AVM, die Dritte: Heute Fritz!Box 7490 zum Sparpreis erhältlich

Nach Angeboten am Freitag und Samstag geht es bei Amazon heute in die dritte Runde. Es gibt erneut ein Fritz-Produkt von AVM deutlich günstiger als gewöhnlich.

Fritz Box 7490

Möglicherweise war das die falsche Reihenfolge der Angebote: Am Freitag konntet ihr euch einen Fritz!WLAN Repeater zum Sparpreis kaufen, am Samstag gab es eine Fritz!DECT Außensteckdose im Angebot. Beides Erweiterungen für eine vorhandene Fritz!Box – und genau diese könnt ihr heute bei Amazon günstiger kaufen.


In den Angeboten des Tages gibt es heute die Fritz!Box 7490, den Allrounder aus dem Hause AVM, für 159,90 Euro. Damit spart ihr im Vergleich zu anderen Shops immerhin 25 Euro, denn bei anderen Händlern kostet die Fritz!Box 184,44 Euro. Was ihr dafür bekommt? Ein Router samt Modem, der eigentlich keine Wünsche offen lässt.

Fritz!Box 7490 bietet alle wichtigen Extras

Mit der Fritz!Box 7580 und 7590 gibt es eigentlich nur zwei Modelle für herkömmliche DSL-Anschlüsse, die noch ein bisschen mehr auf dem Kasten haben als die 7490. Hier zahlt ihr mit Preisen von rund 240 bis 250 Euro aber deutlich mehr als für den günstigeren Allrounder, der im Prinzip alle Funktionen bietet, die man sich wünscht.

So gibt es neben der Unterstützung für schnelles VDSL unter anderem einen integrierten Mediaserver und eine Telefonanlage sowie USB 3.0 für angeschlossene Speichermedien. Viel wichtiger ist die Tatsache, dass WLAN AC + N mit an Board sind, ihr könnt also auch im schnellen 5 GHz Netzwerk funken. Dort zwar nur halb so schnell wie bei den Top-Modellen, 450 Mbit/s sind aber deutlich schneller als die meisten Internetleitungen in Deutschland.

Punkten kann die Fritz!Box von AVM vor allem mit ihrer Weboberfläche und den zahlreichen Einstellungen für Einsteiger und Experten, die es so wohl bei keinem anderen Hersteller gibt. Gleichzeitig sorgen ständige Updates dafür, dass alle auf dem neusten Stand bleibt, so ist die Fritz!Box 7490 beispielsweise mit der neuen Mesh-Funktion kompatibel.

AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC + N Router (VDSL/ADSL,...
7.128 Bewertungen
AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC + N Router (VDSL/ADSL,...
  • Dual-WLAN AC+N Router mit 1.300 (5 GHz) + 450 MBit/s (2,4 GHz) für gleichzeitige Nutzung beider WLAN-Frequenzen, VDSL- und ADSL-/ADSL2 +-Modem (Annex B für Deutschland), unterstützt WLAN-Mesh....
  • Telefonanlage für Internet und Festnetz mit Voice-to-Mail und Fax-to-Mail, integrierte DECT-Basisstation für bis zu 6 Schnurlostelefone, Anschlüsse für Analog- und ISDN-Telefone

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

    1. Kommt finde ich nicht nur aufs DSL an sondern auch was du sonst im LAN stehen hast. Die 7490 hat vor allem im Gegensatz zum 7390 mehr Luft bei der Performance da sie 1. eine Dual Core CPU hat (7390 Single Core) 2. eine eigene „WLAN CPU“ mit eigenem Speicher. Das merkt man schon ganz kräftig wenn man zuhause im WLAN mal was transportiert. Die 7390 hat bei VoIP auch durchaus mal Probleme, wenn parallel dazu viel downgeloaded wird.

      1. @Mr-Fly: Die Frage bezog sich nur auf den WAN-Teil, daher auch meine Antwort „nur dafür lohnt es nicht“.
        Du beziehst Dich auf den LAN-Teil, da stimme ich Dir inhaltlich zu.

    1. @Fri: Das stimmt. Allerdings, wenn schon Upgrade, würde ich nicht mehr die 7490 nehmen, sondern gleich die 7590, um für die Zukunft gewappnet zu sein. so eine Fritzbox kauft man ja nicht jede Woche. Die stellt man hin und dann läuft die erst mal ein paar Jahre. Mittlerweile führt sie selbst die Firmware-Updates selbst durch.

    2. Alles klar. Vielen Dank euch allen. Die neuen sind leider nur nicht so gut bewertet bei zb Amazon. Aber ich werde dann mal auf ein Angebot der 7590 warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de