Duet Game: 40 neue Level für frustfreie Zocker

Das mit durchschnittlich fünf Sternen bewertete Duet Game hat heute ein Update mit neuen Inhalten erhalten.

Duet GameFür mich zählt Duet Game (App Store-Link) zu den besten Spielen aus dem vergangenen Jahr. Und auch wenn es schon fast ein Jahr im App Store erhältlich ist, starte ich das Spiel immer mal wieder. Dafür sorgt nicht nur der fesselnde Endlos-Modus, sondern auch die Entwickler, die das Spiel immer wieder mit neuen Inhalten ausstatten. So geschehen auch heute mit dem Update von Version 2.0.

Bevor wir auf die Neuerungen eingehen, wollen wir euch das Spielprinzip des 2,69 Euro teuren Duet Games erklären. Man spielt mit zwei Punkten, die man auf einer Kreisbahn mit Fingertipps auf die linke oder rechte Hälfte des Displays rotieren kann. Auf diese Art und Weise gilt es Objekten auf dem Bildschirm auszuweichen. Was einfach klingt, wird im Laufe des Spiels richtig schwer.

Die einfache Grafik mit den beiden roten und blauen Punkten und den vielen Farbspritzern hätte es so dabei fast nicht gegeben. „Zunächst ging es um zwei Astronauten, die im Weltraum verloren waren und sich durch ein Asteoriden-Feld bewegten. Die Geschichte des Spiels war also eine andere, das Gameplay war allerdings fast das gleiche“, hat uns Tom Greenaway in einem Interview über die Entwicklung berichtet.

Kommen wir aber jetzt zum Update und den Neuerungen in Duet Game. Im Hauptmenü findet man einen neuen Reiter „Epilog“, in dem sich insgesamt 40 neue Level versteckt haben. Dort trifft man auch auf neue Hindernisse, die für etwas mehr Abwechslung sorgen und auch geübte Duet Gamer auf die Probe stellen. Bislang fand ich die sich teilenden Blöcke besonders fies und bin schon einige Male gescheitert. Aber genau deswegen spielt man Duet Game.

Auch wenn das Spiel derzeit nicht reduziert erhältlich ist, gibt es von uns eine Empfehlung. Zuvor gibt es noch ein kleines Video, das wir kurz nach dem Start von Duet Game aufgezeichnet haben.

Im Video: Duet Game für iOS

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de