Encodya: Neues Point-and-Click-Adventure in einer dystopischen Cyberpunk-Welt

Premium-Titel mit zehnstündigem Gameplay

Der App Store hat wieder ein tolles Premium-Abenteuer für Fans von Point-and-Click-Titeln herausgebracht: Encodya (App Store-Link) ist ab sofort zum Kaufpreis von 9,99 Euro zu haben und lässt sich auf iPhones und iPads installieren. Der Download ist 124 MB groß und erfordert zudem iOS/iPadOS 11.0 oder neuer auf dem Gerät. Beim ersten Start hat man noch etwa 2,6 GB an zusätzlichen Daten herunterzuladen – ihr solltet also für genügend Speicherplatz auf dem Gerät sorgen. Entgegen der App Store-Beschreibung steht auch bereits eine deutsche Lokalisierung bereit.

Encodya wurde von Chaosmonger Studio entwickelt und lässt sich laut Publisher-Team von Assemble Entertainment wie folgt beschreiben: „Die Kreativität von Studio Ghibli, die Kulisse und Atmosphäre von Blade Runner und der Humor und Spielstil von Monkey Island: Dies sind die Zutaten, die Encodya inspiriert haben, ein Point-and-Click-Adventure-Spiel, das in einer dystopischen Zukunft spielt. Encodya basiert auf dem preisgekrönten Kurzfilm ‚Robot Will Protect You‘.“


Die Geschichte des Spiels ist im Jahr 2062 angelegt. Tina, ein neunjähriges Waisenkind, lebt mit SAM-53, ihrem großen und ungeschickten Roboter-Wächter, in einer provisorischen Dachunterkunft in Neo-Berlin, einer dunklen, von Konzernen kontrollierten Megalopolis. Tina ist ein Kind des Großstadtdschungels, das gelernt hat, allein zu leben, indem es die Müllcontainer der dystopischen Stadt plündert und von Schrott lebt. Ihr treuer Roboter begleitet sie dabei und ist programmiert, um das Mädchen zu beschützen, egal was passiert.

Zwei spielbare Charaktere, 118 Szenen und 75 Rätsel

Eines Tages entdeckt das kleine Mädchen, dass ihr Vater ihr eine wichtige Mission hinterlassen hat: Seinen Plan zur Rettung der Welt zu vollenden. Zusammen mit Tina und SAM begeben sich daher Spieler und Spielerinnen in ein Abenteuer durch verschiedene Realitäten voller bizarrer Roboterkreaturen und grotesker Menschen, zudem warten zahlreiche Rätsel und spannende Dialoge. Um allen Gamern entgegenzukommen, kann Encodya in zwei Schwierigkeitsstufen absolviert werden.

Insgesamt gibt es in Encodya 118 Szenen, einschließlich Tag- und Nachtvariationen und geheimen Orten, ein durchschnittliches Gameplay von 9 bis 10 Stunden, zwei spielbare Charaktere, 134 Inventar-Objekte, 47 Aufgaben für 75 Rätsel und über 100 Interaktionen sowie 15 Minuten mit cineastischen Cutscenes. Die dunkle Cyberpunk-Welt wird in einem 2,5D-Stil gehalten und bietet zudem einige zufallsgenerierte Rätsel für einen hohen Wiederspielwert. Wer Encodya nicht auf einem Mobilgerät spielen möchte, findet auch noch eine Desktop-Version bei Steam. Abschließend haben wir euch noch den Trailer zur Neuerscheinung eingebunden.

‎Encodya
‎Encodya
Preis: 9,99 €

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Bei Steam 7,50€. Auf iOS 9,99€. Klasse 👍 Apple User kann man halt melken.
    Ist es wenigstens mit deutscher Soundausgabe ? Ich Kauf keines mehr sofort. Truberbrock lief anfangs garnicht. Ich warte. Aber reiten tut es mich

    1. Ja, auf Steam steht momentan die Desktop-Ausgabe vergünstigt für 7,49 EUR zur Verfügung, u.a. eben auch für macOS. Das ist aber nur eine Aktion bis übermorgen. Der normale Preis für Desktop steht daneben. Nix böse Abzocke armer Apple-User.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de