Hamsterdam: Kung-Fu-Moves und jede Menge listiger Gegner in neuem Kampfspiel

Das Spiel wurde als Premium-Titel veröffentlicht

Auf diesen Namen muss man erst einmal kommen: Hamsterdam. Den Entwicklern des Spiels, Muse Games, kann man mangelnde Kreativität zumindest nicht vorwerfen. Hamsterdam (App Store-Link) ist ab sofort als Premium-Titel ohne weitere Zukäufe oder Werbung zum Preis von 2,29 Euro im deutschen App Store erhältlich und kann auf alle iPhones und iPads geladen werden, die mindestens über 1,1 GB an freiem Speicher sowie iOS 9.0 oder neuer verfügen. Entgegen der Info im App Store gibt es auch bereits eine deutsche Lokalisierung.

„Werde zu Hamsterheld Pimm und meistere mächtige Moves einer mystischen Kampfkunst“, heißt es von den Machern im App Store. „Tritt deinen Gegnern Abschnitt für Abschnitt in den Puschel, lege den gemeinen Grobianen das Handwerk, rette deinen Großvater und stelle in Hamsterdam den Frieden wieder her. Denn dem einst so friedlichen Städtchen Hamsterdam droht eine ernste Gefahr: Das fiese Chinchilla Marlo und seine Bande von Grobianen haben nichts als Chaos und Verwüstung im Sinn!“

Als echter Straßenkämpfer hat man sich daher gegen die üble Bande um Chinchilla Marlo zu wehren und ihnen in ungleichen Fights – ein Hamster gegen mehrere doppelt so große Gegner – den Garaus zu machen. Hiebe, Schläge und Tritte sind die Waffe, die das kleine Plüschtier anwenden kann, um sich mit mehreren Combos effektiv durchsetzen zu können. Die Entwickler beschreiben Hamsterdam daher als „einzigartige Mischung aus wildem Beat’em Up, rhythmischen Kampfeinlagen und schnellen Reaktionen“. 

Boss-Kämpfe und verschiedene Hamster-Kostüme

Zum Start des ersten Levels wird man dann auch von einem erfahrenen Kampfmeister in die Kunst der altehrwürdigen Hamster eingeführt und tippt und wischt, was das Zeug hält. Zwischendurch gibt es auch immer wieder Level mit größeren Boss-Kämpfen – inklusive Bomben, die vom Himmel regnen. Das große Ziel dabei lautet: Hamsterdam retten und wieder für Frieden und Ordnung zu sorgen, und das auf der Seite der Rebellen. 

Als kleine Boni gibt es zum einen ein Ham-Mobil, ein stylisher Roller, mit dem sich durch die Gegend cruisen lässt, ebenso wie eine Option, den Kampf-Hamster Pimm mit verschiedenen Outfits auszustatten. Dabei sind der Kreativität des Spielers keine Grenzen gesetzt: Von urbanem Street Style bis hin zum Maßanzug ist alles dabei. Ein kleiner Trailer bei YouTube liefert euch abschließend weitere Eindrücke zu dieser vielversprechenden und spaßigen Neuerscheinung.

Hamsterdam
Hamsterdam
Entwickler: Muse Games
Preis: 2,29 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de