Deutsche Bibelgesellschaft: Digitalbibel-App in neuer Version 5.0 erschienen

Verschiedene Bibelausgaben abrufen

Zur sogenannten „Heiligen Schrift“ mag man stehen, wie man will. Wer das Bedürfnis oder die Notwendigkeit sieht, in der Bibel lesen oder nachschlagen zu wollen, findet seit längerem die iOS-App Die-Bibel.de (App Store-Link) der Deutschen Bibelgesellschaft im deutschen App Store. Der Download und die Nutzung ist gratis und kann ab iOS 11.4 oder neuer angestoßen werden. Die App steht in deutscher Sprache zur Verfügung und ist ohne weitere Bibel-Downloads etwa 36 MB groß.

Nicht nur zahlreiche Kirchenaustritte, auch die Coronavirus-Pandemie hat laut Deutscher Bibelgesellschaft dazu geführt, dass in den letzten Jahren weitaus weniger Bibeln in den bundesdeutschen Haushalten verteilt wurden. Im Jahr 2020 verzeichnete man mit 30 Millionen Papier-Bibeln ein Viertel weniger als noch im Jahr 2019. Auch in diesem Bereich scheint der Trend in Richtung digitaler Inhalte zu tendieren.


Die Deutsche Bibelgesellschaft hat daher nun die eigene Die-Bibel.de App in einer komplett neuen Version 5.0 präsentiert, die ab sofort im deutschen App Store verfügbar ist. Laut Angaben des Entwicklerteams im Changelog handelt es sich dabei um eine „von Grund auf neu programmierte“ Anwendung, „um Stabilität und Leistung zu steigern und die App bereit für künftige Weiterentwicklungen und Verbesserungen zu machen“.

Integration der neuen BasisBibel erfolgt

In der App stehen für deutschsprachige Leser und Leserinnen neun verschiedene Bibelausgaben zur Auswahl, darunter auch die Lutherbibel 2017, die Gute Nachricht Bibel und die BasisBibel. Letztere wurde erst vor kurzen nach über 17 Jahren Arbeit veröffentlicht und soll eine moderne, leicht verständliche Übersetzung bieten. Weiterhin gibt es in der Bibel-App auch englische, althebräische, altgriechische und lateinische Ausgaben.

In Version hat die Deutsche Bibelgesellschaft auch daran gearbeitet, Fehler aus Die-Bibel.de zu beheben, die Darstellung der Bibeltexte selbst zu optimieren und die Bibel-Lesepläne besser aufrufbar zu machen. Wer sich in der App registriert, hat zudem die Möglichkeit, die Bibelausgaben für eine Offline-Nutzung herunterzuladen. Die neue Version 5.0 steht ab sofort kostenlos im deutschen App Store zum Download bereit.

‎Die-Bibel.de
‎Die-Bibel.de
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Danke für den Artikel.
    Übrigens lohnt es sich, das Neue Testament losgelöst von Kirche oder Religion zu lesen, ist ja schließlich auch ein Stück Kulturgut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de