5 Euro sparen: Flight Unlimited 2K16 jetzt kostenlos erhältlich

Der Flug-Simulator Flight Unlimited 2K16 ist aktuell im Preis gefallen und wurde zudem mit neuen Inhalten angereichert.

Flight Unlimited 2K16

Update am 13. Juni: Ihr habt die Gratis-Aktion Ende April verpasst? Dann habt ihr heute erneut die Chance den sonst 4,99 Euro Flugsimulator Flight Unlimited 2K16 (App Store-Link) kostenlos zu laden. Ihr bekommt nicht genug vom virtuellen Flugzeugfliegen? Dann werft auch noch einen Blick auf den neuen Flugsimulator Take-Off.

Der Flug-Simulator Flight Unlimited 2K16 (App Store-Link) ist erstmals im Dezember letzten Jahres im App Store erschienen. Mit dem neusten Update wurden nicht nur neue Inhalte hinzugefügt, auch der Preis von 4,99 Euro wird für kurze Zeit gestrichen. Das Spiel ist stolze 3 GB groß und für iPhone und iPad verfügbar.

Mit dem Sprung auf Version 1.2 liefern die Entwickler das erste große Update aus. Im neuen Kampagnen-modus sind jetzt Missionen verfügbar: Ihr müsst beispielsweise eine Boeing 747 landen, die einen Triebwerkschaden hat oder eine Cessna auf der Golden Gate Bridge ohne Abstürze landen. Des Weiteren könnt ihr die neue Umgebung rund um Las Vegas erkunden und auf dem Las Vegas Strip landen. Neben Grafik- und Steuerungsverbesserungen gibt es auch fünf neue Flugzeuge, die per In-App-Kauf zum Erwerb bereitstehen.

Steuerung ist nicht immer einfach

Einen Flugsimulator zu beschreiben, ist immer etwas schwierig. Letztlich sitzt man im virtuellen Cockpit und fliegt ein wenig durch die Gegend. Zunächst einmal muss man sich mit der Steuerung vertraut machen, die ich in Flight Unlimited 2K16 allerdings etwas gewöhnungsbedürftig finde. Schuld daran ist die Tatsache, dass man das Flugzeug über Bewegung steuert. Das klingt zwar modern, ist in der Praxis aber zum Teil sehr unhandlich, weil man sich nicht entspannt zurücklehnen kann, sondern das iPhone oder iPad ständig in Bewegung ist.

In Flight Unlimited 2K16 gibt es zudem einen Tag-Nacht-Zyklus, verschiedene Wetterbedingungen und Defekte an den Flugzeugen. Wünschenswert wäre stattdessen ein interaktives Tutorial, um einfacher ins Spiel einzutauchen. Wie dem auch sei: Der Download ist aktuell kostenlos erhältlich und kann so kostenfrei ausprobiert werden.

Flight Unlimited 2K16 im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Kommentare 11 Antworten

  1. kommt nicht annährend an aerofly 1-2 ran. grafik der scenery ok, flieger gehen so, steuerung nicht so gut. man hat das gefühl, das hier von aerofly abgekupfert wurde, aber is nuf ein gefühll..

  2. Nix geht über Aerofly. Und von der Scenery her flieg ich sogar lieber den 1er. Amerikanisches Flachland find ich eher fad. Wenn es nur nen Multiplayer-modus gäbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de