Harry Potter: Wizards Unite startet in den USA und Großbritannien

Das neue Pokémon Go?

Es ist mittlerweile schon einige Zeit her, seitdem Pokemon Go für Aufsehen sorgte. Die Zahl der Smartphone-Besitzer, die ich mit geöffneter App und angeschlossener Powerbank durch die Gegend laufen sehe, nimmt immer weiter ab. Das könnte sich schon bald ändern, denn immerhin steht Harry Potter: Wizards Unite in den Startlöchern.

Wir haben euch zuletzt im März über das Spiel informiert, damals ist Harry Potter: Wizards Unite in Australien und Neuseeland in den öffentlichen Beta-Test gegangen. Am 21. Juni steht nun das nächste wichtige Datum an: Das iPhone-Spiel wird in den USA und Großbritannien veröffentlicht. Aus diesem Anlass gibt es nun einen offiziellen Launch Trailer, der ziemlich spektakulär ausfällt:

Ganz so abenteuerlich wird es mit dem iPhone und Augmented-Reality wohl nicht, trotzdem klingt die Geschichte des Spiels vielversprechend:

In Harry Potter: Wizards Unite beginnen die Spieler ihre Reise als neuer Rekrut der Eingreiftruppe zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts – mit der Aufgabe, eine große Gefahr abzuwenden, die der Welt der Zauberei gegenübersteht. Hexen und Zauberer auf der ganzen Welt müssen zusammenkommen und Zauber wirken, um Artefakte, Wesen, Personen und selbst Erinnerungen an ihren angestammten Ort zurückzubringen, die durch Magie gefangen wurden – um so die Zauberei vor den Augen der Muggles zu verbergen.

Wie auch schon in Pokémon GO müssen sich Spieler nach draußen begeben und an echten Orte virtuelle Aufgaben erfüllen. So gilt es Spuren in Parks, an Wahrzeichen, Bibliotheken, Denkmälern, Zoos, Kunstgalerien und mehr zu begutachten. Mit Zauberenergie könnt ihr Zauber ausführen. In Gasthäusern an Muggle-Standorten könnt ihr Lebensmittel und Getränke sammeln, um die Zauberenergie wieder aufzufüllen. Bestimmte Inhaltsstoffe für Zaubertränke findet man je nach Umgebung, Wetter und Tageszeit, sowie in speziell dafür vorgesehenen Gewächshäusern.

Wann genau Harry Potter: Wizards Unite in weiteren Ländern und auch in Deutschland startet, ist bislang nicht bekannt. Die Entwickler versprechen lediglich, dass es schon bald neue Informationen geben wird.

Kommentare 4 Antworten

  1. Wenn die nicht die Hälfte ihres Budgets für den Trailer raus gehauen hätten, hätts vielleicht auch mal für nen anständiges Harry Potter Game gereicht 😅 so nen schlechter PokémonGo abklatsch 😓

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de