Auto Warriors: Apple bewirbt Action-Strategiespiel in der Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“

Mit waffengespickten Autos in einer Arena gegeneinander kämpfen klingt für euch nach Spaß? Dann werft einen Blick auf Auto Warriors.

Auto Warriors 1

Auto Warriors (App Store-Link) wird derzeit prominent von Apple in der eigenen App Store-Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“ beworben und kann als Freemium-Titel kostenlos auf iPhone oder iPad heruntergeladen werden. Die Anwendung von Gunjin Games lässt sich in deutscher Sprache spielen und erfordert neben iOS 8.0 oder neuer auch etwa 900 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät.

„Jetzt wird Vollgas gegeben! Mach dich bereit für dieses einzigartige rundenbasierte Action-Strategiespiel im post-apokalyptischen Ödland. Mit Panzerung, Raketenwerfern und Minen kannst du die ultimativen Kampfautos entwerfen und aufwerten. Dann heißt es: Auf in den Kampf!“ – So martialisch beschreiben die Entwickler von Gunjin Games ihren neuen Spiele-Titel im App Store.

In verschiedenen Spielmodi, darunter eine Einzelspieler-Kampagne mit 150 Leveln, tägliche Herausforderungen oder auch ein PvP-Modus gegen andere Spieler, muss man sich in verschiedenen 3D-Arenen beweisen und mit einem waffentechnisch aufgerüsteten Fahrzeug an den Start gehen. Abwechselnd wird gegen einen Gegner eine Richtung für das bewaffnete und gepanzerte Auto festgelegt und auch entschieden, welche Waffe im nächsten Zug genutzt werden soll. Auf diese Weise heißt es, klug zu handeln und am Ende derjenige sein, der mit seinem Vehikel als Überlebender übrig bleibt.

Wartezeiten sorgen in Auto Warriors für Unmut

Um in den Kämpfen überhaupt bestehen zu können, muss das eigene Kampffahrzeug in der Werkstatt kontinuierlich aufgerüstet werden. Fahrwerk, Räder, Motor, Panzerung, Waffen, Zubehör und Lackierungen können nach und nach verändert und verbessert werden, um so den Kontrahenten zu zeigen, wo der Hammer hängt.

Auto Warriors 2

Leider Gottes bekommt man es spätestens hier mit der üblichen Freemium-Maschinerie zu tun. Zwar gewinnt man durch erfolgreiche Kämpfe Geld, um das Fahrzeug aufrüsten zu können, doch bereits in niedrigeren Leveln sind diese Arbeiten mit Wartezeiten verbunden. Diese lassen sich wie üblich durch eine weitere Währung beenden, und auch eine dritte Währung, „Upgradium“, für spezielle Fahrzeug-Eigenschaften wurde integriert. Wie lange derartige Einschränkungen dem Spieler Spaß bereiten, liegt wohl auch an der eigenen Frusttoleranzgrenze – einen Versuch ist Auto Warriors dennoch wert.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de