Hyper stellt neues 140 Watt USB-C Ladegerät mit USB-C und USB-A vor

Mit Power Delivery 3.1

Hyper hat das neue 140 Watt USB-C Ladegerät vorgestellt, dass mit Power Delivery 3.1 ein 16″ MacBook Pro von 0 auf 50 Prozent innerhalb von nur 30 Minuten aufladen kann, wenn man das USB-C auf MagSafe 3 Kabel verwendet.

Das Ladegerät bietet 2x USB-C und 1x USB-A. Ein USB-C Port kann alleine 140 Watt liefern, der andere maximal 100 Watt. Der USB-A Anschluss, der dann doch irgendwie noch häufig verwendet werden muss, unterstützt bei alleiniger Nutzung 30 Watt. Werden mehrere Ports gleichzeitig genutzt, teilt sich die Power intelligent auf.


Gerne vergleichen Hersteller ihr Produkt mit dem originalen Apple-Netzteil. Hypers Ladegerät ist 24 Prozent kleiner und liefert drei statt nur einen Anschluss. Zudem gibt es Adapter für EU, UK und AU und eignet sich somit auch als Reiseladegerät.

Das 140 Watt Netzteil ist für 129,99 US-Dollar gelistet, aktuell aber noch nicht in Deutschland erhältlich.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Also ichhabe da so meine Bedenken bei so klobigen und damit schweren Steckern, die ich mit zusätzlichen Kabelsträngen an eine Steckdose hänge.
    Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass sich der Stecker in der steckdose sehr schnell löst oder zumindest sehr unstabil drinne hängt. Da nutze ich lieber eine längere Einzelne Zuleitung mit einer Verteilerdose.

    Oder wie sehen das andere, die im Besitz eines solchen Teils sind?

  2. Wow genau so ein Teil suche ich. Haben die denn eine deutsch Shop oder kennt einer eine Alternative? Ich brauche halten einen mit drei Anschlüssen, wo der 2. USB-C in jedem Fall min. 20 Watt bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de