hinweise auf ein Apple TV mit A12 Chip in einer im Februar veröffentlichten iOS 13.4-Beta. Neben einem verbesserten Prozessor legten frühere Prognosen bereits nahe, dass eine neue Version von Apples Set Top Box auch mit größeren Speicherkapazitäten von 64 und 128 GB ausgeliefert werden könne. Vielleicht erfahren wir während der kommenden Keynote, die mutmaßlich am 13. Oktober 2020 stattfindet, schon mehr.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Das wäre fein, war aktuell dabei mich auf eBay Kleinanzeigen nach nem Apple TV 4K umzuschauen (nur Betrüger überall ey, seid vorsichtig Leute). Aber dann warte ich erst mal noch, evtl hat das neue etwas das mich sehr reizt oder ich bekomme das alte günstiger

  2. Wenn es Spiele wie auf der PlayStation und Nintendo etc. geben wird, wäre es schon geil. Aber für die bisherigen Spiele, auch wenn es neue geben wird in dem Bereich, seh ich kein Bedarf mir etwas neues zu holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de