In eigener Sache: „Versteckte“ Funktionen der appgefahren-App

Im Oktober letzten Jahres ist die erste Version der appgefahren-App an den Start gegangen. Seitdem hat sich vieles getan…

Die gestrigen Push-Probleme sollten wieder behoben sein. Vielen Dank für eure Hilfe. Wer heute noch keine Benachrichtigung erhalten hat, schaltet eben diese kurz in den iPhone-Einstellungen aus und wieder an.

Wir beobachten nicht nur den App Store ganz genau, sondern auch unsere eigene App. Durch den Erfolg der eigenen App kommen zu den eigentlichen Mails noch etliche dazu. Wir können leider nicht jede E-Mail beantworten, doch gelesen haben wir alle. Allerdings bleiben Nachrichten mit dem Thema „App-Support“ nicht unbeantwortet. Hier versuchen wir, so gut es geht, alle Fragen aufzuklären.

Vorweg wollen wir noch einige Bewertungen aus dem App Store aufgreifen. Wer dort eine Bewertung mit Kritik hinterlässt, ist das natürlich völlig legitim, allerdings können wir dort keine Stellung dazu nehmen. Es ist schon des Öfteren vorgekommen das fehlende Funktionen kritisiert wurden, obwohl diese vorhanden sind. Doch leider können wir den Nutzer nicht aufklären, da wir mit ihm nicht in Kontakt treten können. Deswegen bitten wir euch, falls ihr Probleme mit der App habt, uns eine Email an info [at] appgefahren.de zu schreiben (geht auch direkt aus der App heraus) oder das Kontakt-Formular der Webseite zu benutzen.

Ich möchte eine News löschen, finde aber nirgends eine Funktion dafür?
Wer nach solch einer Funktion sucht, kann die Suche nur ohne Erfolg abschließen, da keine Lösch-Funktion vorgesehen ist. Allerdings finden wir auch, dass eine Lösch-Funktion wenig Sinn macht, da auf Webseiten auch keine News gelöscht werden können. Zudem werden immer nur die neusten 25 Einträge angezeigt und ältere News verschwinden.

Ich möchte keine iPad-News lesen, sondern nur iPhone-Nachrichten. Geht das?
Zu diesem Thema haben wir die meisten E-Mails bekommen und euch auch immer die Lösung präsentiert. Möchte man beispielsweise nur Nachrichten rund ums iPhone bekommen, da man kein iPad besitzt, kann man in den Kategorien „appPad“ deaktivieren und schon erscheinen keine iPad-News mehr. Analog gilt das für alle anderen Kategorien. Vorher sollte man seine Änderung aber sichern, da sie sonst nicht aktiv wird. Wir arbeiten derzeit noch an einer besseren Lösung, die unabhängig von den Kategorien arbeiten soll.

Wenn ich auf das Vorschaubild klicke wird der Artikel nicht geöffnet. Warum nicht?
It’s not a bug, it’s a feature! In Version 3.1 haben wir diese Funktion eingebaut, um durch einen Klick auf das Bild den Artikel als gelesen zu markieren, ohne ihn zu öffnen. Um den Artikel lesen zu können, muss auf die Überschrift geklickt werden.

Warum wird Werbung angezeigt und wie kann man sie abstellen?
Da sich unsere App nicht von alleine programmiert hat, müssen wir die anfallenden Kosten auch irgendwie decken – die App selbst wollen wir allerdings nicht kostenpflichtig machen. Daher wird sporadisch Werbung eingeblendet, die allerdings einfach weggeklickt werden kann. Die Werbung wird von uns geprüft, ihr müsst keine Angst vor „Abzock-Bannern“ haben.

Wir hoffen, dass wir dem ein oder anderen mit dem Artikel weiterhelfen. Zum Schluss wollen wir nochmals Danke sagen, denn nur mit eurem Feedback kann Appgefahren besser werden. Das nächste Update der App folgt sicher bald. Support geben wir übringes auch auf unserer Facebook-Seite. Über Verbesserungsvorschläge und Ideen freuen wir uns natürlich jederzeit – und auch wenn es vielleicht mal keine Antwort auf eine Mail gibt – wir lesen sie alle.

Kommentare 20 Antworten

  1. Ich find euch Klasse, macht weiter so bisher und ich empfehle jedem iPad/iPhone Nutzer eure App., weil sie stets informativ ist und Spaß macht!

  2. Durch eine kleine Einführung beim ersten Start der App. könnte man die schlechten Bewertungen wegen Funktionen, die nicht alle kennen vermeiden.

  3. Finde eure App. Super
    Sogar besser als die der Konkurrenz da eure App. Übersichtlicher ist und nicht so oft abschmiert.
    Trotz alle dem habt ihr weniger Nutzer anscheinend. Wenn man bei Ifun nen Artikel liest gibt es meist um die 100 Kommentare zu nem Artikel. Teilweise auch sowas wie erster oder beleidigungen anderer user. Finde es gut das sowas hier nur selten vorkommt. Frage mich allerdings warum Ifun soviel beliebter ist und anscheinend auch bekannter?

    1. Was oder wer iFun ist und wie viele Nutzer sie schon haben, ist uns egal. Warum dort mehr los ist: Die Seite gibt es schon ein paar Jahre länger.

      Wir arbeiten aber hart und holen gerne auf. Außerdem geht es bei uns ja hauptsächlich um Apps. 😉

    2. Und wer will schon 100 Kommentare haben… Die kann man gar nicht alle lesen.
      Und soooo wenige Leser kann appgefahren Jan nicht haben, weil wenn eine App. vorgestellt wird ist sie danach oft in den Top 100;)

  4. weil sich bei appgefahren alles „nur“ rund um Apps dreht….bei ifun erfährt man halt noch alles rund um Apple was Gerüchte und News angeht….

    Meiner Meinung ergänzen sich beide…und stehen nicht in Konkurrenz zueinander….
    eigentlich sowieso Quatsch, dass da ein Konkurrenzgedanke da ist….
    mein RSS „Reeder“ umfasst mehrere Blogs rund um Apple

    Appgefahren, ifun, Apple-Inside, Benm und so weiter…
    genauso mit den Apps…fast jeder Blog hat eine entsprechende App….ist doch gut so….
    habe sowohl die Appgefahren App als auch die ifun App und die Apple-Inside App und die App von Flos Webblog. und ich will keine der Apps missen!
    Jede App und jedes Portal hat seine Stärken und Schwächen und ergänzen sich prima.

    Nur: Werbung fürn Springer Verlag? Bedenklich^^

  5. Hhm, nur der Spendenbutton tuts immer noch nich.. Weil ich eure Arbeit echt mag und immer super Infos krieg, hätte ich euch gern was zu Gute kommen lassen?! 🙂

    1. Bei mir funktioniert der Button komischerweise. Am besten du schickst uns eine Email mit einer genauen Beschreibung des Problems an info[at]appgefahren.de damit wir den eventuellen Bug beheben können. Danke 🙂

  6. Ich find euch auch super, eure app ist fast immer die erste die ich lese wenn ich mein ipad einschalte. Die ganzen Nörgeler z.B. wegen der Werbung muss man einfach ignorieren – die gibt es immer. Macht weiter so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de