Monkey Keyboard: Praktische App zum Teilen von Inhalten sucht Beta-Tester

Mit dem Monkey Keyboard steht eine vielversprechende Tastatur für iPhone und iPad in den Startlöchern. Wir stellen euch die App vor.

Monkey Keyboard

Habt ihr in einem aktiven Chat schon einmal einen Kalendereintrag geteilt, einen Dropbox-Link eingefügt oder eine Adresse aus Google Maps weitergereicht? Meist funktioniert das nicht, ohne iMessage oder WhatsApp zu verlassen. Mit einer neuen Tastatur-App sollen genau solche Fälle komfortabler werden.

Noch ist Monkey Keyboard nicht im App Store erschienen, die ersten Eindrücke sind aber sehr vielversprechend, auch wenn der Name etwas affig ist. Monkey Keyboard wird über eine Anbindung an viele andere Apps verfügen, neben bekannten System-Apps wie Kalender oder Kontakte sind zum Start auch Dropbox, Yelp, Spotify, Wikipedia, YouTube oder Google Maps dabei. So kann man direkt aus dem Chat heraus auf Inhalte aus diesen Apps zugreifen und sie mit dem Gesprächspartner teilen.

Das funktioniert ziemlich intuitiv: Entweder wählt man über einen kleinen zusätzlichen Button die entsprechende App aus oder schreibt einen Befehl wie „/spotify“ oder „/maps“ direkt in das Eingabefeld. Direkt danach tippt man den gewünschten Suchbegriff ein und bekommt sofort passende Treffer angezeigt, die man mit einem Fingertipp auswählen kann.

So fügt man im Handumdrehen eine Location aus Yelp inklusive Link oder einen Kontakt samt Telefonnummer in den Chat ein. Praktischerweise funktioniert das systemübergreifend, egal ob ihr eine klassische SMS, eine WhatsApp-Nachricht oder eine E-Mail schreibt.

Beta-Tester werden & Apple Watch abstauben

Wann genau Monkey Keyboard für iPhone und iPad erscheint, ist bislang nicht bekannt, momentan läuft die Beta-Phase an. Dort könnt ihr mitmachen und die App vorab testen – dafür müsst ihr euch lediglich auf der Webseite der Entwickler in die Warteliste eintragen.

Besonders klasse: Die drei Personen mit den meisten Einladungen an Freunde erhalten von den Entwicklern eine Apple Watch. Wir sind uns sicher, dass wir das mit eurer Hilfe schaffen. Und wir sagen danke: Sollten wir die Apple Watch gewinnen, werden wir sie unter allen Unterstützern, die unter diesem Artikel einen Kommentar hinterlassen, verlosen. Denkt bitte daran, dass ihr für euren Login eine gültige Mail-Adresse verwendet. Unabhängig davon könnt ihr bei uns ja auch in Kooperation mit Zalando eine Armbanduhr von Apple gewinnen.

Kommentare 59 Antworten

  1. Klingt sehr interessant. Hoffentlich hält die App das, was sie verspricht. Definitiv einen Test wert! Habe mich gerade in die Waitlist eingetragen. LG, Testeressa

  2. Eigentlich ist es schade, dass Apple nicht selbst auf so was kommt, aber umso besser ist es, wenn findige Entwickler so eine App machen. Ich stehe auf der Warteliste und schaue mir die App gerne an.

  3. eingetragen. wäre auf jeden Fall interessant, wenn es funktioniert. das wechseln stört schön manches Mal aber nicht unbedingt schlimm, wenn man weis wie man zum Ergebnis kommt

  4. Ich finde es auch gut, dass man erst mal ausgiebig testet ehe es auf dem Markt verbreitet wird. Ich bin dabei und die Uhr wäre ein großzügiges „Bonbon“ dafür!

  5. Bin auch schon auf der Warteliste dank euch. Muss aber sagen, dass ich solche „Teil das mit fünf Freunden“-Ansätze immer etwas anstrengend finde.

  6. Habe mich schon vor ein paar Tagen unter eurem Link angemeldet – eine Apple Watch finde ich natürlich noch schöner als Beta-Tester zu sein! 😉

  7. wäre dann vielleicht endlich mal eine neue Tastatur, die mir auch mehr komfort bringt. Komme mit swype zwar gut zurecht, aber man muss zu viele Wörter verbessern, wie früher beim T9

  8. Sieht super aus, die Tastatur… Ich würde sie dann wohl zusammen mit der ebenfalls genialen Swype-Tastatur verwenden, mit weicher ich gerade meinen Beitrag zusammenwische! ?

  9. Unquestionably imagine that that you stated.
    Your favorite reason seemed to be on the web the easiest
    factor to remember of. I say to you, I definitely get annoyed even as folks think about issues
    that they just do not realize about. You controlled to hit the nail
    upon the top as smartly as outlined out the whole thing without having side effect ,
    folks could take a signal. Will probably be back to get more.

    Thanks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de