Light the Sea: Atmosphärisches Unterwasser-Game jetzt mit neuen Inhalten

Ab sofort in Version 1.1 im App Store

Mit Light the Sea (App Store-Link) ist vor einigen Wochen ein spannendes Unterwasser-Spiel in den deutschen App Store gekommen. Der Download des kostenlosen Games kann ab iOS 10.0 oder neuer angestoßen werden, dazu werden etwa 112 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät benötigt. Eine deutsche Lokalisierung gibt es für das Spiel bisher noch nicht.

Im App Store wird Light the Sea in der Kategorie „Action“ im Spiele-Genre geführt. Extrem actionlastig ist dieser Unterwasser-Endless Runner allerdings nicht: Entspannte Ambient-Tracks und Soundeffekte sowie eine beruhigende Unterwasser-Atmosphäre sorgen für ein unaufgeregtes Gameplay. So berichtet auch der Entwickler Petr Pucek von KetchiGames in der App Store-Beschreibung.


„Reise durch zufällig erzeugte Unterwasserwelten, rette Babyschildkröten, entkomme Raubtieren und vermeide Fallen, um die höchstmögliche Punktzahl zu erzielen. Die Welt entwickelt sich um dich herum, während du weiter weg reist, was es für dich schwieriger macht, vorbei zu kommen. Verwende die Spielmechanik, um die Zeit zu verlangsamen und die Richtung deiner nächsten Bewegung zu ändern. Schalte neue Charaktere mit besonderen Fähigkeiten frei, um dir in einigen herausfordernden Spielsituationen zu helfen. Verdiene dir Abzeichen verschiedener Raritäten, indem du einfache Herausforderungen abschließt.“

Freunde von Light the Sea können sich nun über ein erstes größeres Update für das Spiel freuen. Der Entwickler hat kürzlich Version 1.1 im deutschen App Store veröffentlicht, das einige spannende Neuerungen mit sich bringt und für weitere Abwechslung sorgt:

  • Neue Hindernisse
  • Neue Hüpfpilze
  • Freigabefunktionen
  • Neu gestalteter Game-Shop
  • Aktualisiertes Optionsmenü
  • Option zum Anzeigen des Berührungspunkts
  • Option zum Umkehren der Drag-Steuerung
  • Fehlerbehebungen

Light the Sea lässt sich weiterhin kostenfrei spielen und hält per In-App-Kauf einige permanente Verbesserungen bereit. Notwendig sind diese allerdings nicht. Auch auf lästige Werbeeinblendungen wird verzichtet, so dass man sich diesem Game mit seiner leicht zu erlernenden Katapult-Steuerung voll und ganz ohne Ablenkungen widmen kann. Der Entwickler liefert abschließend mit einem Update-Trailer bei YouTube weitere Eindrücke.

‎Light the Sea
‎Light the Sea
Entwickler: Petr Pucek
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de