Are You A Dodo? – Sammlung mit neun Minigames fördert Reaktion und Konzentration

Wer sich für Spiele wie Professor Kawashimas Gehirnjogging begeistern kann, wird sicherlich auch Freude an Are You A Dodo? haben.

Are You A Dodo? 1 Are You A Dodo? 2 Are You A Dodo? 3 Are You A Dodo? 4

Allerdings muss gleich schon vorangestellt werden: Einen Umfang wie das obig erwähnte Game sollte man in Are You A Dodo? nicht erwarten – immerhin gibt es dort neun Minigames, die sich an Freunde von Geschicklichkeits- und Logikspielen richten. Die Macher von Chilingo bieten Are You A Dodo? (App Store-Link), das als Universal-App am 19. Juni dieses Jahres im deutschen App Store erschienen ist, kostenlos zum Download an. Für die Installation sollte man neben iOS 5.0 oder neuer auch knapp 47 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät bereithalten.


Auch wenn alle Inhalte von Are You A Dodo? auf Englisch gehalten sind, sollte man sich trotzdem schnell zurechtfinden. Die vorhandenen neun Minigames sind in drei verschiedene Kategorien eingeteilt, Logik, Gedächtnis und Geschicklichkeit. Aus jeder dieser Kategorien wählt man jeweils ein Game aus, die dann nacheinander bestritten werden müssen. 

Neben klassischen Memory- und Farbreihen-Spielen gibt es auch kleine Zahlenspiele und solche, bei denen es primär auf Schnelligkeit und Geschicklichkeit ankommt. Für jedes Game steht eine bestimmte Zeit zur Verfügung, die signifikant schneller abläuft, sobald man einen Fehler macht – beispielsweise eine falsche Zahl eingibt oder eine falsche Auswahl trifft.

Are You A Dodo verzichtet nicht auf In-App-Käufe

Sind die Spiele absolviert, werden die erreichten Punkte zusammengerechnet und der Status des Spielers festgelegt. Bei meinen ersten Versuchen kam ich so über die Bezeichnung einer Amöbe nicht heraus. Wer hier wirklich gut abschneidet, kann sich auch durchaus als intelligente Spezies in die Highscore-Listen eintragen lassen.

Wie man es von kostenlosen Games gewohnt ist, finden sich auch in Are You A Dodo? einige In-App-Käufe, mit denen man sein Spielerlebnis vereinfachen kann. Denn: Das Absolvieren der Minigames kostet einige Münzen, die dann vom Konto abgezogen werden. Sind diese durch erfolglose Partien aufgebraucht, heißt es, neue Münzen mit barer Münze zu bezahlen. Auch verschiedene Boni und Upgrades, mit denen sich die Minigames einfacher spielen lassen, finden sich dort.

Für Hardcore-Gamer eignet sich Are You A Dodo? aufgrund der beschränkten Auswahl an Minigames und den In-App-Käufen daher wohl eher nicht. Wer aber zwischendurch immer einmal wieder eine kleine Partie an Reaktions- und Konzentrationsübungen bestreiten will, sollte sich diesen Titel durchaus einmal genauer ansehen.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Wenn ich den Artikel richtig lese, bedeutet das, dass die Fülle meines Geldbeutels die Höhe in der Highscoreliste bestimmt! Somit sagt der Status der Amöbe nicht aus, dass man doof ist, sondern geizig. Also fördert das Spiel nicht Reaktion und Konzentration, sondern nur die Fähigkeit, sein Passwort einzugeben und Geld auszugeben.
    Solche Spiele sollten auf eine Highscoreliste verzichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de