Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW6.14)

Welche Apps und Spiele aus dem App Store findet Apple in dieser Woche besonders gut? Wir haben uns die kleine Auswahl angesehen und geben einen eigenen Tipp ab.

Final Fantasy VI SwiftKey Note Baphomets Fluch 5 Der Suendenfall 4 Threes 4

iPhone-Spiel der Woche – Final Fantasy VI: Ein echter Klassiker aus dem Rollenspiel-Universum hat es am Donnerstag auf iPhone und iPad geschafft. Der Preis ist happig, dafür bekommt man aber auch einiges geboten. Es handelt sich um eine komplette Umsetzung des Spiels aus 1994, das grafisch ordentlich aufpoliert und auch inhaltlich leicht angepasst wurde. Dank iCloud-Synchronisation kann man sogar auf mehreren Geräten abwechselnd spielen, deutsche Untertitel sind ebenfalls integriert. (14,49 Euro, Universal-App)


iPhone-App der Woche – SwiftKey Note: Heute unsere App des Tages, bei Apple ein Tipp der Woche. Die Notiz-App setzt nicht auf unendlich viele Funktionen, sondern auf eine praktische Tastatur, die sogar mehrere Sprachen versteht und lernen kann. Das Resultat ist denkbar einfach: Man kann schneller tippen. Wie viel schneller, das kann man sogar in einer eigenen Statistiken sehen. Dort listet SwiftKey Note auf, wie viele Tastaturanschläge man schon gespart hat. (kostenlos, Universal-App)

iPad-Spiel der Woche – Baphomets Fluch 5: Ähnlich wie Final Fantasy ist auch diese App ein Klassiker – für alle Nutzer, die gerne Adventures spielen. Wir haben uns die Neuerscheinung in einem Test ausführlich angesehen und waren durchaus zufrieden. Im App Store klagen viele Nutzer über Abstürze, hier könnte ein Neustart des iPhones oder iPads die Lösung sein. Rätsel-Fans, die gerne um die Ecke denken, sollten mit einem Download aber gut bedient sein. (4,49 Euro, Universal-App)

iPad-App der Woche – Slice Frictions: Diese App sieht auf den ersten Blick zwar aus wie ein Spiel, ist allerdings in der Kategorie Bildung gelistet. Im Fokus steht in Slice Frictions nämlich die Bruchrechnung, die in 60 Leveln erklärt wird, ohne auf große Worte zu setzen. Wie es sich für eine Kinder-App gehört, haben die Entwickler auf Werbung und In-App-Käufe verzichtet. (2,69 Euro, Universal-App)

Gratis-App der Woche – Toca Cars: Und noch eine App für Kinder. In Toca Cars steht allerdings nicht die Bildung, sondern der Spaß im Vordergrund. In der App für iPhone und iPad können Kinder eine eigene Welt erstellen und diese danach mit kleinen Autos erkunden. Witzig: Man kann nicht nur über Rampen springen, sondern auch durch Eiscremepfützen fahren und bunte Spuren hinterlassen. (kostenlos, Universal-App)

Appgefahren-Tipp der Woche – Threes!: Bereits seit Mittwoch kann ich Threes! nicht mehr aus der Hand legen. Nach der Veröffentlichung am Donnerstag ging es steil bergauf, in den iPhone-Charts rangiert das Puzzle-Spiel schon auf dem ersten Platz. Man kann es ohne Zeitdruck spielen, sich kleine Vorteile mit Zusatz-Ausgaben verschaffen und muss um die Ecke denken. Threes! ist eine tolle Empfehlung, die ihr in diesem Artikel im Video sehen könnt. (1,79 Euro, Universal-App)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de