Geisterspiele: Sky zeigt Bundesliga-Konferenzen im Free-TV & im Gratis-Stream

Schalke gegen Dortmund und mehr

Die Spiele der 1. und 2. Bundesliga finden aufgrund der Corona-Pandemie ohne Fans statt. Und Sky überrascht nun mit einer positiven Schlagzeile: Die Bundesliga-Konferenzen werden im Free-TV und im Gratis-Stream gezeigt!

Am 26. und 27. Spieltag wird die Original Sky Konferenz der Bundesliga am Samstagnachmittag sowie die Konferenz der 2. Bundesliga am Sonntag für alle frei empfangbar auf Sky Sport News HD und im kostenlosen Livestream auf skysport.de übertragen.


Folgende Spiele könnt ihr in der Konferenz gucken

26. Spieltag, 1. Bundesliga:

  • RB Leipzig – SC Freiburg
  • 1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05
  • TSG Hoffenheim – Hertha BSC
  • Borussia Dortmund – FC Schalke 04
  • 1. FC Union Berlin – FC Bayern München

26. Spieltag, 2. Bundesliga:

  • SV Wehen Wiesbaden – VfB Stuttgart
  • Hannover 96 – Dynamo Dresden
  • FC St. Pauli – 1. FC Nürnberg

27. Spieltag, 1. Bundesliga:

  • 1. FC Köln – Fortuna Düsseldorf
  • SC Paderborn 07 – TSG Hoffenheim
  • FC Schalke 04 – FC Augsburg
  • SC Freiburg – Werder Bremen
  • Herta BSC – 1. FC Union Berlin

27. Spieltag, 2. Bundesliga:

  • 1. FC Heidenheim – SV Wehen Wiesbaden
  • 1. FC Nürnberg – Erzgebirge Aue
  • Dynamo Dresden – SpVgg Greuter Führt

Sky Kunden können natürlich auch die Einzelspiele live sehen.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. „In herausfordernden Zeiten müssen wir alle zusammenstehen. Wir bei Sky glauben fest an die Kraft des Sports, die Menschen zusammenbringt – auch wenn sie getrennt sind“, sagt Devesh Raj, der Vorsitzende der Geschäftsführung von Sky Deutschland. „Für uns ist es selbstverständlich, unseren Teil dazu beizutragen, indem wir diese Spiele mit allen teilen, sodass möglichst viele Fußballfans die Bundesliga live erleben können.“

    Vielleicht sollte Sky bei seinen Kunden anfangen und denen erlauben, ihr bezahltes Abo überall ansehen zu können, zum Beispiel bei Freunden. Nein, Sky Ticket ist keine Alternative und Sky Go lässt sich nicht auf einem Fernseher abspielen. Und Sky Q funktioniert bei mir als „Sky über Entertain“-Kunde auch nicht.

    Diese „großzügige“ Geste von Sky dient einzig und allein dem Marketing. Ich hoffe, dass Amazon demnächst den Zuschlag für die Bundesliga erhält. Sky kann von mir aus vom Markt verschwinden.

    1. Da gebe ich dir vollkommen recht.Trifft genau den Punkt.??
      Ich frage mich jetzt ob die Sky Kunden jetzt anteilmäßig Geld zurückbekommen,denn sie zahlen ja für etwas ,das jetzt im Free TV kommt.
      Unfassbar der Laden.Kündigung ist eben raus

  2. Auch wenn es die Zuschauer mit z.B. Dauerkarte eh nicht zufrieden geben damit. Aber in so einer außergewöhnlichen Situation, ist es trotzdem ne nette Geste von Sky!

  3. Seit einer von Euch einen Sky Receiver zum kostenlosen Test bekommen hat, werden wir mit guten Nachrichten von Sky überflutet. appgefahren sollte darauf verzichten, insbesondere da dieses Unternehmen seine Kunden seit Jahren belügt und betrügt, was Preise und Programminhalte angeht. Auch gibt es immer wieder Beschwerden über die Bildqualität, am Dienstag z.B. Konnte ich nicht eine Minute lang das Fußballspiel von RB Leipzig ohne Bildstörung oder Hänger in der ersten Halbzeit sehen, erst die Werbung in der Halbzeitpause lief einwandfrei,….

  4. Ja, das dachte ich mir auch. Die Konferenz ist ja schön und gut, aber dem zerteilten Spielplan sind das ja nur der Samstag und Sonntag Mittag. Zudem sind die Knaller in der Regel die Einzelspiele.
    Ich bin ein zahlender Kunde. In so einer Situation ist es für mich nicht wichtig dafür Geld zurückzubekommen. Das ist okay.
    Aber das ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Entweder richtig oder garnicht.
    Zudem hat sich das bald eh erledigt, denn die Liga wird bald eh eingestellt, weil es keine Mannschaften gibt.
    So ist das mehr ein Marketing Ding als eine tolle Geste. Man nimmt halt die positive Presse mit.
    In dem Fall schaue ich dem geschenkten Gaul ins Maul.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de