Love Messenger von Burning Love: Wertige Umhängetasche aus Filz und Leder mit 20€ Rabatt

Wer iPhone, iPad und MacBook nicht nur zuhause, sondern auch unterwegs nutzt, kommt um eine entsprechende sichere Transportmöglichkeit nicht umhin. Der Love Messenger von Burning Love bietet sich für diese Zwecke an.

Love Messenger 1

Wir haben in der Vergangenheit schon des öfteren über die aus Naturmaterialien hergestellten Produkte für iPhone, iPad, Mac und den Schreibtisch von der Manufaktur Burning Love berichtet. Mit dem Love Messenger, der in drei verschiedenen Größen, Small, Medium und Large, erhältlich ist, gibt es nun ein ganz neues Produkt aus dem Taschensortiment des deutschen Unternehmens.

Hergestellt wird der Love Messenger, der uns in der kleinsten Variante in der Farbkombination Cognac/Classic aus braunmeliertem Merino-Wollfilz und hellbraunem italienischem Rindsoberleder vorliegt, direkt vor Ort im hessischen Wiesbaden. Das Modell in Größe S verfügt über die Maße 21 x 26 x 8 cm und kann daher ein iPad samt Schutzhülle, ein Portemonnaie und weitere Kleinigkeiten problemlos beherbergen. Vor allem das iPad ist dank eines eigenen Innenfachs aus Wollfilz ganz besonders geschützt. Verschlossen wird der Love Messenger S mit einem breiten Klettverschlussband, zudem gibt es eine besonders verstärkte, steife Unterseite, so dass der Inhalt keinen Schaden nimmt – und die Tasche stabil auf den Boden gestellt werden kann.

Besonders praktisch sind neben dem eigenen Innenfach für das iPad auch zwei weitere kleine Innenfächer, die sich bestens dafür eignen, ein iPhone oder andere Kleinigkeiten zu verstauen. Bei den größeren Modellen, dem Love Messenger M und L, gibt es im großen Innenfach sogar Platz für ein 13“ MacBook (Love Messenger M) bzw. ein 15“ MacBook (Love Messenger L). Wer Wert auf Sicherheit legt, findet in allen drei Größenvarianten ein zusätzliches Reißverschlussfach auf der mit Leder vernähten Rückseite des Messenger Bags, die im Normalfall direkt am Körper anliegt.

Love Messenger 3

Verarbeitungstechnisch gibt es an dieser Made-to-order-Umhängetasche rein gar nichts zu bemängeln. Die verwendeten Materialien, das 3 mm dicke und sehr weiche Merino-Wollfilz (840g/qm) sowie ein geschmeidiges, angenehm riechendes italienisches Rindsleder, sorgen schon bei der ersten Inspektion für ein gewisses Luxusgefühl. Alle Nähte sitzen sauber und wurden perfekt appliziert, und auch die Umhängeschlaufe aus dunkelbraunem Gurtmaterial samt Metallöse zum Verstellen der Länge wirkt absolut hochwertig. Wer zudem Wert darauf legt, ein auffälliges Produkt zu tragen, findet bei allen drei Modellen ausgefallene Farbkombinationen, unter anderem mit blauem, rotem oder hellgrünem Wollfilz, die jeweils mit hellbraunem oder schwarzem Leder kombiniert werden können.

Love Messenger: Nicht günstig, aber sehr hochwertig

Mein kleiner Love Messenger S hat daher bei seinen ersten Ausflügen in die weite Welt bereits einige Komplimente, vornehmlich von weiblicher Seite, eingeheimst. Für einen kleinen Besuch bei Freunden, bei dem auch iPad und iPhone sowie einige Kleinigkeiten wie Portemonnaie und Schlüssel nicht fehlen dürfen, ist diese Größe ideal. Sobald man jedoch plant, auch das MacBook zu transportieren, beispielsweise zur Arbeit, Schule oder Uni, sollte man sich für eine der beiden größeren Varianten entscheiden.

Was man bei den oben beschriebenen Eigenschaften des Love Messengers nicht vergessen darf, ist natürlich auch der Kaufpreis. Mit veranschlagten 149,00 Euro (S), 179,00 Euro (M) bzw. 195,00 Euro (L) ist der Love Messenger sicher kein Schnäppchen. Wir haben daher Produktdesigner Christian Jakob gefragt, wie sich die Preise zusammensetzen. „Wir sind eine Manufaktur, die alles in Handarbeit hier in Deutschland herstellt. Wir legen bei allen Materialien wert auf ausgezeichnete Qualität und verwenden nur hochwertigen, reinen Wollfilz und feines Rindsoberleder. Außerdem kommt hier natürlich hinzu, dass wir fast alle unsere Bestellungen immer individuell für jeden Kunden bearbeiten – das heißt, wir haben kein Lager und jede Tasche wird praktisch extra für denjenigen hergestellt.“

Love Messenger 4

Produkte mit diesen Charakteristika – Handarbeit vor Ort, hochwertige Materialien, kleine Manufaktur, Produktion auf Bestellung – haben berechtigterweise ihren Preis und sind in diesem Segment daher nicht unüblich. Auch vergleichbare Taschenhersteller, darunter das deutsche Unternehmen Feuerwear oder die kalifornische Manufaktur Waterfield Designs, bewegen sich mit ihren Produkten in ähnlichen Dimensionen.

Extra für appgefahren-Leser hat unser Burning Love-Kontakt Christian Jakob jedoch einen kleinen Rabattcode eingerichtet, mit dem sich bei der Bestellung sämtlicher Umhänge- und Handtaschen aus dem Burning Love-Sortiment 20 Euro auf den veranschlagten Kaufpreis sparen lässt. Bei der Bestellung sollte man dazu den Rabattcode LOVEMESSENGER2016 eingeben, um das jeweilige Produkt günstiger zu erhalten. Der Code gilt einmal pro Kunde und Warenkorb und ist noch bis zum 20. März 2016 einlösbar.

Kommentare 5 Antworten

  1. Klettverschluss ist einfach unsinnig bei so einer hochpreisigen Tasche. Warum keine Magnetverschlüsse oder Knöpfe etc. ? Klett lässt die Tasche schnell verschlissen aussehen weil es das eigen Material aufreibt und ist auch noch laut beim öffnen. ( Abends neben den schlafenden Kids das iPad rausholen oder in einer Besprechung oder Vorlesung mittendrin mal an die Tasche gehen wird da schon nervig. ) habe die Hülle für das 13″ MacBook und weiß die Qualität sehr zu schätzen, aber für soviel Geld ist das ein Ausschlusskriterium für mich bei dem Messenger.

    1. Wir haben uns hier gegen die Magnetverschlüsse entschieden, da sie sich im Leder abgezeichnet haben. Der eingesetzte Klettverschluss hält bestens und verschließt den „Deckel“ der Messenger Bag fest. Bis jetzt war noch niemand mit dem Verschluss unzufrieden 😉

      Aber Geschmäcker sin natürlich unterschiedlich. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude mit der MacBook-Tasche!

      Grüße aus Wiesbaden

      Christian von Burning Love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de