iOS 9.3: Apple veröffentlicht Update für ältere Geräte erneut

Nach der Update-Panne in der vergangenen Woche hat Apple iOS 9.3 für ältere Geräte gestern Abend erneut veröffentlicht.

iOS 9.3 Nachtmodus

Nachdem uns in der vergangenen Woche zahlreiche Meldungen rund um nicht mehr installierbare Aktualisierungen erreicht haben und es bei Apple einige Problem gab, gibt es nun endlich mal wieder gute Nachrichten: Es wurde eine überarbeitete Version von iOS 9.3 veröffentlicht, mit der es zu keinerlei Schwierigkeiten bei der Aktivierung kommen soll.


Insbesondere Nutzer von iPads der zweiten Generation hatten es in der vergangenen Woche nicht leicht: Nach dem Update auf iOS 9.3 konnten sie ihre Geräte nicht aktivieren – damit waren sie nutzlos. Immerhin konnten die Geräte über iTunes auf iOS 9.2.1 zurückgesetzt werden, was allerdings mit viel Aufwand verbunden war und zudem ein aktuelles Backup erforderte.

Nachdem auch andere ältere Modelle aus der Apple-Palette betroffen waren, wurde das Update auf iOS 9.3 komplett zurückgezogen. Nun steht also eine neue Version zum Download bereit, die auf folgenden Geräten installiert werden kann:

  • iPad 2
  • iPad 3
  • iPad 4
  • iPad Air
  • iPad mini
  • iPad mini 2
  • iPhone 4s
  • iPhone 5
  • iPhone 5c
  • iPhone 5s
  • iPod touch 5G

Neuere Geräte waren nicht von den Problemen betroffen, auf ihnen konnte iOS 9.3 zu jeder Zeit problemlos installiert und aktiviert werden. Das Problem, dass keine Links in Safari und Mail geöffent werden, bleibt weiterhin bestehen.

Anzeige

Kommentare 50 Antworten

  1. Mit meinem iPad Mini der 2. Generation hatte ich auch keinerlei Probleme bekam das Update aber trotzdem muss ich es jetzt noch Mals installieren?

    1. Bei meinem iPad 4 kommt keinen Hinweis in den Einstellungen für einen erneute Software-Aktualisierung. Betrifft wohl nur die Geräte, welche den Update noch nicht durchgeführt haben oder bei denen der Rollback durchgeführt wurde.

      Trotz allem ist dies ein Armutszeugnis für Apple.

  2. Hatte das Problem auch auf meinem iPad Air, könnte es aber glücklicherweise über iTunes aktivieren. Was mich jetzt aber wirklich nervt, dass man über Safari oder Mail keine Links mehr aufrufen kann. Weder auf meinem iPad Air noch auf meinem iPhone 6+. Geht über Chrome ebenfalls nicht. Das ist äußerst nervig. Verstehe nicht, wie so etwas nach 7 Betas passieren kann. Ist dafür eine Lösung angekündigt?

  3. Kommt diese Woche angeblich noch mal ein Update, um auch die Problematik mit den Links zu beheben.. Ich fühl mich wie ein Beta Tester, das ist inzwischen eigentlich nur noch peinlich.

  4. Ich installiere doch kein Update, wenn ich keine Links in Safari und Mails öffnen kann. Das ist ja mehrmals umständlich. Also lieber warten… warten… bis Godot dann kommt… ?

  5. Auf mein iPad 3 wurde das vorherige Update ja schon automatisch geladen. Woher weiß ich dann, dass nun das neue noch mal geladen wurde und dies installiert wird und nicht das alte. Macht doch alles keinen Sinn, wenn alles 9.3 heißt.

  6. Und ist der Ruf erst ruiniert…. wenn ich im iPhone 5 iOS 9.3 ‚versehentlich‘ doch den Link anklicke, blockiert die App (email, Safari..) und ich muß sie komplett schließen und neu starten, sonst wurd’s nichts mit Lesen, Forward oder Löschen! Also aufgepasst wo Ihr drauf tippt!

