Microsoft Nachrichten: Komplett neues Design, Personalisierung, Widget und Dark Mode

Die Entwickler von Microsoft haben ihre eigene Nachrichten-App für iOS ordentlich aufpoliert.

Microsoft Nachrichten

Wer sich über das aktuelle Tagesgeschehen informieren will, kann Apps wie die Tagesschau, Die Zeit, Spiegel Online oder weitere Quellen nutzen – oder auch auf Microsoft Nachrichten (App Store-Link) setzen. Die kostenlose Universal-App für iPhone und iPad benötigt zur Installation neben 84 MB an freiem Speicher auch iOS 9.0 oder neuer zur Installation. Seit längerem ist auch eine deutsche Lokalisierung vorhanden.

„Microsoft Nachrichten bietet Ihnen aktuelle Nachrichten und zuverlässige und detaillierte Berichte von den besten Journalisten der Welt“, heißt es in der App Store-Beschreibung. Die App versammelt Nachrichten, Bildergalerien und Videos zu verschiedensten Themen von den renommiertesten Nachrichten-Portalen der Welt, und bietet dem Nutzer vorab an, die angezeigte Auswahl zu personalisieren, indem beim ersten Start relevante Themen angezeigt werden. Diese lassen sich aktivieren oder deaktivieren, um so passende News geliefert zu bekommen. 

Microsoft Nachrichten arbeitet mit „Hunderten von Medien in dutzenden Länden weltweit zusammen“, heißt es im App Store. In der deutschen Version sind das unter anderem die Süddeutsche Zeitung, das Handelsblatt, Deutsche Welle, Die Welt, Hamburger Morgenpost, ran.de, Brigitte und viele weitere Portale. 

Mit dem 20. Juni dieses Jahres hat Microsoft nun ein großes Update für die eigene Nachrichten-App bereitgestellt, das die Applikation auf Version 3.2 bringt. Eines der wichtigsten Neuerungen: Ein komplett neues Design, das den Lesern „ein schnelles, modernes und großartiges Erlebnis“ bieten soll. Die Einrichtung der App ist dank einer neuen Oberfläche beim ersten Start ein Kinderspiel, zudem gibt es eine optimierte personalisierte Nutzung und mehr Themen. 

Sehr gute Bewertungen im deutschen App Store

Hat man bei der Einrichtung ein Konto angelegt oder sich mit einem Microsoft-Account angemeldet, ist es ab sofort auch möglich, alle ausgewählten Themen auf mehrere Geräte zu übertragen und dort zu nutzen. Auch neu: Ein Widget für die „Heute“-Ansicht im Benachrichtigungs-Center des iPhones oder iPads, mit dem ein schneller Zugriff auf wichtige Nachrichten möglich ist. Möchte man sich auch nachts mit News versorgen, hilft ein optionaler Dark Mode, der sich in den Einstellungen aktivieren lässt, beim augenschonenden Lesen. Zudem gibt es in der App jetzt die Rubrik „Aktuelle Schlagzeilen“, um immer up-to-date zu sein, sowie Lokalnachrichten für viele Städte. 

Da Apple mit der eigenen News-App zumindest in Deutschland noch hinterher hängt, ist Microsoft Nachrichten auf jeden Fall einen Blick wert, wenn man einen umfangreichen und unbegrenzt nutzbaren News-Reader sucht. Auch die Bewertungen im App Store sprechen eine deutliche Sprache: Die Anwendung bekommt aktuell bei mehr als 350 Rezensionen sehr gute 4,5 von 5 Sternen. Das Update auf Version 3.2 ist natürlich auch kostenlos. 

Kommentare 2 Antworten

  1. Ist Apple eigentlich jetzt SCHON so weit, dass die in iOS 12 verbesserte News-App auch in Deutschland funktionieren wird – oder bringt Microsoft deutschsprachige News WIRKLICH vor Apple auf iPhone und iPad???

    Ich frag ja nur ? …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de