Geschicklichkeitsspiel „Drop Not!“ bekommt neuen Endlos-Modus, iPhone X-Support & mehr

Freddy Portrait
Freddy 17. Mai 2018, 07:30 Uhr

Euch können kurzweilige Spiele begeistern? Dann werft einen Blick auf Drop Not!.

Drop Not

Vor rund einem Jahr haben die Entwickler Oddrok Oy ihr Spiel Drop Not! (App Store-Link) in den App Store eingestellt. Damals hatten wir uns den Titel genauer angesehen und hatten Spaß mit dem Spiel. Mit dem neusten Update auf Version 1.2.0 gibt es jetzt einige Neuerungen.

Neben einer deutschen Lokalisierung gibt es ab sofort auch eine native Unterstützung für das iPhone X. Die schwarzen Rändern sind verschwunden, das Display wird vollflächig ausgefüllt. Komplett neu ist der Endlos-Modus, in dem ihr nur ein Leben habt und einen möglichst hohen Highscore einfahren müsst.

Das müsst ihr in Drop Not! tun

Das Hauptziel des aus insgesamt 35 handgefertigten Leveln bestehenden Spiels ist es, mittels Fingertipps im richtigen Moment einen schwierigen Parcours zu bestehen und sich damit zu neuen Checkpoints vorzuarbeiten. Insgesamt gibt es im Verlauf des Spiels mehr als 20 verschiedene Charaktere, die sich erst langsam, und dann immer schneller auf den Plattformen voran bewegen. In vier Umgebungen - Himmel, Wüste, Wasser und in der Nacht - müssen dann zusätzliche Boni, die sich auf den Plattformen befinden, eingesammelt werden. So gibt es unter anderem ein Extra, das die Geschwindigkeit der Spielfigur kurzzeitig herabsetzt, so dass sich die Level besser bewältigen lassen.

Finanziert wird Drop Not! übrigens über gelegentlich eingeblendete Werbevideos sowie In-App-Käufe für die eingebundene Schlüssel-Währung zu Preisen von 99 Cent und 2,99 Euro. Mit einem In-App-Kauf wird gleichzeitig auch die Werbung dauerhaft deaktiviert.

DROP NOT!
DROP NOT!
Entwickler: Oddrok Oy
Preis: Kostenlos+

Teilen

Kommentar schreiben