Brydge: Neues Vertikal-Dock für das MacBook Pro und MacBook Air

Inklusive zwei USB-C-Ports

Der sonst für hochwertige mobile iPad-Tastaturen bekannte Hersteller Brydge hat zwei neue Produkte für die aktuelle MacBook-Generation vorgestellt: Eine Serie von Vertikal-Docks soll für mehr Platz und Ordnung auf dem Schreibtisch sorgen.

Das neue MacBook Vertical Dock ist für insgesamt vier MacBook-Modelle verfügbar, namentlich das 16″-MacBook Pro, das 15″-MacBook Pro (2016-2019), das 13″-MacBook Pro (2016-2020) und das 13″-MacBook Air (2018-2020). Es spart durch die vertikale Platzierung des MacBooks viel Platz auf dem Schreibtisch und bietet gleichzeitig auch zwei USB-C-Anschlüsse, um das eingelegte MacBook gleichzeitig aufladen oder es an ein externes Display anschließen zu können.


Damit das verwendete MacBook im geschlossenen Zustand nicht unnötig warm wird, verfügt das Brydge Vertical Dock über entsprechende Ventilations-Öffnungen, die zusätzliche Luft zum und vom Kühlsystem des MacBooks befördern. Damit auch das Einlegen kein Problem ist, gibt es ein geführtes Docking-System, das sich mit einer Hand bedienen lässt.

Die neu designten Vertikal-Docks für die MacBooks sind zum Preis von 149,99 GBP (ca. 166 Euro) auf der Website von Brydge erhältlich. Die Modelle für das 15″- und 13″-MacBook Pro werden ab heute ausgeliefert, die Exemplare für das 16″-MacBook Pro und das 13″-MacBook Air sollen im Oktober dieses Jahres folgen. Alle weiteren Informationen gibt es auf der EU-Website von Brydge – dort kann man sich auch registrieren, um bei Verfügbarkeit informiert zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de