Complicate It: Jetzt mit neuer Countdown-Komplikation für die Apple Watch

Die kostenlose Applikation Complicate It wurde aktualisiert und bietet ab sofort eine neue Komplikation für die Apple Watch.

komplikationen apple watch

Im Dezember letzen Jahres haben wir erstmals über Complicate It geschrieben. Die Applikation richtet sich ausschließlich an Besitzer einer Apple Watch, die mit der Gratis-App Text-basierte Komplikationen auf das Zifferblatt der Uhr bringen wollen. Mit dem neusten Update auf Version 1.20 hat der Entwickler eine neue Komplikation zum Kauf via In-App-Kauf zur Verfügung gestellt.

Wer Complicate It (App Store-Link) auf der Apple Watch einrichtet, kann jetzt von einer neuen Countdown-Funktion profitieren, die allerdings mit 99 Cent bezahlt werden muss. Wer übrigens den Master-Unlock erwirbt, bekommt Zugriff auf noch alle folgenden Funktionen. Wie es der Name schon sagt, lässt sich ein Countdown einrichten, der dann als Komplikation auf dem Zifferblatt angezeigt wird. Dabei kann die Zeit bis zu sieben Tage im Voraus gesetzt werden.

Weiterhin können einfache Text-Nachrichten hinterlegt werden, zum Beispiel „Müll rausbringen“, „Oma anrufen“ oder „Geld einzahlen“. So lassen sich kleine Erinnerungen direkt auf dem Zifferblatt der Apple Watch anzeigen. Ebenfalls verfügbar sind die „Scheduled Complications“, also „geplante Komplikationen“. Mit den geplanten Komplikationen könnt ihr zuvor hinterlegte Erinnerungen nach einer festgelegten Zeit anzeigen lassen. In der iPhone-App lassen sich mehrere Erinnerungen samt Uhrzeit festlegen, die dann im gewählten Zeitraum auf der Uhr angezeigt werden.

Entwickler Benjamin Kelsey ist fleißig. Wer hier den Master-Unlock für 2,99 Euro erwirbt, kann sich sicher sein, dass weitere Updates mit neuen Funktionen folgen werden. Complicate It ist zum Nulltarif ein praktischer Helfer, der Erinnerungen schnell auf die Watch bringen kann. Ich persönlich werde aber wohl bei Fantastical bleiben, wo ich ja auch alle Erinnerungen eintragen kann, die ebenfalls als Kompilationen auf dem Zifferblatt erscheinen.

So richtet man Komplikationen auf der Apple Watch ein

Kommentare 7 Antworten

  1. Ich benutze die App als kleine Spielerei, habe bspw. meine Initialen eingegeben und diese werden (in meinem Fall) unterhalb des Ziffernblattes angezeigt. Nichts wichtiges, aber da dies in der Grundversion kostenlos ist, ein nettes Gimmick, wie ich jedenfalls finde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de