„Call of Duty: Modern Warfare 3“ findet den Weg in den Mac App Store

Ihr nutzt euren Mac nicht nur zum Arbeiten, sondern auch zum Zocken? Dann werft jetzt einen Blick auf das neue „Call of Duty: Modern Warfare 3“.

Call of Duty Modern Warfare 3

Aspyr Media hat jetzt das erste Spiel der Call of Duty-Reihe im deutschen Mac App Store veröffentlicht. Ab sofort lässt sich „Call of Duty: Modern Warfare 3“ (Mac Store-Link) nach der Entlohnung von 43,99 Euro auf dem Mac installieren. Ihr benötigt knapp 50 GB freien Speicherplatz sowie OS X 10.11.5 oder neuer.


„Call of Duty: Modern Warfare 3“ ist der achte Teil der Call of Duty-Reihe und der Nachfolger von Call of Duty: Modern Warfare 2. Das Spiel wurde erstmals am 8. November 2011 für Xbox 360, Playstation 3 und PC veröffentlicht. 6,5 Millionen Einheiten konnte man am ersten Verkaufstag an den Mann bringen.

Mach dich auf einen kinematografischen Nervenkitzel gefasst, den nur Call of Duty bieten kann. Modern Warfare 3 folgt Captain John „Soap“ MacTavish und Captain John Price, den Hauptfiguren der Serie, auf der Flucht, während die Vereinigten Staaten von russischen Streitkräften angegriffen werden. Die beiden Johns müssen in Begleitung des Informanten Nikolai fliehen, um an einem sicheren Ort ihre Wunden zu versorgen und ihren nächsten Schritt zu planen. An Schauplätzen rund um die Welt, in New York, London, Europa und im Nahen Osten, ist die Bühne frei für einen weiteren Ego-Shooter-Hit.

Achtet vor dem Download auf die weiteren Systemanforderungen. Das Mac-Spiel funktioniert zudem nicht auf Datenträgern, die als Mac OS Extended (Groß-/Kleinschreibung) formatiert wurden. Abschließend könnt ihr den Trailer zum Spiel einsehen.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de