  7. Der Bug mit den Links nervt gewaltig! Ich bin vor einigen Jahren auf Apple umgestiegen da ich auf so was keine Lust mehr hatte. Der Plan ist anfangs auch gut gegangen, doch mittlerweile nähert sich Apple dem Android Chaos beängstigend nahe. Lieber wieder weniger, dafür perfekt. Wie lautete nochmals ein wichtiger Grundsatz: reduce to the max

  8. Also mein iPad4 lässt sich leider immer noch nicht aktivieren. Weder über iTunes noch über ein Netzwerk. Und das schon seit iOS 9.2. Das ist einfach nur noch erbärmlich was Apple da abliefert.

      1. Sei einfach froh und lass deine unangemessenen Kommentare. Die Leute haben Grund zu meckern. Wer Premium bezahlt, kann auch Premium erwarten. Sonst kann ich auch billig kaufen.

  9. Ich warte mit Updates immer etwas länger, bis ich Kommentare gut oder schlecht sehe.
    ABER: Mein iPhone 6, 9.2.1 zickt jetzt auch bei E-Mail-Links. Link geht nicht, E-Mail friert ein!! Was die geändert haben, ist mir schleierhaft, weil es auf dem iPad Mini 2, ebenfalls 9.2.1 geht.
    Appgefahren-Links gehen mit iPhone 6 auch nur innerhalb, klicke ich auf „Safari“ öffnet es auch nicht – und das mit 9.2.1?? Ich vermute jetzt, dass die Mail-App geändert wurde, aber wie kam das auf mein 6er Gerät, aber nicht beim iPad Mini2? Oder appelseitig? iPad 2 habe ich noch nicht getestet.

    1. Fraglich. Aber es kommt auf die Speichergrösse und besonders darauf an, wie viele Apps installiert sind. Seit 9 ist mein 2er sehr langsam, nur weiss ich nicht mehr, wie es mit 8 war. Ich habe aber (zu Testzwecken für Computerclub) sehr viele Apps installiert, ein paar hundert.

      Meiner Frau habe ich mein 4s gegeben und das Zuviel gelöscht/neu aufgesetzt, läuft mit 9.2.1 passabel. Dies werde ich mit dem 2er auch machen, wenn ich das kleine Pro kaufe und das 2er unserer Tochter gebe. Ich vermute es läuft dann mit iOS 9.3 ebenfalls noch genügend.

  10. Hab gestern endlich gewagt schon mal das IPhone 6 up-zu-daten?
    Hat alles schnell und sicher geklappt. Mit dem Iphone5 und Airpad warte ich lieber noch?

  11. Das ursprüngliche Update wurde auf dem 4S meiner Mum bereits automatisch geladen, aber noch nicht installiert. Wie bekommt man da nun die neue Version des 9.3?

    1. Unter Einstellungen > Allgemein > Speicher…Nutzung > Abschnitt „Speicher“ > „Speicher verwalten“ müsste das Update aufgelistet sein. Von da aus kannst du es löschen.

  12. Muss ich das Update jetzt nochmal machen? Ich hab 9.3 bereits problemlos installiert gehabt, es zeigt aber nun an, dass ein 9.3-Update verfügbar ist. (iPhone 5S)

    1. Es heißt nicht Java sondern Javascript… Das sind zwei grundsätzlich unterschiedliche Dinge ? außerdem hat man ja nicht viel davon, wenn dann dir Links wieder funktionieren, dir angesurften Webseiten aber zu 90% nicht (da ja nun Javascript nicht mehr ausgeführt wird).

  13. Zudem hab ich seit 9.2 auch oft Probleme das mein iPhone hängt bei Apps so das ich die App schließen muss. Apple ist so schlampig was iOS betrifft. Es nervt immer mehr

  14. Auf dem 5S wird mir auch das Update angezeigt obwohl 9.3 schon installiert ist.
    Da ich aber nicht das Link-Problem habe warte ich lieber mal mit dem Update.

  15. Hmm… Bei mir kommt ständig: „Das iOS 9.3-Update konnte nicht überprüft werden, da Sie nicht mehr mit dem Internet verbunden sind.“ WLAN läuft allerdings! iPad 4
    Bei meinem Bruder kam vor ein paar Tagen das gleiche… Habe dann das geladene Update aus dem iPhone 5c gelöscht, danach fand er kein aktuelles Update mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de