Apple Watch Series 7: Zum Start nur sehr geringe Stückzahlen verfügbar

Lieber schnell zuschlagen

Ihr liebäugelt mit einer neuen Apple Watch? Die Apple Watch Series 7 lässt sich ja ab dem 8. Oktober vorbestellen und wird ab dem 15. Oktober ausgeliefert. Wie nun Jon Prosser mit Bezug auf interne Quelle berichtet, sind die Stückahlen der neuen Uhr zum Start sehr gering, da die Massenproduktion erst seit rund einem Monat läuft.

Solltet ihr also ein Upgrade einplanen und ihr nicht lange auf die neue Series 7 warten wollt, schlagt direkt Freitag zu. Ab 14 Uhr könnt ihr eure Vorbestellung aufgeben, Prosser kann sich vorstellen, dass schon ab 14:30 Uhr die Lieferzeiten rasant ansteigen. Die Auslieferung könnte dann bis zu zwei Monate dauern.


Reviews gehen Mittwoch online

Die ersten Pressevertreter und YouTuber werden ihre Apple Watch 7 wohl schon Freitag erhalten und können die Uhr dann rund 5 Tage auf Herz und Nieren testen. Am 13. Oktober um 15 Uhr dürfen dann nämlich die entsprechenden Reviews online geschaltet werden. Wir werden dann natürlich die ersten Stimmen für euch zusammenfassen.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Ich frage mich, ob es gut ist, eine Watch aus der ersten Vorserien-Charge zu bekommen. Kann mir vorstellen, dass momentan alles mit ziemlich heißer Nadel gestickt wird

    1. Einfach nur Firmenstrategie: für das Weihnachtsgeschäft ist es noch zu früh.
      Künstliche Verknappung hilft enorm, die Nachfrage anzukurbeln (auch ohne besondere Feiertage)
      Klappern gehört zum Handwerk und die Erfahrung mit dem Kunden gibt ihnen Recht.
      Letztlich kann man bei zögerlicher Nachfrage auch die Produktion noch rechtzeitig drosseln. Das ist schon Alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de