Late Shift: Hochwertiger Film, bei dem ihr den Ausgang bestimmt

Heut haben wir noch einen echten Leckerbissen für euch. Mit Late Shift gibt es einen Kino-Film im App-Format.

Late Shift 2

Solch eine App habe ich noch nicht im App Store gesehen. Late Shift (App Store-Link) ist etwas ganz besonderes. Der initiale Download ist für iPhone und iPad kostenfrei und lediglich 29,8 MB groß. Die App in ein Genre zu stecken fällt nicht leicht. Es handelt sich hierbei um einen Film, bei dem ihr den Ausgang bestimmen könnt.

Nach dem Download könnt ihr die erste Szene kostenlos herunterladen. Ihr könnt euch zurücklehnen und den Film genießen, müsst aber immer wieder wichtige Entscheidungen treffen und beeinflusst somit das Geschehen und den Ausgang. Insgesamt haben die Entwickler mehr als 180 Entscheidungspunkte eingebaut, ihr könnt die Story also mehrfach ansehen und immer einen anderen Weg einschlagen. Ich habe mir den ersten Teil heruntergeladen und habe jetzt Lust auf den Rest. Der muss allerdings per In-App-Kauf in Höhe von 9,99 Euro freigeschaltet werden.

Late Shift bietet spannungsgeladene Story

In den ersten Szenen trefft ihr auf einen jungen Mitarbeiter, der eine Tiefgarage überwacht, in der noble Edelkarossen geparkt werden. Dort wird er nicht nur von einer hübschen Frau bestochen, sondern auch von einem Gangster entführt. Mehr möchten wir an dieser Stelle gar nicht verraten, den Rest könnt ihr selbst genießen, in dem ihr den Download tätigt.

Late Shift 1

Der Schnitt, die Aufmachung und alles drumherum kommt einem filmreifen Kinofilm sehr nahe. Leider ist die Tonausgabe nur in englischer Sprache verfügbar, Untertitel auf Deutsch können aber hinzu geschaltet werden. Beim Ansehen des Films gibt es immer wieder Szenen, in denen ihr die Handlung bestimmen könnt. Über einfache Buttons könnt ihr die Antwort geben und beeinflusst aktiv die Handlung. Es gibt keine krassen Schnitte, alle Übergänge sind flüssig und wirklich klasse gemacht.

Insgesamt umfasst Late Shift vier Stunden Filmmaterial. Die Idee, einen Film per App abzuliefern, bei dem der Zuschauer aktiv die Handlung beeinflussen kann, finde ich richtig klasse. Die Umsetzung ist gelungen, eine deutsche Tonausgabe wäre perfekt, allerdings konsumiere ich persönlich gerne englische Filme oder Serien. Wenn auch ihr heute Abend nichts im Fernsehen findet, legt euch zurück und schaut euch Late Shift an.

Kommentare 11 Antworten

  1. Irgendwas scheint mit der App zu passieren, sie scheint gesperrt zu sein. Ich kann sie im Moment nicht laden! Auf jeden Fall spannend! 9,99 € sind schon eine Ansage, ein kleiner Rabatt wäre nett, aber klingt fair für einen Film mit verschiedenen Schnitten (und damit viel mehr Material!)

    1. Jetzt konnte ich den Download durchführen! Man kann sogar Episoden herunterladen und somit vermutlich ohne Internet in der Bahn genießen. Ob alles auf einmal geht weiß ich nicht…

  2. Ich habe mir die erste Episode (ca. 7 min) angeschaut und bin begeistert! Kann ich jedem empfehlen durch den fließenden Übergang und die interessante Handlung!

  3. Habe die app geladen und bin begeistert. Vor allem die möglichkeit einzelne szenen nach belieben zu löschen oder runterzuladen um so speicherplatz zu sparen ist eine sehr gute idee

  4. Leider wenn ich den Film anhalte und nächstes mal wieder starte egal ob ich Play oder die Restart Taste drücke fängts immer von Anfang an. Klappts bei euch?

    1. Nein, auch bei mir startet es immer wieder von vorne. Naja, wenn es nur 7 Minuten sind, gehts ja, habs 2x gespielt, irgendwie ist es dasselbe, also man kommt auf dasselbe Ziel. Wenn man nun aber davon ausgeht das es immer 7 Minuten sind, geht der Film also 6 x 7 = 42 Minuten.
      Daher finde ich 9,99€ schon überzogen.
      Hätten sie mal 3,49 € daraus gemacht, dann hätte ich es gekauft, aber 9,99€ ist ne Hausnummer zu hoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de