Headspace: Apple bewirbt englischsprachige Meditations-App mit integriertem Abo-Modell

„Harry Potter“-Darstellerin Emma Watson soll bereits auf Headspace schwören, und auch Apple zeigt sich aktuell begeistert von der Anwendung.

Headspace 1 Headspace 2 Headspace 3 Headspace 4

Headspace (App Store-Link) steht bereits seit mehreren Jahren im deutschen App Store zum Download bereit und kann dort kostenlos auf das iPhone heruntergeladen werden. Für die Installation der Anwendung sollte man neben iOS 8.0 oder neuer auch über etwa 67 MB an freiem Speicherplatz auf dem iDevice verfügen. Auf eine deutschsprachige Lokalisierung muss bisher weiterhin verzichtet werden, die Meditationen werden in englischer Sprache ausgegeben.

Headspace wird aktuell von Apple in der hauseigenen Kategorie „Diese Woche angesagt“ im App Store beworben und bietet dem Nutzer die Möglichkeit, in kleinen Meditations-Sessions von 10 Minuten pro Tag für 10 Tage lang ein angenehmeres Kopfgefühl, sowie gesteigerte Konzentration und Aufmerksamkeit zu erreichen. Damit entfernt sich die App deutlich von anderen Angeboten, bei denen oft ein esoterischer Hauch mitschwingt.

Frisches, modernes Layout in Headspace

Um jeglichem esoterischen Charakter vorzubeugen, haben sich die Macher von Headspace für ein sehr frisches, modernes Layout entschieden, und sogar eine kleine soziale Komponente eingebaut: Man kann sogenannte „Buddies“, also Freunde hinzufügen und ihrem Meditations-Fortschritt zusehen, ebenso wie ein paar positive Gedanken senden. Die Meditationen selbst werden von „Guru“ Andy Puddicombe mit ruhiger Stimme vorgetragen, um Konzentration zu schärfen, die Atmung zu verbessern und Stress abzubauen.

Im Verlauf der Zeit wurde Headspace auch an technische Neuerungen im Apple-Universum angepasst – so gibt es mittlerweile eine Möglichkeit, zwei Kurzmeditationen, „SOS“ und „Touch“, auf der Apple Watch durchzuführen. Um allerdings alle Inhalte von Headspace dauerhaft nutzen zu können, wird ein kostenpflichtiges Abo notwendig, das mit 12,99 Euro/Monat bzw. 94,99 Euro/Jahr zu Buche schlägt. Wer sich für immer an das Meditations- und Achtsamkeits-Portal binden will, zahlt schlappe einmalige 399,99 Euro für ein lebenslanges Abonnement.

Headspace: Meditation & Schlaf
Headspace: Meditation & Schlaf
Entwickler: Headspace Inc.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de