iGlow: Berliner Firma lässt den Apfel eures iPhones leuchten

Habt ihr schon immer davon geträumt, dass der Apfel eures iPhones leuchtet? Dann gibt es jetzt gute Neuigkeiten aus Berlin.

iGlow Cleno iPhone 2

Die Berliner Reparatur-Werkstatt Cello kümmert sich nicht nur um defekte Smartphones aller Art, sondern bietet ab sofort auch eine außergewöhnliche Design-Variation für euer iPhone an. Alle Geräte ab dem iPhone 6 oder iPhone 6 Plus können mit eine leuchtenden Apfel ausgestattet werden. Investieren müsst ihr dafür aktuell rund 99 Euro und natürlich etwas Zeit.

Bei solch einem iGlow-Einbau entfernen wir das Apple Logo aus dem bestehenden Gehäuse eines iPhones und ersetzen dieses gegen ein transparentes Gegenstück aus Kunststoff. Ab dem iPhone 7 achten wir darauf, dass das Kunststoff-Logo in einem speziellen Verfahren eingeklebt wird, so dass das iPhone 7 weiterhin spritzwassergeschützt bleibt. Anschließend installieren wir die Lichtquelle, welche aus mehreren LEDs besteht, hinter dem nun transparenten Apple Logo und koppeln diese mit der Beleuchtung des Displays„, heißt es in der Beschreibung des Anbieters.

Der Apfel soll immer dann leuchten, wenn das Display leuchtet, also beispielsweise bei der Nutzung, aber auch beim Eingang von Anrufen oder Push-Mitteilungen. Die Helligkeit ist dabei an die Helligkeit des Displays gekoppelt. Die Akkulaufzeit soll sich dabei nicht großartig verändern, die zusätzlichen LEDs sollen nur rund 1 Prozent mehr Akku beanspruchen.

iGlow Cleno iPhone

Ein Problem gibt es bei der ganzen Sachen natürlich: Die Hersteller-Garantie von Apple erlischt mit dem Umbau. „Sollte innerhalb der Apple Hersteller-Garantie ein Defekt auftreten, der von dieser Hersteller-Garantie abgedeckt ist, können Kunden zuerst uns kontaktieren“, heißt es zwar, trotzdem würden wir bei noch laufender Apple-Garantie doppelt und dreifach überlegen, ob wir den Umbau tatsächlich durchführen würden.

Nach Eingang des iPhones in Berlin soll der leuchtende Apfel innerhalb von ein bis zwei Werktagen eingebaut sein, bevor sich das iPhone per DHL auf den Weg zurück macht. Die Preise und alle weiteren Informationen für den iGlow-Umbau könnt ihr auf dieser Webseite nachschlagen, im Bestellvorgang könnt ihr zudem den Gutscheincode iGlow10EUR eingeben, um 10 Euro zu sparen.

Kommentare 20 Antworten

  1. So überflüssig wie nice ? … vielleicht eine Überlegung wert, wenn ich ein neues Gerät kaufe und das 6+ wie alle anderen meiner kleinen -Familie nur etwas an die Seite, aber niemals ganz weglege (habe auch noch das erste IPad: funktioniert jeden Tag??)

    1. Naja, es dauert ja auch eine Weile bis man das eingebaut hat etc….Arbeitslohn muss auch bezahlt werden,,,,,und da wird man sicherlich ne Stunde ca dran sitzen..und eine normale handwerkliche Dienstleistung liegt locker bei 70€ zzgl Mwst……….

      1. Das ist wohl richtig, aber trotzdem zu viel Geld für so ein Feature. Ich behalte meine iPhones immer 2 Jahre und danach bezahlt auch niemand mehr nur weil der ? leuchtet

  2. Nice, aber die Garantie und „Nachversorgung“ durch Apple setze ich lieber nicht aufs Spiel. Habe damit zu gute Erfahrungen gemacht. Akku gewechselt oder Display oder…. und alles für nichts

    1. Bei so einem Umbau macht Apple nix mehr an dem iPhone selbst bei einer Rückrufaktion. Hinzu kommt das ich mir vorstellen kann, wenn man ohne Blitz Fotografiert bei bestimmten Lichtverhältnissen das Leuchten vom Apfel Einfluss auf die Belichtung nimmt.

  3. Geil wäre das als Taschenlampe. ?
    Würde das auch nicht während der ersten zwei Jahre machen. Zu dem habe ich eh immer eine Hülle drum.

  4. Das wäre doch mal ein Marketing push für neue iPhone 8! Als serienmäßiges Feature werden sich da Millionen drauf stürzen! Hoffentlich hat iGlow an eine Patentanmeldung gedacht? Dann können sie sich mit den Lizenzgebühren zur Ruhe setzen oder werden direkt von Apple übernommen!

  5.  sollte das mal im neuen iPhone einbauen. Dann hätten sie wenigstens mal was neues. ??Natürlich abschaltbar für unsere lieben Akku Sparer.??????

  6. Das ist die News des Tages. LOL
    Fehlt lediglich der Hinweis dieses Gadget nur bei einbrechender Dämmerung oder später zu benutzen.
    Dann ist wenigstens sichergestellt, das andere sehen, das ich ein IPhone habe.
    Selten so gelacht !!!!!!!!!!

  7. Habt ihr bei Appgefahren ein Gerät, wo es eingebaut ist? Falls ja, sieht es gut aus? Ist es ordentlich eingebaut? Würdet ihr es wieder machen?

    1. Hallo Moschops,

      wir hätten sicherlich die Möglichkeit, das mal zu testen. Allerdings bin ich auch schwer am Überlegen, ob ich die Garantie meines iPhone 7 opfere. Leider habe ich selbst kein 6er mehr im Einsatz, bei dem die Garantie eh schon abgelaufen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de