League of Evil jetzt für das iPad optimiert

7 Kommentare zu League of Evil jetzt für das iPad optimiert

Bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag hat League of Evil ein spannendes Update erhalten.

Wir haben bereits zwei Mal über League of Evil (App Store-Link) berichtet und sind damals zu folgendem Fazit gekommen: League of Evil bietet zwar keine moderne Grafik, dafür aber netten Spielspaß und leicht verdauliche Kost, die aber – gerade in den späteren Missionen – richtig schwer im Magen liegen kann.


Mit dem Update auf die Version 1.40 kann man den 20,5 MB großen Download auch problemlos auf dem iPad installieren, denn es handelt sich nun um eine Universal-App. Mittlerweile ist auch die Anzahl der Level weiter gestiegen, über 160 sind es nun an der Zahl. Der Preis liegt momentan bei fairen 1,59 Euro. Update: Momentan sind es doch nur 79 Cent.

Stylische Pixel-Grafik und tolle 8-Bit-Musik machen jedenfalls auch auf dem iPad viel Spaß. Viereinhalb Sterne gibt es derzeit für die aktuelle Version, ein Nutzer hat sich über vereinzelte Einbrüche der Frame-Rate auf dem iPhone 4 beschwert.

Zwar schon ein wenig angestaubt, aber immer noch eine gute Veranschaulichung, bietet unser vor ein paar Monaten aufgenommenes Video (YouTube-Link):

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Ich wusste nicht wo ich das schreiben könnte
    also frag ich mal hier ob ihr noch ein artikel zu diesem
    Chinesichen abzock app bringt immoment ist der auf platz eins der umsatzstärksten ….
    Meoq

  2. Off topic: Hat noch jemand das problem, das bei ios 5 der komplette Game Center account zurückgesetzt wurde? Alle meine Erfolge sind weg…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de