MapFactor Navigator PRO: Neues Offline-Navi für Pkws und Großfahrzeuge

Professionelle Karten von TomTom integriert

Vor einiger Zeit haben wir bereits die Navigations-App MapFactor Navigator vorgestellt. Mit MapFactor Navigator PRO (App Store-Link) hat es im Oktober dieses Jahres nun eine weitere Anwendung der Entwickler in den deutschen App Store geschafft, die sich sowohl an Fahrer von Pkws und Lkws richtet. Der Download von MapFactor Navigator PRO ist kostenlos und wird über ein Premium-Abonnement finanziert. Für die Installation ist mindestens iOS 11.0 oder neuer notwendig, zudem wird etwa 89 MB an freiem Speicherplatz benötigt. Auch eine deutsche Lokalisierung ist gleich zum Start mit an Bord.

Nach der Installation kann der Nutzer auswählen, ob er die üblichen Pkw-Karten oder spezielle Lkw-Karten wünscht. Die spezialisierten TomTom-Truck-Karten beinhalten erweiterte, Lkw-spezifische Straßendaten, die laut Angaben der Entwickler „unerlässlich für zuverlässige Großfahrzeugnavigation sind“. Sie richten sich an Lkws, Lieferwagen, Busse, Wohnmobile und Wohnwagen. Die Pkw-Karten für Europa lassen sich für 17,49 Euro/Jahr freischalten, die Lkw-Karten für Europa kosten 79,99 Euro/Jahr. Beide Optionen setzen auf hochwertiges Kartenmaterial von TomTom und haben eine siebentägige kostenlose Testphase zum Start integriert.


Anzeige von Tunnelhöhen und Brückenlasten in der Lkw-Variante

Die neue App basiert auf der Offline-GPS-Navigations-App MapFactor Navigator für iOS und kann auch ohne Datenverbindung nur mit GPS navigieren – sofern die TomTom-Karten vorab auf das Gerät geladen worden sind. Das Jahresabo beinhaltet vierteljährliche Updates für das Kartenmaterial, Echtzeit-Verkehrsinformationen (Live HD Traffic), eine Berechnung von bis zu drei alternativen Routen, eine HeadUp-Display-Funktion und eine Offline- und Online-Suche. Auch optimierte Zwischenziele, Geschwindigkeitsbegrenzungs- und Kamerawarnungen, beliebte Routen und Orte, Sonderziele (POI), Postleitzahlen in Großbritannien und mehrere Anpassungsmöglichkeiten sind vorhanden.

Wer sich für die Lkw-Kartenoption entscheidet, erhält zudem auch spezielle Lkw-Beschränkungssymbole auf der Karte. Neben den abgestimmten TomTom-Karten gibt es erweiterte Straßendaten für Großfahrzeuge wie Tunnelhöhen, Brückenlasten, enge Straßen und andere große Fahrzeugbeschränkungen.

Welche Navi-App nutzt ihr auf euren iOS-Geräten? Oder setzt ihr noch auf ein Standalone-Navi im Auto? Könnt ihr von Anbietern und Apps abraten? Wir freuen uns wie immer auf eure Kommentare und Erfahrungsberichte.

‎MapFactor Navigator Pro
‎MapFactor Navigator Pro
Entwickler: MapFactor
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

  1. Im App-Store steht nichts von einem Abo. Bei MapFactor ohne PRO kann man TomTom Karten kaufen und muss nur für Kartenupdates bezahlen. Letztere und Magic Earth sind meine beiden Favoriten. Habe noch mehr als 5 andere probiert, nachdem HERE drastisch abgefallen war (siehe meine Rezension „Routenplanung“ vom 11.Dez 2019).

  2. Bin im Beta Programm von TomTom Go und nutze das zu 99%. Magic Earth hatte mir in der Navigation zu viele Fehler. Das hat bei meiner eigenen Adresse angefangen. Es hat einen falschen und nicht möglichen Weg geplant und den eigentlichen nicht erkannt.

  3. Das klingt sehr interessant. Im PKW nutze ich i.d.R. immer Google Maps bzw. die Apple Karten. Wenn ich aber mit dem Wohnmobil unterwegs bin, dann nutze ich aktuell die Truck Version von Sygic, weil man da Fahrzeugspezifische Daten wie Höhe, Breite, Gewicht eingeben kann und die Routenführung dann entsprechend angepasst wird. Ist dies bei der hier vorgestellten Software auch möglich?! Leider gibt es die LKW/Camper Version von TomTom (noch) nicht für iOS, sonst hätte ich mir die zugelegt.

  4. Lasst die Finger von Navigator Pro. Ich habe mir die Truck Version für 79.95 mit den Tom Tom Karten gekauft. Ist ein totaler Reinfall. Das HD Trafic wird nicht im navibild integriert. Es muss als Liste nachgeschaut werden. Die Blitzer sind nicht komplett und auch nur die stadionāren vorhanden. Also keine Lifeblitzer. Ist das Geld nicht wert. Kann auch nicht mehr storniert werden.

    1. Ich habe mehrere Jahre Mapfactor für PKW benutzt, dann die Erweiterung für LKW dazu gekauft. HD Traffic finde ich sehr schlecht, z.B. A1 Hamburg nach Lübeck, dort ist die Abfahrt Billstedt gesperrt, fahren auf der A 1 als Route möglich nach Lübeck, aber auf dem Rückweg wird die Route bei Billstedt nicht gefunden, obwohl die A 1 frei ist und nur die Abfahrt Billstedt gesperrt ist. Und das ist nicht die einzige Stelle in Hamburg die falsch angezeigt wird. Und jetzt nur noch HD Traffic als ABO? So steht es jedenfalls in der App wenn ich HD Traffic verlängern möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de