Change My Style soll die Krawattenfrage beantworten

Männer sind oft hilflos, wenn es um Kleidung geht und keine Frau in der Nähe ist. Natürlich gibt es auch dafür eine App.

Wir sind ja nicht die Anzugträger und nehmen stattdessen einfach das, was oben im Schrank liegt. Doch viele Männer stellen sich bestimmt immer wieder die Frage, welche Krawatte es denn sein darf, damit man auch einen guten Eindruck hinterlässt und nicht vollkommen „blöd“ aussieht.


Die neu erschienene iPhone-App „Change My Style“ soll bei der Auswahl der richtigen Farbe helfen, also quasi den Job der Frau einnehmen. Angeblich wird ein neuartiger Algorithmus verwendet, um die passende Farbkombination zwischen Anzugfarbe, Hemdfarbe und Krawatte zu finden.

Wusstet ihr zum Beispiel, dass bestimmte Farben verschiedene Wirkungen haben? So liefert Change My Styles beispielsweise die passenden Farbkombinationen für ein intelligentes, modernes oder einfach nur geselliges aussehen.

„Guter Geschmack ist keine Geschmackssache. Welche Farben zueinander passen lässt sich rein mathematisch berechnen. Während nahezu alle Frauen intuitiv wissen welche Farben gut kombinierbar sind, können sie es doch nicht erklären, warum es passt. Bei uns Männern fehlt manchmal selbst die Intuition“, findet Entwickler Dr. Alexander Rieger.

Wir finden: Man(n) sollte sich lieber auf die Frau verlassen. Und wenn alle Stricke reißen, hilft auch eine App weiter – auf die man zur Not die Schuld schieben kann, wenn man mal wieder total unpassend angezogen ist.

Anzeige

Kommentare 17 Antworten

  1. Ich lass mir mein style nicht von einer App. vorschreiben. Kindergarten ist vorbei. Man(n) sollte sich schon alleine anziehen können.

    1. Wieso zum Teufel denkst Du, daß Du ein Apfel bistWenn’s an Deinem iDevices liegt, würde ich mich von ihm trennen. Ich hab nämlich auch eins und ich bin kein Obst geworden und einen Anzug hab ich auch im Schrank (natürlich nur für besondere Anlässe, sonst trag ich Jeans).

      Zur App.:
      Warum sich keine Anregungen von einer Applikation holen? Wenn keine Frau (oder Äpfelin) in der Nähe ist (warum auch immer, so was soll’s ja geben) gibt es keinen Grund (außer es kostet was), sich nicht von einer App. inspirieren zu lassen.

  2. Armseelig, wenn Männer im 20. Jahrhundert zu trist sind um sich eigenständig gut anzuziehen. Noch armseeliger hierfür ne App zu machen. Am armseeligsten so etwas zu nutzen. Ich frag mich wie solche Memmen an Frauen kommen.

    1. Ne im Bezug auf dieses Thema bin ich wohl noch oldschool und kümmere mich selbst um meine Kleidung. Die ich auch ganz oldschool im Geschäft anprobiere.

      1. In diesem Land sind insbesondere die Männer zu 90% schlecht angezogen (anders Italien). Fast alle von Euch brauchen diese App!!!

  3. also wenn ich die screenshots richtig verstehe findet die App lediglich harmonische Farbkombinationen zu einer gewählten Farbe. Brauchen tu ich sie nicht, aber für den ein o. anderen vielleicht ganz hilfreich. Und ne Frau is ja auch dabei 😀

  4. Is ja ganz nett, dass der Nerd von nebenan jetzt auch Anzug tragen kann xD
    Spaß bei Seite, die Idee ist gar nicht so schlecht, allerdings würde ich dafür wirklich kein Geld ausgeben 😉

    hf

  5. Da bin ich nur froh, dass meine sonstigen Berater/in einen wesentlich ausgeprägteren Geschmack haben als die, die den ihrigen dieser App. Mitgegeben haben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de