Apple veröffentlicht iOS 7.0.4 & Updates für ältere Geräte

Wir sind zwar etwas spät dran, einen Hinweis auf eine kleine iOS-Aktualisierung wollen wir aber nicht einfach unter den Teppich kehren.

iOS 7.0.4Da sitzt man schon ganz entspannt beim Abendessen und schaut danach eine Folge „The Originals“, bis Apple einen Strich durch die Abendplanung macht. Quasi ohne Vorankündigung haben die Männer und Frauen aus Cupertino iOS 7.0.4 veröffentlicht und damit einige kleine Fehler behoben. Insbesondere hat man sich um FaceTime gekümmert, wo seit iOS 7 ja nicht mehr nur Video-Anrufe, sondern auch Sprach-Anrufe möglich sind. So lautet die von Apple mit der Aktualisierung ausgelieferte Update-Beschreibung:


Gleichzeitig hat Apple sich um die Nutzer des älteren iPod touch der vierten Generation gekümmert, hier wurden mit einem Update auf iOS 6.1.5 ebenfalls FaceTime-Probleme aus dem Weg geräumt. Auch das Apple TV hat heute eine Software-Aktualisierung erhalten, hier scheint Version 6.0.2 aber keine größeren Änderungen zu bringen.

Alle Software-Updates können wie gewohnt über die Einstellungen auf dem jeweiligen System oder auch über iTunes geladen werden.

Anzeige

Kommentare 31 Antworten

  1. Wieso bekomme ich bei ios Updates keine push Nachricht als Info? Kann mir das jemand beantworten ?
    Ich lese es immer hier dass es ein neues Update gibt sonst würde ich das selbst nie mitbekommen

      1. Ich weiß, dass ich mal push Benachrichtigungen bekommen habe und irgendwann nicht mehr.
        @JHeuer: Ich hab es letztes mal über mehrere Tage getestet ob ne Benachrichtigung kommt aber kam nichts

  2. Ist positiv zu sehen, dass Apple hier wenigstens den iPod touch 4 noch mit einem Update versorgt. Immerhin gab es den bis zum Frühjahr noch zu kaufen. Stellt sich nur die Frage, ob das 6.1.5 Update vielleicht auch für ein iPhone 3G zu haben ist? Auch wenn das Gerät schon etwas länger vom Markt ist, sollte das doch kein Problem sein.

  3. Weiss hier jmd wie es bei 6.1.5 mit Jailbreak aussieht? Im Netz hab ich jetzt auf die schnelle nix gefunden… Hat Apple die Lücken mit diesem Update geschlossen? Vllt weiss ja jmd bescheid;)

    1. Soweit ich mich erinnere, funktioniert zumindest der evasi0n-Jailbreak nur bei iOS-Version 6-6.1.2
      Wenn du darüber hinaus „geupdatet“ hast, bleiben dir nur zwei Möglichkeiten:
      – Downgrade auf 6.1.2 oder niedriger, wofür zuvor (sic!) die SHSH-Blobs gesichert worden müssen (bspw. via „tinyumbrella“) oder
      – Warten auf einen (untethered-)Jailbreak ab Version 7.x.x (eine funktionierende „tethered“-Variante soll bei einigen Geräten bereits existieren.

  4. Hat eigentlich noch wer anders Probleme mit iMessage? Bei mir dauert es manchmal Stunden bis iMessages angezeigt werden und dann auch manchmal nur wenn ich in die App gehe, dann wird mir kurz angezeigt der Chatpartner würde schreiben und die Nachricht kommt…
    Ultra nervig -_-

    1. Ja ich habe die gleiche Störung.
      iPhone4, iOS 7.0.3 und iMessage erscheint weder im Lockscreen, noch in dem NotificationCenter, noch als Zahl in der App… erst wenn Nachrichten geöffnet wird, erscheint en die Messages.

  5. Apple TV hat auch ein Update?
    Goil. Vielleicht kriegen die ja endlich das Netzwerkproblem in den Griff. Habe seit längerem keinen Zugriff mehr von iTunes zu Apple TV. Kommt immer der Gehler: Nicht im Netzwerk gefunden.

  6. Seit dem Update auf 7.0.3 fehlen bei meinem 4S einige Animationen. Z.B. Die Zoom-Animation beim Ordner öffnen oder das „reinfliegen“ der Apps direkt nach dem Entsperren. 7.0.4 hat daran auch nix geändert… Kennt jemand das Problem oder hat sogar eine Lösung?

  7. Seit dem Update kann ich bei musik auf iTunes Radio zugreifen und das sogar in Deutsch, obwohl ich keinen amerikanischen account habe. Und bei iTunes kann ich bei suchen nichts mehr eingeben, da das Suchfenster jetzt fehlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de